StartBad

Badezimmer-Ideen

Zuletzt aktualisiert: 14.07.20218 MinutenVon: OBI Redaktion
Blau-weißes Bad mit freistehender Wanne und Doppelwaschtisch.

Im Ratgeber stellen wir dir verschiedene Badezimmer-Ideen vor und zeigen dir, wie du Fliesen, Armaturen und Badmöbel gestalten kannst. Erfahre, wie du räumliche Einschränkungen optimal ausnutzt und welche Trends dein Badezimmer zur Wohlfühloase machen.

Badezimmer-Ideen: Materialien, Einrichtung und mehr

Wer sein Bad sanieren oder neugestalten möchte, dem stehen heute viele Möglichkeiten offen. Verschiedene Materialien sind dabei nur ein Aspekt – denn auch Duschen, Badewannen, Waschtische und anderes Badezimmer-Mobiliar gibt es mittlerweile passend für jeden Einrichtungsstil.

Mit etwas Inspiration und Gestaltungs-Know-how setzt du kleine und große Bäder gekonnt in Szene und schaffst dein ganz individuelles Traumbad. Dabei benötigst du für einen neuen Look im Bad nicht unbedingt ein großes Budget: Schon mit etwas Dekoration lassen sich viele Bäder ohne viel Aufwand spürbar aufwerten. Wie das geht, stellen wir dir im Folgenden vor.

Badezimmer-Ideen mit Fliesen

Fliesen sind die klassische Verkleidung für Boden und Wände im Bad. Denn im Badezimmer liegt die Luftfeuchtigkeit im Schnitt deutlich über dem Niveau anderer Räume. Fachmännisch verfugte Fliesen schützen den Raum vor schädlicher Nässe und sind in der Regel einfach zu reinigen. Für die ansprechende Badgestaltung bietet sich dir zudem eine große Auswahl an Formen und Farben.

Tipp: Sind deine Fliesen in gutem Zustand, gefallen dir aber optisch nicht mehr, genügt manchmal bereits ein passender Fliesenlack, um Boden und Wänden im Bad ein neues Aussehen zu verleihen.

Badezimmer-Fliesen gezielt einsetzen

Bevor du die weitere Einrichtung deines Bads durchplanst, kannst du dir schon über die Fläche Gedanken machen, die du verfliesen möchtest. Während Bäder früher häufig vollverfliest wurden, kommen Fliesen in vielen neuen Badezimmern eher sparsam und gezielt zum Einsatz.

Wandfliesen für ein harmonisches Bad

Besonders modern wirkt die Gestaltung zum Beispiel, wenn du lediglich die Wände in der Dusche, hinter dem Waschbecken oder dem Waschtisch verfliest. Also dort, wo die Belastung durch Feuchtigkeit am größten ist. Für den sparsamen Fliesen-Einsatz eignen sich vor allem große Räume und Außenbäder, die sich über ein Fenster gründlich lüften lassen.

Ideen für kleine Badezimmer

Auch wenn dir im heimischen Bad wenig Platz zur Verfügung steht: Mit der richtigen Planung und Einrichtung holst du einiges an Raum aus der verfügbaren Fläche. Eine wichtige Regel lautet: Kleine Badezimmer sollten optisch möglichst nicht weiter unterteilt werden. Setze stattdessen auf einen einheitlichen Look ohne Raumtrenner, mit durchgehendem Bodenbelag und stimmiger Wandgestaltung. Auf diese Weise wirkt der Raum weiter und weniger modular.

Kleines, grau-weißes Bad mit Toilette, hölzernem Waschtisch und Spiegel.

Wände und Nischen im Bad nutzen

Auch die Position des Badmobiliars kannst du bei der Badgestaltung vorteilhaft einsetzen. Vermeide Möbelstücke, die quer in den Raum hineinstehen, und platziere diese lieber in Ecken oder entlang der Wände. Auf eine Badewanne kannst du zugunsten einer schmaleren Dusche verzichten. Entscheidest du dich zudem für eine offene Walk-in-Dusche mit Glaswänden verkleinerst du den Raum auch optisch nicht.

Modernes Bad mit Toilette, Wanne mit Glaswand und Waschtisch mit Holzverkleidung.

Die richtige Ausleuchtung im Bad

Kleine Bäder profitieren außerdem von einer guten Ausleuchtung: Wenn große Fenster aus baulichen oder preislichen Gründen nicht infrage kommen, wirkt eine flächige Deckenbeleuchtung Wunder. Große Spiegel sind nicht nur praktisch, sondern werfen auch das einfallende Licht in den Raum zurück und schaffen durch ihre Spiegelung ein fensterartiges Gefühl von Offenheit.

Badezimmerwand mit eingepasstem, grauen Spiegel und Waschtisch.

Badezimmer-Stile

Vom Retrolook der Zwanziger bis in die minimalistische Moderne: Das eigene Traumbad sieht für jeden Menschen unterschiedlich aus. Angesichts der großen Auswahl an Badmöbeln, -armaturen und Farben lassen sich viele Stilrichtungen individuell umsetzen. Häufig erzeugen schon einzelne Farbakzente und Deko-Elemente einen neuen Gesamteindruck. So sind ansprechende Designs auch mit kleinerem Budget möglich.

Badezimmer-Ideen für die Dusche

Dank verschiedener Stile und Bauweisen kann die Dusche zu einem echten Hingucker werden. Stark im Trend liegt zum Beispiel die Walk-in-Dusche. Diese Duschen sind ebenerdig und haben keine Tür. In Kombination mit schlichten Glaswänden fügt sich die Dusche elegant und unaufdringlich in das Badezimmer. Walk-in-Duschen lassen sich leicht reinigen, da sie Kalk und Schmutz nur wenig Angriffsfläche bieten. Zudem nehmen sie dem Bad kaum etwas von seiner optischen Größe.

Ideal für kleine Bäder: die Eckdusche

Ein häufig wird im Bad eine Eckdusche verbaut. Sie eignet sich hervorragend für verwinkelte Bäder, wo sie sich platzsparend in Ecken unterbringen lässt. Die lückenlose Integration in das Bad lässt Eckduschen nach wie vor modern erscheinen. Modelle mit Klarglas-Wänden versperren den Blick nicht und lassen den Raum damit größer wirken.

Grau-weißes Bad mit Toilette, freistehender Badewanne, Waschtisch und Spiegelschrank.

Stylisch und modern: die Nischendusche

Dieselben Vorteile wie die Eckdusche bietet auch die Nischendusche – diese Dusche fügt sich optimal in Aussparungen, die dann lediglich mit einer schlichten Glaswand samt Tür geschlossen werden. Wer sich die pflegeleichte und moderne Dusche wünscht, aber nicht mit einem passenden Badezimmer-Grundriss arbeiten kann, der greift am besten auf Trockenbauwände oder eine Raumerweiterung zurück. So lässt sich eine geeignete Nische erzeugen.

Badezimmer mit hölzernem Waschtisch, daneben eine Toilette. Im Hintergrund eine Nischendusche.

Badezimmer-Deko-Ideen

Um das Bad wohnlicher zu gestalten, reichen oft schon kleine Maßnahmen. Mit der richtigen Badezimmer-Dekoration wirkt der einstige Nutzraum gleich viel einladender. Eine wichtige Rolle spielen dabei Farben. Deko-Gegenstände, die mit der Fliesen- oder Wandfarbe harmonieren, erzeugen ein stimmiges Gesamtbild – und verwandeln das schlichte Bad in einen ansprechenden Wohnraum.

Mit Farbakzenten zum Wohlfühl-Bad

Vor allem in schwarz-weißen Bädern sorgen Zimmerpflanzen für grüne Farbakzente. So bringst du buchstäblich Leben in das häufig steril wirkende Weiß des Raumes. Auch Handtücher können ein hervorragendes Deko-Element sein: Da diese in den meisten Bädern ohnehin zur Standard-Einrichtung gehören, kannst du sie auch als gezielte Farbakzente nutzen – zum Beispiel passend zur Wand-, Fliesen- oder Akzentfarbe deines Badezimmers.

Schwarz-weißer Waschtisch mit Spiegel vor schwarzer Backsteinwand mit Zimmerpflanzen sowie bronzefarbenen und schwarzen Handtüchern und Deko.

Badezimmer-Accessoires

Darüber hinaus gibt es eine Menge weiterer Bad-Accessoires, die dem Raum Leben einhauchen. Von Kerzen über dekorierte Wandregale bis hin zu ansprechend gestalteten Seifenspendern: Bei der einfachen Badgestaltung kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen.

Verschiedene Badezimmer-Utensilien in Schwarz, Weiß und Bronze.

Badezimmer-Ideen mit Holz

Häufig wird auf Holz im Badezimmer verzichtet, da der Raum zu feucht ist. Mit der richtigen Holzart, fachgerechter Montage und anschließender Pflege ist Feuchtigkeit für Holz aber kaum ein Problem: Nicht umsonst wird zum Beispiel bei der klassisch-finnischen Sauna traditionell vor allem Holz verbaut. Achte bei Planung und Bau also auf das richtige Material und lass dich von einem Fachunternehmen beraten. So kannst du deinem Badezimmer mit Holzelementen ein natürliches Design verleihen.

Vorteile von Holz im Badezimmer

Das Material hat sogar einige Vorteile zu bieten: Holz wirkt sich positiv auf das Raumklima aus und fühlt sich außerdem angenehm warm und natürlich an. Mit einem hölzernen Bodenbelag bringst du Behaglichkeit in große und kleine Badezimmer. Auch vereinzelte dekorative Holzelemente wie Balken, Hocker oder Regale sorgen für ein warm-wohnliches Ambiente.

Hölzernes Waschbecken, Körbe, Seifenspender und Zimmerpflanze auf Holz-Waschtisch.

Badezimmer-Decken: Ideen und Inspiration

Bei einer umfassenden Badplanung solltest du auch die Badezimmer-Decke berücksichtigen. Sie beeinflusst stark, wie wir das Badezimmer wahrnehmen. Eine helle Decke im Bad wirkt weit und offen, während dunkle Farbtöne die Decke näher an den Boden heranholen.

Kleine Bäder und Dachschrägen

In kleinen Bädern oder unter einer Dachschräge solltest du dich für eine möglichst helle und schlichte Deckengestaltung entscheiden. Auf diese Weise bekommen auch Nischen und Aussparungen mehr Luft und wirken weniger eng.

Mit dem richtigen Deckenmaterial kannst du einen modernen, gemütlichen, natürlichen oder auch andere Einrichtungsstile unterstreichen.

Blau verflieste Badewanne unter weiß gestrichener Dachschräge mit Fenster.

Interessante Decken für große Bäder.

Wenn du dich um das Platzangebot weniger sorgen musst, kannst du auch ausgefallenere Badezimmer-Ideen umsetzen – zum Beispiel mit einer Holzvertäfelung, die je nach Holzart vornehm-modern oder auch rustikal-gemütlich aussieht. Oder du entscheidest dich für eine tapezierte Zimmerdecke, die du ganz individuell mit Farbe gestalten kannst.

Badezimmer mit teilweise holzvertäfelter Decke, blauen und weißen Wänden, Waschtisch, Spiegel, Walk-in-Dusche, Toilette und Sitzgelegenheit.

Ideen für moderne Badezimmer

Modernes, weiß-graues Bad mit hängendem Waschtisch, breitem Spiegel und Walk-in-Dusche.

Früher praktikabler Nutzraum, heute stimmungsvolle Wohlfühloase: Das Bad und seine Gestaltung sind im Wandel und es ergeben sich immer neue ansprechende Trends und Badideen. Wer sich heute eine moderne Badezimmer-Optik wünscht, ist zum Beispiel mit einer ebenerdigen Walk-in-Dusche gut beraten. Denn bei der Badgestaltung geht der Trend zur Offenheit. Aus diesem Grund erleben auch frei stehende Badewannen aktuell eine Renaissance.

In puncto Badarmaturen und -mobiliar ist Schlichtheit derzeit in Mode. Im modernen Badezimmer dominieren ebene Oberflächen und klare Formen – ob bei Wasserhahn, Waschtisch oder Unterschränken. Wände und Boden dürfen gerne mit Naturstein oder Holz verkleidet sein. Die Mischung aus schlichter Badgestaltung und naturnahen Materialien wirkt besonders interessant. So schaffst du dein wohnlich-modernes Traumbad.

Das könnte dich auch interessieren

Kleines Bad planen und gestalten
Wie du ein kleines Badezimmer richtig planst, gestaltest, ausstattest und einrichtest, damit es funktional und praktisch sowie optisch ansprechend ist, erfährst du hier.
Mehr erfahren
Bad mit Dachschräge – die wichtigsten Planungstipps
Auch ein Bad mit Dachschräge lässt sich clever einrichten und optimal nutzen: Tipps zur Planung und Umsetzung des Badezimmers mit Schrägen findest du hier.
Mehr erfahren
Badezimmer dekorieren – Wohlfühl-Atmosphäre in deinem Bad
Das Badezimmer soll ein Wohlfühlort mit angenehmer Atmosphäre sein – da darf die passende Dekoration nicht fehlen. Ideen zur Badezimmerdekoration findest du hier.
Mehr erfahren
Badewanne mit Füßen einbauen
Du möchtest eine Badewanne mit Wannenfüßen einbauen? Lies hier, wie du die Wannenfüße an Wanne und Boden montierst sowie die Zu- und Abläufe richtig befestigst.
Mehr erfahren
Luxus-Badezimmer – Ideen, Tipps und Inspiration
Dein Luxusbadezimmer: Tipps zur luxuriösen Ausstattung deines Bades mit Sauna, Whirlpool und Regendusche, Ideen für die Einrichtung und Planung liest du hier.
Mehr erfahren
Familienbadezimmer – so planst du für mehrere Generationen
Ein Familienbad planst du für mehrere Generationen – lese hier, wie du so planst und gestaltest, damit alle Interessen und Anforderungen ausreichend abgedeckt sind.
Mehr erfahren
Fliesenmuster und ihre Wirkung
Je nachdem, in welchem Muster du Fliesen im Bad verlegst, erzeugst du unterschiedliche optische Wirkungen. Wie welches Fliesenmuster wirkt, erfährst du hier.
Mehr erfahren
Duschkabinen im Überblick
Ob Eck-, Rund- oder Walk-In-Dusche – unser Ratgeber gibt Tipps zu Form, Rahmen und Wanne, um dir die Suche nach der passenden Dusche zu erleichtern.
Mehr erfahren
Badbeleuchtung modern gestalten
LED-Beleuchtung oder beleuchtete Spiegel – lies hier, welche Beleuchtungsarten es gibt und worauf du bei der Badezimmerbeleuchtung achten solltest.
Mehr erfahren

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen