StartBad

Gestaltungsideen für das Badezimmer

Zuletzt aktualisiert: 25.10.20194 MinutenVon: OBI Redaktion
Badezimmer-Ideen wie diese im modernen, hellen Stil inklusive Unterschrank mit Spiegeln sowie ebenerdiger Dusche.

Planen Sie Ihr Traumbad mit Hilfe dieser Gestaltungsideen zum Beispiel fugenlos, mit Betonelementen oder im Holzdesign. Sie finden außerdem Tipps für kleine Bäder wie Schlauchbäder und für Räume mit Dachschrägen.

Was ist bei der Badgestaltung zu beachten?

Welcher Stil sich für Ihr Badezimmer eignet, ist neben Ihrem Geschmack von einigen weiteren Faktoren abhängig: Berücksichtigen Sie zunächst die räumlichen Gegebenheiten. Wie groß ist Ihr Bad? Welche Form hat der Raum? Gibt es Nischen oder Dachschrägen? Danach können Sie entscheiden, welches Fliesenformat und welcher Einrichtungsstil zu Ihrem Bad passen. Für gestauchte Räume empfehlen sich großformatige Fliesen und eine minimalistische Einrichtung. Große Räume profitieren von Farbspielen an Wänden und Boden und bieten Platz für massive Holzmöbel und geräumige begehbare Duschen. Ein kleines Badezimmer strecken Sie optisch mit Spiegelinstallationen, den Platz unterhalb einer Dachschräge können Sie als Stauraum und für ausgewählte Deko-Elemente nutzen.

Die Stil-Entscheidungen, die Sie darüber hinaus treffen, bestimmen der persönliche Geschmack und mögliche Farb-Vorlieben. Das Industriedesign beispielsweise zeichnet sich durch seine beliebte Beton-Optik aus – Beton-Wände, dunkle Armaturen und zurückhaltende Dekoration geben hier den Ton an. Wenn Sie einen zeitlosen Stil bevorzugen, greifen Sie zu hellen Möbeln und setzen Akzente ausschließlich mit austauschbaren Gestaltungselementen. Für ein Luxus-Badezimmer eignen sich Designer-Möbel und edle Dekoration. Womöglich reicht der Platz sogar für eine private Sauna.

Lassen Sie sich von den folgenden Anregungen inspirieren, bevor Sie sich festlegen und holen Sie sich für die Planung gegebenenfalls Unterstützung vom Experten. Auch Farbmuster, die Sie in Ihren Räumlichkeiten zur besseren Vorstellung an der Wand anhalten können, geben Orientierung.

Gestaltungsideen für Ihr Traumbad

Das moderne Badezimmer

  • großformatige Fliesen
  • freistehende Waschbecken und Badewannen
  • farbige Akzente durch Handtücher und Pflanzen

Moderne Armaturen für Ihr Bad

Das Beton-Bad

  • Wände im Industrial-Stil
  • mattschwarze Armaturen und Deko-Elemente
  • schwarz-weiße Akzente

Badezimmer-Accessoires für Ihr Beton-Bad

Das natürliche Bad

  • geeignete Bodenbeläge in Holzoptik
  • Möbel aus hellem Echtholz
  • Akzente aus Bambus und Korb sowie natürliches Grün

Feuchtraumgeeignete Böden in Holz-Optik

Ideen für Bäder mit räumlichen Einschränkungen

Kleines Badezimmer

Auch ein besonders kleines Badezimmer macht mit den richtigen Möbeln und den passenden Fliesen etwas her. Wählen Sie großformatige Fliesen und möglichst helle Farben. Außerdem lohnt es sich, über eine geteilte Wandgestaltung nachzudenken: Fliesen Sie die Wand nur zum Teil und streichen Sie das übrige obere Drittel in einer hellen Farbe. Das schafft optisch mehr Raum und verhindert, dass Sie sich in Ihrem Badezimmer eingeengt fühlen.

Die Möbel im kleinen Bad sollten sich durch ihre kompakte Bauart und ein minimalistisches Design auszeichnen. Hängende Waschtische und smart an der Wand installierte Regalelemente schaffen Stauraum, ohne das Bad optisch zu verkleinern. 

Schlauchbad

Ein schlauchförmiges Badezimmer profitiert von einer großen Spiegelfront. Sie kreiert die Illusion einer ausgeprägteren Raumbreite. Nutzen Sie die langen Wandseiten außerdem für eine Badewanne oder einen Waschplatz mit mehr als nur einem Waschbecken – auch im Schlauchbad ist ein wenig Luxus möglich.

Platzsparende Badheizkörper, die an der Wand angebracht werden, ergänzen die kompakte Einrichtung. Dort haben Handtücher Platz, für die Sie ansonsten im Rauminneren einen Aufbewahrungsort finden müssten. 

Kleines Bad mit hängendem Waschtisch.

Hängender Waschplatz "Resia" von OBI – alle Waschtische im OBI Online-Shop.

Schlauchbad mit Fliesen, Badewanne und großer Spiegelfront.

Badheizkörper C1 von Ximax – alle Badheizkörper im OBI Online-Shop.

Badezimmer mit Dachschräge

Dachschrägen können besonders für größer gewachsene Besucher Ihres Badezimmers zur Qual werden. Nicht aber, wenn Sie die Einrichtung Ihres Bads clever angehen und die nötige Kopffreiheit berücksichtigen. Setzen Sie dazu die Duschkabine in den Raum hinein, möglichst an eine der hohen Wände. Eine Badewanne hingegen nutzt den Platz unter einer Dachschräge hervorragend aus. Auch für Stauraum ist die Nische gut geeignet. Installieren Sie beispielsweise schmale Schubladenschränke unter der Schräge und bringen Sie bei Bedarf auch Ihre Waschmaschine unter. 

Für weiteren Stauraum in einem räumlich stark begrenzten Badezimmer sorgen Möbel wie Spiegelschränke und kompakte Waschtische mit Unterschrank. 

Verfügt Ihr Badezimmer nur über ein Dachfenster, sorgen Sie für weitere Lichtquellen. Da hängende Deckenlampen die Kopffreiheit zusätzlich beeinträchtigen, empfehlen sich Lampen, die an die Wand montiert werden. In den Spiegel eingebaute Leuchten sind eine geeignete Alternative.

Achten Sie darauf, Wand und Decke an der Seite, an welcher sich die Schräge befindet, hell zu streichen. Das schafft optisch etwas mehr Platz und verhindert, dass die Schräge erdrückend wirkt.

Bad mit Dachschräge, darunter eine Badewanne direkt am Fenster.
Bad mit Dachschräge bietet Platz für Waschmaschine und Stauraum.

Fliesen und Fliesenmuster

Ein Bad muss nicht immer gefliest sein. Sowohl feuchtraumgeeignete Vinylböden als auch gestrichene Wände kommen als Alternative in Frage. Mit Fliesen bieten sich Ihnen jedoch ebenfalls zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. 

  • Metrofliesen kreieren einen 3D-Effekt
  • Fliesenbordüren setzen zarte Akzente
  • Großformatige Bodenfliesen eignen sich zur Raumstreckung
  • Mosaikfliesen zur kreativen Wandgestaltung
  • Wilder Verband hebt Wände hervor – geeignet für Holzfliesen
  • Fischgrätenmuster auf dem Boden schafft optisch mehr Raum
  • Drittel- und Viertelverband für kleine Fliesen

Trendbäder – Luxus-, Mosaik- und fugenloses Bad

Das Luxus-Badezimmer

  • freistehende oder in den Boden eingelassene Wannen
  • begehbare Regenduschen
  • Sitzgelegenheiten im Badezimmer
  • edle Dekoration aus getrockneten Blumen und Kupfer-Accessoires

Ausstattung für Ihr Luxus-Badezimmer

Das Mosaik-Badezimmer

  • minimalistische Grundausstattung
  • Mosaik-Design verleiht dem Bad einen besonderen Look
  • Mosaikfliesen ganzflächig oder als Bordüre

Mosaikfliesen für Ihr Badezimmer

Das fugenlose Badezimmer

  • erleichtert Reinigung und verringert Schimmelanfälligkeit
  • fugenarme, großformatige Fliesen oder fugenloser Bodenbelag
  • Wandgestaltung mit beschichtetem Putz oder abwaschbarer Tapete

Das könnte Sie auch interessieren

Badezimmer dekorieren – Wohlfühl-Atmosphäre in Ihrem Bad
Das Badezimmer soll ein Wohlfühlort mit angenehmer Atmosphäre sein – da darf die passende Dekoration nicht fehlen. Ideen zur Badezimmerdekoration finden Sie hier.
Mehr erfahren
Gäste-WC planen und gestalten
Mit einigen Tricks lässt sich ein kleines Gäste-WC praktisch und attraktiv ausstatten: Lesen Sie hier, wie Sie Ihr Gäste-WC richtig planen und den Raum optimal nutzen.
Mehr erfahren
Kleines Bad planen und gestalten
Wie Sie Ihr kleines Badezimmer richtig planen, gestalten, ausstatten und einrichten, damit es funktional und praktisch sowie optisch ansprechend ist, erfahren Sie hier.
Mehr erfahren
Barrierefreies Bad – mehr Bewegungsfreiheit schaffen
Bei der Planung eines barrierefreien Badezimmers gibt es einiges zu beachten. Lesen Sie hier, auf welche Kriterien Sie bei der Planung, Umsetzung und Gestaltung achten.
Mehr erfahren
Bad mit Dachschräge – die wichtigsten Planungstipps
Auch ein Bad mit Dachschräge lässt sich clever einrichten und optimal nutzen: Tipps zur Planung und Umsetzung des Badezimmers mit Schrägen und Winkeln erhalten Sie hier.
Mehr erfahren
Fliesen austauschen – Schritt für Schritt
Beschädigte Fliesen können Sie selber austauschen. Was Sie dafür benötigen und wie Sie beschädigte Fliesen aus Keramik oder Naturstein ersetzen, lesen Sie hier.
Mehr erfahren
Familienbad – so planen Sie für mehrere Generationen
Das Familienbad planen Sie für mehrere Generationen – lesen Sie hier, wie Sie geschickt planen und gestalten, um alle Interessen und Anforderungen bedienen zu können.
Mehr erfahren
Wellnessbad – so gestalten Sie Ihr Luxus-Badezimmer
Sie möchten Ihr Wellnessbad luxuriös einrichten? Tipps zur Ausstattung mit Sauna, Whirlpool und mehr sowie alles Wichtige zur Planung des Badezimmers erfahren Sie hier.
Mehr erfahren
Mosaikfliesen verlegen – Schritt für Schritt
Mosaikfliesen bieten Spielraum für eine kreative und individuelle Raumgestaltung. Lesen Sie hier, wie Sie Mosaikfliesen Schritt für Schritt verlegen und verfugen.
Mehr erfahren

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.