StartBad

Bad in Betonoptik – Ideen und Tipps

Zuletzt aktualisiert: 25.10.20195 MinutenVon: Jacqueline Sauer
Bad in Betonoptik an Wände und Boden mit ebenerdiger Dusche, Badewanne und Waschtischen aus schwarzem Metall

Ein Bad in Betonoptik wirkt modern und ist pflegeleicht. Um den schlichten Industriecharme zu erzielen, ist nicht unbedingt ein kompletter Umbau nötig. Gestaltungsideen und Planungstipps für Ihr Badezimmer im Betonstil.

Wie lässt sich ein Bad in Betonoptik gestalten?

Beton ist derzeit ein gerne gesehener Gast im Bad, weil der fugenlose und haltbare Baustoff ihm eine moderne Optik verleiht. Wände im Industrial-Stil, mattschwarze Armaturen und Deko-Elemente sowie schlichte, schwarz-weiße Akzente prägen beim Bad in Betonoptik das Gesamtbild. 

Besonders wichtig ist bei Bädern im Beton-Look die farbliche Balance. Ziel ist ein dunkler, ruhiger Stil, der Kraft und Beständigkeit ausstrahlt, aber das Badezimmer durch seine gedeckten Farben nicht klein und erdrückend wirken lässt. Schon mit einem weißen Waschbecken oder WC lässt sich für die nötige Helligkeit sorgen, bei kleinen Räumen bedarf es je nachdem mehrerer heller Elemente, um den Eindruck des Bades optisch aufzulockern.  

Wenn Sie Ihr Bad neu planen und es in diesem Zuge in Betonoptik gestalten wollen, ist es ratsam, vorher einen genauen Plan vom späteren Wunschbad zu haben. Zeichnen Sie hierfür den Grundriss des Raumes auf und schieben Sie die einzelnen Elemente auf dem Papier hin und her. Auf diese Weise lassen sich verschiedene Anordnungen ausprobieren und Aufwand sowie Kosten besser einschätzen.

Fugenloses Bad – Wände und Böden in Betonoptik

Kleines Bad in Betonoptik durch Wandfarbe und Fliesen sowie hellen Flächen und Elementen

Großer Beliebtheit als Verkleidung für Boden und Wände erfreut sich der sogenannte "Beton Ciré". Diese Bezeichnung stammt aus dem Französischen und bedeutet übersetzt wörtlich "gewachster Beton", was auf seine glänzende, glatte Oberfläche zurückzuführen ist. Bei Beton Ciré handelt es sich um einen feinkörnigen Betonmörtel, der – meist in mehreren Arbeitsgängen – auf die Wand oder den Boden aufgebracht wird und mit der passenden Versiegelung auch für Nasszellen wie Duschen geeignet ist. Wenn der Untergrund fest genug ist, können Sie mit Beton Ciré sowohl alte Fliesen als auch Putz oder Porenbetonwände überspachteln.

Ein Vorteil des Beton Ciré sind die ebenen, fugenlosen Flächen, die er hervorbringt – diese sind besonders pflegeleicht, weil die fehlenden Fugen die Reinigung erleichtern und außerdem die Schimmelanfälligkeit verringern. Zudem wirkt die fugenlose Raumgestaltung elegant. 

Gute Alternativen zum Beton Ciré an Böden und Wänden sind fugenarme, großformatige Fliesen.

Passende Fliesen für Wände und Böden in Betonoptik im OBI Online-Shop

Badezimmermöbel in Betonoptik

Badezimmermöbel mit Fronten in Betonoptik

Posseik Badmöbel-Set "Viva" – alle Badmöbel-Sets in Betonoptik im OBI Online-Shop.

Die dunklen Farben der Beton- oder Stein-Elemente können Sie durch helle Kontraste optimal in Szene setzen. Dazu eignen sich besonders Möbel, Fliesen oder Waschbecken in Marmoroptik. Diese hellen Elemente greifen das steinerne Design ihrer dunklen Gegenstücke auf.

Damit ein Hauch von Industriechic in Ihrem Badezimmer Einzug hält, müssen Sie auch nicht gleich Ihr ganzes Bad umgestalten. Möbel in Betonoptik können ebenfalls für passende Akzente sorgen. 

Die passenden Accessoires für das Bad in Betonoptik

Wenn es um Accessoires geht, ist im Fall des Betonoptik-Bades das Motto "weniger ist mehr" das Gebot der Stunde: Schlichtes Schwarz oder Weiß und Materialien wie Metall oder Stein sind eine hervorragende Ergänzung für den ruhigen Stil des Raumes. 

Badezimmer-Accessoires für Ihr Beton-Bad im OBI Online-Shop

Materialmix – Holz, Metall und Glas im Betonoptik-Bad

Generell gilt: Je kleiner das Bad ist, desto mehr bietet sich der Einsatz von hellen Elementen an. Auch ein großer Spiegel wirkt Wunder, um den Raum optisch zu vergrößern. Unabhängig von der Größe des Raumes kann das Badezimmer in Betonoptik aber von anderen Materialien profitieren, die Sie in Form von Möbeln, Badewannenverkleidungen oder Deko hinzufügen – dunkles oder helles Holz, Metall und Glas setzen unaufgeregte Akzente.

Badmöbel aus Holz, Metall und Glas für Ihr Beton-Bad im OBI Online-Shop

Betondeko für das Bad selber machen

Wer lieber selbst Hand anlegt, der kann sich Dekoration oder Möbel aus Beton selber bauen. Spiegel mit Betonfüßen, Schalen zur Aufbewahrung diverser Badutensilien, Beton-Kerzenhalter für ein romantisches Licht am Badewannenrand, Beistelltische mit Platz für Dekoration – Vieles lässt sich aus Beton selber gießen. In das Bad in Betonoptik fügen sich die handgefertigten Stücke aus dem Trendmaterial nahtlos ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Gestaltungsideen für das Badezimmer
Um ein Traumbad zu gestalten, braucht es die richtige Inspiration. Wir geben Ihnen Anregungen und Tipps zur Gestaltung – vom kleinen Bad bis zur Luxus-Oase.
Mehr erfahren
Beton-Deko selber machen – Anleitung, Ideen und Tipps
Stellen Sie in wenigen Schritten Deko aus Beton her – wie es funktioniert, was Sie dabei beachten müssen und was Sie alles aus Beton gießen können, erfahren Sie hier.
Mehr erfahren
Bad mit Dachschräge – die wichtigsten Planungstipps
Auch ein Bad mit Dachschräge lässt sich clever einrichten und optimal nutzen: Tipps zur Planung und Umsetzung des Badezimmers mit Schrägen und Winkeln erhalten Sie hier.
Mehr erfahren
Badezimmer dekorieren – Wohlfühl-Atmosphäre in Ihrem Bad
Das Badezimmer soll ein Wohlfühlort mit angenehmer Atmosphäre sein – da darf die passende Dekoration nicht fehlen. Ideen zur Badezimmerdekoration finden Sie hier.
Mehr erfahren
Kleines Bad planen und gestalten
Wie Sie Ihr kleines Badezimmer richtig planen, gestalten, ausstatten und einrichten, damit es funktional und praktisch sowie optisch ansprechend ist, erfahren Sie hier.
Mehr erfahren
Schmales Bad – so gestalten Sie Ihr Schlauchbad
Für schmale Bäder beziehungsweise Schlauchbäder gibt es passende Möbel und Tricks zur optischen Vergößerung des Bades. Lesen Sie hier mehr zu den Möglichkeiten.
Mehr erfahren
Wellnessbad – so gestalten Sie Ihr Luxus-Badezimmer
Sie möchten Ihr Wellnessbad luxuriös einrichten? Tipps zur Ausstattung mit Sauna, Whirlpool und mehr sowie alles Wichtige zur Planung des Badezimmers erfahren Sie hier.
Mehr erfahren
Familienbad – so planen Sie für mehrere Generationen
Das Familienbad planen Sie für mehrere Generationen – lesen Sie hier, wie Sie geschickt planen und gestalten, um alle Interessen und Anforderungen bedienen zu können.
Mehr erfahren
Badrenovierung – alles rund um die Neugestaltung
Bei der Badrenovierung gibt es in puncto Planung, Design und Gestaltung einiges zu beachten. Hier bekommen Sie Tipps, Inspiration und Anleitungen zur Badneugestaltung.
Mehr erfahren

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.