Jetzt NEU in ausgewählten Märkten

Barrierefreies Bad planen für mehr Komfort

… kombiniert mit schönem Design, egal für welches Alter unsere Badplaner begleiten Sie von der Idee bis zur Umsetzung.

  • Kostenloser und unverbindlicher Beratungstermin in Ihrem Markt

Warum Ihr barrierefreies Bad mit OBI planen?

  • Beratung für Zuschüsse & Fördermittel

    Beratung für Zuschüsse & Fördermittel

  • Mehr Komfort für Ihr Badezimmer

    Mehr Komfort für Ihr Badezimmer

  • Wir kümmern uns um alles

    Wir kümmern uns um alles

Für jede Aufgabe der passende Ansprechpartner

Von der Idee …

Wie kann Ihr barrierefreies Bad umgesetzt werden?

OBI Badplaner Experte

„Wir unterstützen Sie bei allen Aufgaben, die bei Ihrem Projekt anfallen.“

Persönliche Beratung durch Badplaner

Persönliche Beratung für Ihr barrierefreies Bad durch einen Badplaner im Markt

3D-Visualisierung für barrierefreies Bad

Veranschaulichung und Inspiration durch 3D-Software und VR-Brille

Machbarkeitscheck für barrierefreie Badkomponenten

Machbarkeit Ihrer Wünsche wird überprüft

Preistransparenz und Förderungshinweise

Volle Preistransparenz und Förderungshinweise für die Umsetzung

Beratung für barrierefreies Bad im Markt Persönliche Beratung durch Badplaner

Persönliche Beratung für Ihr barrierefreies Bad durch einen Badplaner im Markt

  • Beratung speziell für die Anforderungen an barrierefreie Bäder
  • Materialausstellung im Markt zum Anfassen und Vergleichen
  • Behinderten- und altersgerechte Hilfen wie Badewannenlift, begehbare Dusche u. v. m.
3D-Badplanung für barrierefreies Bad 3D-Visualisierung

Veranschaulichung durch 3D-Software und VR-Brille

  • Virtuell Ihr neues barrierefreies Bad bewundern
  • Mit VR-Brille durch das neue Bad laufen und Details wie ebenerdige Dusche ansehen
  • Brille gratis mit nach Hause nehmen und das neue Bad Familie und Freunden zeigen
Machbarkeitscheck für Barrierefreiheit Machbarkeitscheck

Machbarkeit Ihrer Wünsche wird überprüft

  • Unsere Badplaner prüfen Ihre Anforderungen auf Machbarkeit
  • Erarbeiten von Alternativen bei Herausforderungen
  • Zusätzliche Beratung für Badförderung & Zuschüsse
Preistransparenz für Badplanung Preistransparenz

Volle Preistransparenz und Förderungshinweise für die Umsetzung

  • Barrierefreie Badlösungen für jedes Budget
  • Preisaufstellung je nach Anforderung (komfortabel, senioren- oder behindertengerecht)
  • Zuhause in Ruhe überdenken

… bis zur Umsetzung

Wer macht’s, wenn es mal nicht alleine klappt?

MachbarMacher – der OBI Handwerkerservice

„Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung? Kein Problem! Lassen Sie mich Ihnen die Arbeiten abnehmen“

Sie wünschen sich Unterstützung bei Ihrem Projekt?

Die MachbarMacher* übernehmen das

  • Qualifizierte Handwerker** aus der Region
  • Individuelle Umsetzung optimal auf Sie abgestimmt
  • OBI als starker Partner

100% Planungssicherheit für Ihr barrierefreies Badezimmer

So einfach geht's

In nur 3 Schritten zu Ihrem barrierefreien Bad

  • Kostenlosen Termin buchen

    Bestätigung per E-Mail erhalten

  • Barrierefreies Bad in Ihrem OBI Markt planen

    Planung Ihres individuellen Projektverlaufes

  • Bad-Projekt umsetzen

    Je nach Bedarf selbst realisieren oder
    Handwerker über OBI anfragen

Gemeinsam jede Herausforderung beim barrierefreien Bad meistern

  • Von neuen Armaturen bis zum kompletten Bad
  • Planung und Umsetzung aus einer Hand
  • Alles machbar mit dem Badplaner

Unsere Marken

Wir bieten Ihnen beste Qualität zum fairen Preis

  • baliv
  • Duravit
  • Fackelmann
  • Geberit
  • Grohe
  • Hansgrohe
  • Keuco
  • Laufen
  • Schulte
  • Villeroyboch

Und noch viele mehr …

Was ist ein barrierefreies Bad?

  • Ein barrierefreies Badezimmer ist auf die speziellen Bedürfnisse von Menschen im Alter sowie mit körperlichen Einschränkungen ausgerichtet. Ob bodengleiche Dusche, Badewanne mit tiefem Einstieg oder absenkbarer Waschtisch, Raum und Ausstattung sind ideal angepasst und ermöglichen eine möglichst barrierefreie Teilhabe am täglichen Leben.
  • Von dem besonderen Komfort der Ausstattung profitieren aber auch alle anderen Bewohner, sodass eine generationsübergreifende Planung bei jeder Badsanierung, jedem Umbau und Badneubau mitgedacht sein sollte.
  • Professionelle Planung: Damit der Neu- oder Umbau des barrierefreien oder sogar rollstuhlgerechten Badezimmers optimal gelingt, setzen Sie auf die professionellen OBI Badplaner. Zur richtigen Planung gehört bspw. das Einbeziehen von Zuschüssen der Kranken- und Pflegeversicherungen sowie Förderprogramme der Bundesländer.
  • Unsere Badplaner geben Ihnen hierzu bei Ihrem Beratungsgespräch im OBI Markt wertvolle Informationen zu Fördermaßnahmen des barrierefreien Badezimmers mit. Gern begleiten wir Sie von der anfänglichen Badplanung bis hin zur Norm entsprechenden Fertigstellung Ihres Traumbades.
  • Weitere hilfreiche Informationen zu Planung und Umbau eines barrierefreien Bades finden Sie hier.
Barrierefreies Bad

Kann ich mein neues Bad finanzieren?

  • Die Finanzierung der Badsanierung gehört zur grundlegenden Planung dazu. Mit OBI planen Sie Ihr Badezimmer professionell und profitieren zugleich von der 0%-Finanzierung.
  • Barrierefreies Bauen & Förderung: Für den Neubau oder die Sanierung von barrierefreien Badezimmern stehen je nach Fall Förderungsmöglichkeiten durch Pflege- und Krankenkassen sowie dem jeweiligen Bundesland zur Verfügung. Zu den konkreten Fördermaßnahmen geben Ihnen die OBI Badplaner gern während Ihres Termins im OBI Markt nähere Informationen, damit Sie diese in Ihre Badplanung von Beginn an einbeziehen können.
  • Gesetzliche Grundlagen zum barrierefreien Bauen: Die gesetzlichen Vorgaben für ein barrierefreies oder rollstuhlgerechtes Badezimmer sind in der DIN 18040-2 beschrieben. Zu den Grundlagen gehören unter anderem bestimmte Mindestabstände und Maximalhöhen sowie genaue Angaben zu den Sanitärinstallationen.
  • Alle notwendigen Mindestanforderungen werden von unseren OBI Badexperten während der gemeinsamen Badplanung und Realisierung berücksichtigt.
Barrierefreies Bad Kosten

Häufige Fragen zu barrierefreien Bädern

  • Kann OBI barrierefreie Bäder planen?

    Unsere geschulten Badplaner helfen Ihnen mit Expertenwissen und Planungskompetenz bei allen Herausforderungen rund um Ihr Badprojekt. Ob Renovierung, Sanierung oder Detailplanungen für Badewanne, Dusche und WC: Je nachdem, welche Anforderungen bei der Planung zu berücksichtigen sind, erstellt der OBI Badplaner ein individuelles Konzept für Ihr neues Badezimmer.

    Auch wenn Sie noch keine genaue Vorstellung davon haben, wie Sie Ihr neues Bad im Detail gestalten möchten, hilft OBI Ihnen mit der 3D-Badplanung. Gemeinsam mit den Badplanern kreieren Sie Gestaltungsideen und Einrichtungsbeispiele. Auf diese Weise planen Sie Ihr Bad von Beginn an präzise an die örtlichen Begebenheiten angepasst – mehr Transparenz und Sicherheit!

    Persönliche Beratung für Ihre Badplanung
    Mit den Badplanern organisieren Sie den Projektverlauf Ihres neuen Badezimmers aus einer Hand. Wir vermitteln passend zu Ihren Wünschen qualifizierte Handwerker aus Ihrer Region über die OBI MachbarMacher.
    Vereinbaren Sie einen Termin im Markt und profitieren Sie von der kostenlosen Beratung:
    Jetzt online Termin sichern

  • Wie groß soll das Bad sein?

    Die Größe Ihres Bades ist entscheidend für die gesamte Badplanung. Um die richtige Badgröße beim Neu- oder Umbau festzulegen, fragen Sie sich zu Beginn der Planung: Wie wollen Sie das Bad nutzen?

    • Wie viele Personen nutzen das Bad täglich?
    • Welche Sanitärausstattung wünschen Sie sich?
    • Wollen Sie eine separate Dusche oder/und eine Badewanne?
    • Benötigen Sie Single- oder Mehrfach-Waschbecken?
    • Wünschen Sie sich eine Sauna im Bad?
    • Welche Badmöbel, Spiegel und andere Badausstattungen sind geplant?
    • Sollen Komfortelemente wie Smart Home, Fußbodenheizung oder Lichtkonzepte integriert werden?
    • Möchten Sie ein barrierefreies Bad realisieren?
    • Wie hoch fällt Ihr Budget für die gesamte Badgestaltung aus?

    Mit dem OBI Badplaner entwerfen Sie gemeinsam mit unseren Fachleuten ihr persönliches Traumbad. Wenn Sie bereits konkrete Vorstellungen oder Abmessungen für Ihr Bad haben, geben Sie diese bereits direkt bei der Terminvereinbarung des Badplaners an. So können sich unsere OBI Experten für die Badplanung optimal auf Ihr Projekt vorbereiten.
    Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenlosen Badplanungstermin.

  • Welche Maße sind für ein barrierefreies Bad erforderlich?

    Die Mindestanforderungen für ein barrierefreies Badezimmer sind in der Norm DIN 18040-2 geregelt. Hier finden Sie z. B. Informationen über die Art der zu verwendenden Armaturen oder die Größe von Bewegungsflächen, die sich nicht überlappen dürfen.
    Ein Überblick zum barrierefreien Bad:

    • Die Tür zum Bad sollte mind. 80 cm breit und 205 cm hoch sein.
    • Vor WC, Waschtisch, Badewanne und Dusche müssen je 120 x 120 cm Bewegungsflächen zur Verfügung stehen.
    • Waschtische oder Waschbecken bieten im Bereich der Knie Beinfreiheit und die Armaturen können auch im Sitzen problemlos genutzt werden.
    • Das WC hat einen Mindestabstand von 20 cm zur Wand sowie anderen Sanitärobjekten.
    • Die Dusche muss bodengleich sowie via Rollator oder Rollstuhl befahrbar sein.?

    Diese und weitere Maße und Anforderungen bezieht der OBI Badplaner direkt bei der gemeinsamen Planung Ihres Traumbades im modernen Komfort mit ein. Bei einem rollstuhlgerechten Bad sind nach Norm noch größere Abstände und Bewegungsflächen einzuhalten.lanung optimal auf Ihr Projekt vorbereiten.

  • Welche Voraussetzungen muss ein barrierefreies Bad erfüllen?

    In der Norm DIN 18040-2 sind alle Mindestanforderungen für ein barrierefreies sowie rollstuhlgerechtes Bad geregelt. Zu den Anforderungen gehören bestimmte Bewegungsflächen vor WC, Waschtisch, Badewanne und Dusche. Außerdem die Abstände zwischen einzelnen Sanitärobjekten sowie zur Wand hin und die Höhe von WC, Spiegel und Waschbecken.

    Wenn Sie Ihr barrierefreies oder rollstuhlgerechtes Bad mit dem OBI Badplaner realisieren, beziehen unsere Badexperten alle erforderlichen Voraussetzungen von Beginn an in die gemeinsame Planung ein und geben Ihnen wertvolle Informationen zu Förderprogrammen von Pflege- und Krankenkassen sowie Bundesländern.

  • Wie sieht ein barrierefreies Bad aus?

    Ein barrierefreies Bad enthält alle modernen Sanitärinstallationen und Badelemente wie ein normales Badezimmer. Allerdings sind Bewegungsflächen, Abstände und Türdurchgänge i. d. R. größer und Höhen bei Waschtischen, Spiegeln und WC sowie Armaturen niedriger gestaltet. Duschen fallen geräumig aus und besitzen einen bodengleichen Übergang zum Bad. Badewannen haben einen tiefen Einstieg und verschiedene Haltegriffe machen das Bad für die Nutzer sicherer und komfortabler.

    Planen Sie Ihr barrierefreies Bad mit dem OBI Badplaner. Unsere Experten beziehen alle erforderlichen Mindestanforderungen nach DIN 18040-2 ein und zeigen Ihnen Fördermöglichkeiten durch Kranken- und Pflegeversicherung sowie Bundesland auf.

  • Welche barrierefreien Badprodukte gibt es?

    Für barrierefreie Badezimmer mit modernem Komfort sind u. a. folgende Badelemente verfügbar:

    • Abläufe für bodentiefe Duschen
    • Duschsitze
    • rutschhemmende Bodenbeläge
    • Halte- und Stützgriffe
    • schwellenlose Tür für die Duschkabine
    • Sitzbadewannen oder Wannen mit Tür
    • Badewannenlift
    • unterfahrbares Waschbecken
    • Einhebelmischbatterien mit Verbrühschutz
    • Sensorgesteuerte Armaturen
    • niedrige Spiegel
    • WC-Sitz mit niedriger Höhe
    • kontrastreiche Fliesen und Farben

    Für Ihr barrierefreies Bad erhalten Sie bei OBI alle erforderlichen Installationen, Sanitärobjekte und Badmöbel. Planen Sie Ihre Badsanierung oder den Neubau mit dem OBI Badplaner – alles aus einer Hand von der ersten Idee bis zum fertigen barrierefreien Traumbad.

  • Welche Elemente kann ein barrierefreies Bad beinhalten?

    Ein barrierefreies Bad besteht grundsätzlich aus den gleichen Sanitärobjekten wie ein normales Bad. Allerdings sind Raum und Ausstattung an die besonderen Bedürfnisse von Älteren und Menschen mit Einschränkungen angepasst. Hierzu stellt die DIN 18040-2 klare Vorgaben bereit. Sie könnten Ihr barrierefreies Bad u. a. mit folgenden Elementen ausstatten:

    • eine geräumige, bodengleiche Dusche mit Sitzmöglichkeit und Haltegriffen
    • ein tiefer installiertes WC mit ausreichend Abstand zu allen Bauelementen und Wänden sowie Stütz- und Haltegriffen
    • ein beinfreies Waschbecken in tiefer Höhe oder als absenkbares Modell
    • tief hängende Spiegel und Badmöbel
    • eine Badewanne mit tiefem Einstieg, Tür oder Wannenlift
    • eine kontrastreiche Boden- und Wandgestaltung

    Vereinbaren Sie noch heute einen kostenlosen Termin mit den OBI Badplanern in Ihrem örtlichen OBI Markt. Gemeinsam realisieren wir Ihr barrierefreies Traumbad von der ersten Idee bis zur vollen Fertigstellung.

  • Wie gestaltet man das WC barrierefrei?

    Die Realisierung eines barrierefreien WCs oder Bades muss professionell geplant sein. Hier stehen Ihnen die OBI Badplaner gern zur Seite. Neben den notwendigen Mindestanforderungen nach DIN 18040-2 ziehen unsere Badexperten bei der gemeinsamen Planung Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse ein. Zu den typischen Elementen beim barrierefreien WC gehören:

    • tief installiertes WC, Waschbecken und Spiegel
    • Waschtische mit Beinfreiheit
    • eine ausreichend breite und hohe Eingangstür
    • eine kontrastreiche Wand- und Bodengestaltung
    • große Bewegungsflächen rund um WC und Waschtisch

  • Was muss ich in meinem Bad in Hinsicht auf Wendekreise beachten?

    Um ein Bad auch für Rollstuhlfahrer barrierefrei zu gestalten und ausreichend große Wendekreise zu erhalten, beachten Sie die gesetzlichen Vorgaben in der DIN 18040-2. Demnach muss die Bewegungsfläche vor WC, Waschbecken, Dusche und Badewanne je mindestens 150 x 150 cm betragen. Die Bewegungsflächen dürfen sich zudem nicht überschneiden, sodass ausreichend Platz für die tägliche Hygiene und Beweglichkeit vorhanden ist. Wenn Sie Ihr barrierefreies Bad gemeinsam mit den OBI Badexperten planen, gehören die erforderlichen Vorgaben ebenso wie Ihre persönlichen Bedürfnisse von Beginn an zur Realisierung. Nehmen Sie die kostenlose Beratung jetzt in Anspruch.

  • Welche Leistungen bietet mir der Badplaner?

    • Online-Inspiration für Ihr neues Badezimmer mit zahlreichen Musterbädern
    • Kostenlose und individuelle Beratung zu allen Themen rund um die Renovierung oder den Neubau Ihres Bads: Badplanung, Design, Umsetzung
    • Beratung und Software helfen Ihnen, Ihr neues Badezimmer nach Ihren Vorstellungen zu planen – dank der transparenten Kostenübersicht können Sie die Kosten der Badsanierung oder des Neubaus einschätzen
    • 3D-Badplaner-Software visualisiert Ihre Ideen beim Termin im OBI Markt
    • Vermittlung ausgebildeter Handwerker für die Umsetzung Ihres Traumbads

    Badplanung aus einer Hand – von der ersten Idee bis zum fertigen Bad.

  • Was kostet mich die Badplanung im OBI Markt?

    Ihr Badezimmer zu planen und die Beratung dazu sind komplett kostenlos. Am Ende der Badplanung im OBI Markt erhalten Sie ein unverbindliches Angebot.

  • Wie sind die Service-Zeiten des Badplaners?

    Einen Terminwunsch für die Badplanung können Sie jederzeit online tätigen. Unsere Badplaner stehen Ihnen außerdem zu den Öffnungszeiten Ihres OBI Marktes zur Verfügung.

  • Wie läuft der Termin bei OBI ab?

    Nehmen Sie unseren kostenlosen Badplanungsservice für Ihre Badsanierung oder den Badneubau in Anspruch, in dem Sie online einen Beratungstermin in Ihrem örtlichen OBI Markt anfragen. Unsere Badplaner nehmen dann Kontakt mit Ihnen auf, um Ihren Terminwunsch zu bestätigen. Zum Termin besuchen Sie uns im Markt vor Ort und planen gemeinsam mit den Badplanern Ihr neues Traumbad Schritt für Schritt – von der ersten Idee bis zur kompletten Umsetzung.

    Für die professionelle Planung nutzen wir unsere 3D-Badplanungs-Software, um Ihnen bereits vorab zu zeigen, wie Ihr Bad später aussehen wird. Auf Wunsch können Sie Software und 3D-Brille sogar kostenlos ausleihen, um Ihren Familienmitgliedern und Mitbewohnern die erarbeitete Planung zu zeigen. .

  • Wieso sollte ich einen Beratungstermin ausmachen?

    Vereinbaren Sie online einen Beratungstermin> für Ihre Badplanung, können Sie uns bereits wichtige Informationen zu Wünschen, Ideen und Abmessungen mitteilen. Ihr Badplaner vor Ort bestätigt Ihnen dann den Termin und kann sich noch besser auf die Planung Ihres Traumbades vorbereiten.
    Selbstverständlich können Sie auch jederzeit ohne Termin in die Badausstellung in Ihrem OBI Markt kommen und sich von unseren Badplanern beraten lassen.

  • Was ist vor der Planung zu beachten?

    Zu Ihrem Termin mit dem Badplaner bringen Sie bitte die folgenden Informationen mit:

    • Skizze oder genauen Grundriss Ihres Badezimmers – fragen Sie zuerst Ihren Vermieter, bevor Sie selbst eine anfertigen. Der Grundriss mit den genauen Maßen Ihres Badezimmers ist besonders wichtig, um eine realistische Badplanung durchführen zu können.
    • Fotos Ihres aktuellen Badezimmers aus möglichst vielen verschiedenen Perspektiven erleichtern die 3D-Badplanung.
    • Wenn Sie bereits Inspiration und Badideen gefunden haben, können Sie gerne Fotos, Screenshots o. Ä. mitbringen.

    Je mehr Informationen Sie zu Ihrem Badezimmer zum Beratungstermin mitbringen, desto präziser kann der Badplaner gemeinsam mit Ihnen die Planung Ihres neuen Traumbades durchführen.

  • Beratung für Zuschüsse & Fördermittel

    Beratung für Zuschüsse & Fördermittel

  • Mehr Komfort für Ihr Bad

    Mehr Komfort für Ihr Bad

  • Wir kümmern uns um alles

    Wir kümmern uns um alles

Aus unserem DIY Magazin

Anleitungen, Ratgeber und Inspirationen für Ihr barrierefreies Bad

*MachbarMacher ist ein Service der MachbarMacher GmbH, Albert-Einstein-Str. 7-9, 42929 Wermelskirchen. Im Rahmen des Services wird die Umsetzung von Kundenprojekten durch Handwerker bzw. Dienstleister angeboten, die mit der MachbarMacher GmbH kooperieren und als „MachbarMacher“ tätig werden. Die MachbarMacher sind keine Mitarbeiter der MachbarMacher GmbH bzw. der OBI-Gruppe, sondern selbständige Dienstleister. Je nach Kundenprojekt können die MachbarMacher als Unterauftragnehmer der MachbarMacher GmbH oder auf Vermittlung der MachbarMacher GmbH im eigenen Namen und auf eigene Rechnung für den Kunden tätig werden; dies wird vor einer Beauftragung mit dem Kunden abgestimmt.

**Handwerker bzw. Dienstleister, welche als MachbarMacher tätig werden, müssen ihre Qualifikation und Zuverlässigkeit vorab gegenüber OBI dokumentieren, namentlich durch Vorlage von Gewerbeschein, ggf. Handwerkskarte und Versicherungsnachweis. Zudem werden Kundenfeedbacks ausgewertet, um eine fortlaufende Überprüfung der Arbeitsqualität der einzelnen MachbarMacher zu gewährleisten.

  • Sichere Zahlmöglichkeiten
  • Kostenlose Rücksendung
  • Verfügbarkeit im Markt prüfen
  • Reservieren & im Markt abholen
Nach oben