Außenbeleuchtung

Basiswissen

Ambitioniert

Außenbeleuchtung
Die Weisheit, dass „dunkle Gestalten das Licht scheuen“ kannten schon Generationen vor uns. Richtig platziert an der Eingangstür und den Eckpunkten des Grundstücks, schreckt Licht unwillkommene Gäste ab. Ganz anders der geladene Gast: Er freut sich, wenn ihm eine gut funktionierende Leuchte den Weg weist. Licht erfüllt jedoch nicht nur eine Funktion. Es erzeugt eine Atmosphäre: Nicht umsonst sprechen wir von kaltem oder warmen Licht. Auch die Intensität spielt eine Rolle: Mit einem Dimmer können Sie auch im Garten ganz fein die Licht-Nuance wählen. Unsere Tipps und Hinweise helfen Ihnen die richtige Außenbeleuchtung zu finden.
1. Blickfang und Schutz zugleich 2. Akzente aus Licht
3. Leuchten und Lampen mit Fantasie 4. Große Auswahl und individuelle Beratung
5. Beleuchtungsarten – Das sollten Sie beachten 6. OBI Top Tipp
Blickfang und Schutz zugleich

1. Blickfang und Schutz zugleich

Eine gute Außenbeleuchtung ist sehr wichtig: Sie erhellt Außenbereiche wie zum Beispiel Balkon oder Terrasse, damit Sie auch nach Einbruch der Dunkelheit laue Sommerabende genießen können. Sie erleuchtet Wege, Treppen oder Hausnummern und erleichtert Ihnen und Ihren Besuchern die Sicht und damit die Orientierung.

Akzente aus Licht

2. Akzente aus Licht

Außenbeleuchtung lässt sich auf vielfältige Art und Weise umsetzen. Zum Beispiel als Eingangs- und Hausnummernbeleuchtung, als Garten- oder Teichbeleuchtung, als Sicherheitsbeleuchtung in Form von Wege- und Treppenbeleuchtung oder auch als Lichtinszenierung, die Objekte akzentuiert beleuchtet und im Dunkeln hervorhebt.

Leuchten und Lampen mit Fantasie

3. Leuchten und Lampen mit Fantasie

Welche Außenbeleuchtung für Sie die richtige ist, hängt davon ab, was Sie damit bewirken wollen. Ebenso wie für den Innenbereich gibt es auch für den Außenbereich Leuchten und Lampen in vielen Formen und Ausführungen. Sei es als Erdeinbaustrahler oder als Sockellampe, als Lichtobjekte oder als beleuchtete Pflastersteine.

Große Auswahl und individuelle Beratung

4. Große Auswahl und individuelle Beratung

In Ihrem OBI Markt finden Sie stets ein umfangreiches Angebot an Außenleuchten sowie entsprechendes Zubehör für die Installation und Steuerung, wie zum Beispiel Bewegungsmelder, Zeitschaltuhren oder Dämmerungsschalter.

5. Beleuchtungsarten – Das sollten Sie beachten

Eingangsbereich, Terrasse oder Garten –nicht jede Lampe erfüllt hier gleich gut ihren Zweck. Denn: Bei der Wahl der richtigen Beleuchtung spielt der Einsatzort eine wichtige Rolle.

1. Eingangsbeleuchtung

Damit Sie und Ihre Gäste jederzeit sicher zum Hauseingang gelangen, sollten Wege zum Eingang stets gut beleuchtet sein.

2. Hausnummernleuchten
Hausnummernleuchten sorgen dafür, dass auch in der Dämmerung und nachts Hausnummern gut erkannt werden.

3. Wege- und Treppenbeleuchtung
Insbesondere bei Außentreppen und langen Wegen zum Eingang, empfiehlt sich eine ausreichende Außenbeleuchtung, um Unfällen vorzubeugen.

4. Sicherheitsbeleuchtung
Ein gut beleuchteter Außenbereich schreckt auch Einbrecher ab.

5. Terrassen- und Balkonbeleuchtung
Außenlampen für Balkon und Terrasse sorgen für stimmungsvolles Licht.

6. Gartenbeleuchtung
Im Garten kann man mit Licht stimmungsvolle Akzente zu setzen.

7. Teichbeleuchtung
Durch das Wasser entstehen bei entsprechender Beleuchtung stimmungsvolle Lichtspiele.

6. OBI Top Tipp

Verwenden Sie nur wetterfeste Leuchten, die mindestens der Schutzart IP 44 für Spritzwasserschutz genügen.