StartBadBadgestaltung

Bad im Landhausstil – Ideen für die Einrichtung

Zuletzt aktualisiert: 12.01.20224 MinutenVon: OBI Redaktion
Grünes Badezimmer im Landhausstil mit weißer Badewanne vor bodentiefem Fenster mit grünem Holzrahmen.

Typisch für das Bad im Landhausstil sind natürliche Materialien. Sie verleihen dem Badezimmer ein romantisch-rustikales Ambiente. Dieser Ratgeber zeigt dir, wie du ein Bad im Landhausstil gestaltest und einrichtest.

 

Was ist typisch für den Landhausstil im Bad?

Der Landhausstil lebt von natürlichen Elementen und zeichnet sich durch die Verwendung gemütlich rustikaler Formen sowie nachhaltige Materialien wie Holz oder Stein aus. Auch warme Farben und nostalgische Details finden beim Landhausstil ihre Verwendung. Ob Raritäten vom Flohmarkt, Antiquitäten oder Materialien wie Ton, Keramik, Holz und Baumwolle: Mit solchen Accessoires und Elementen kannst du das besondere Flair vollenden.

Die Ausprägungen und Gestaltungsmöglichkeiten des Landhausstils sind vielfältig. So finden sich Karo- und Blümchenmuster eher im britischen Landhausstil als im französischen oder amerikanischen Design.

Einrichtung im französischen Design setzen mehr auf romantische Akzente und im amerikanischen Country Stil werden schwere und dunkle Badmöbel favorisiert. Eher minimalistisch, mit klaren Formen und mit hellen Farben versehen – das ist der skandinavische Landhausstil. Das mediterrane Landhausbad nutzt wiederum mehr Erdtöne.

Grundsätzlich wird zwischen dem klassischen und modernen Landhausstil unterschieden. Während im klassischen Landhausstil vornehmlich weiße Holzmöbel und verschnörkelte sowie detailreiche Dekoration genutzt werden, setzt man beim modernen Landhausstil auf dezentere Dekorationen.

Im Folgenden zeigen wir dir Badezimmerideen und Einrichtungsmöglichkeiten zu Badmöbeln, Farben und Formen, die typisch für Landhausbäder sind.

Das Bad im Landhausstil

Materialien für den Landhausstil im Bad

Ob natürlich, lackiert oder weiß gebeizt: Holz ist das bestimmende Material für die meisten Landhausbäder. Du kannst das Naturprodukt als Parkett, Decken- und Wandverkleidung sowie bei den Badmöbeln nutzen. Holz wirkt warm, natürlich und wohnlich – und es verleiht dem Landhausbad oft seinen maßgeblichen Charme.

Wenn du Holz im Bad nutzen willst, beachte aber, dass du solches wählst, das für den Einsatz im Feuchtraum geeignet ist oder nur dort zum Einsatz kommt, wo es weniger mit Feuchtigkeit zu kämpfen hat. Einige Holzarten eignen sich für das Bad im Landhausstil besser als andere. Außerdem kannst du für wasserabweisende Beschichtungen sorgen. Hierbei helfen dir beispielsweise Hartwachse, Öle und andere Mittel zum adäquaten Holzschutz.

Waschtische in großer Auswahl findest du bei OBI

Möbel und Badkeramiken für das Landhausbad

In Landhausbädern werden gern einfarbige helle Boden- und Wandfliesen sowie Badkeramiken genutzt, die du gut mit Holzmöbeln im Bad kombinieren kannst. Typisch für den Landhausstil sind hierbei Möbel mit geschwungenen Formen, Griffen und Verzierungen. Nutzen kannst du hierzu alle Möbelstücke, die du benötigst. Dazu gehören beispielsweise Badschränke, Kommoden und Badregale.

Auch bei der Badkeramik wie dem Waschbecken, Waschtisch oder der Dusch- und Badewanne setzt du beim Landhausstil tendenziell auf runde, abgerundete und geschwungene Formen. Ist dein Bad groß genug, plane zudem etwas mehr Freiraum zwischen den einzelnen Möbeln, Keramiken und sonstigen Elementen ein. Der zusätzliche Platz wirkt im Landhausbad besonders gut.

Hast du bei der Badplanung schon mal über eine freistehende Badewanne nachgedacht? Eine solche Wanne verleiht dem Bad noch mehr Flair. Ansonsten bietet sich für den Landhausstil eine ovale Badewanne an. Auch Eckbadewannen können eine schönes Ambiente und mehr Komfort bieten.

Bei den Fliesen empfehlen sich großflächige Modelle aus Naturstein. Zusätzlich kannst du Mosaike nutzen, um bei Wänden und Böden besondere Akzente zu setzen.

Farben und Muster für das Bad im Landhausstil

Da Landhausbäder in Sachen Einrichtung viele verschiedene Möglichkeiten bieten, variieren demnach auch die Farben und Muster. Neben dem Klassiker, nämlich weißen Fliesen, können die Wände auch farbig gestaltet werden. So wirken Wände in einem hellen Blau mit geringer Sättigung leicht und frisch und passen ideal zu weißen Badmöbeln.

Altrosa ist eine beliebte Farbe, die beim britischen Landhausstil genutzt wird. Passend dazu gibt es Stoffe und Dekorationsartikel mit Blütenmuster. Zu den traditionellen Mustern zählen außerdem Karos und florale Motive. Bei Badezimmermöbel sind es meistens geschwungene Modelle, so dominieren verspielte Muster am Rand entlang der Holzmöbel.

Allerdings solltest du im Landhausbad nicht zu viele Farben kombinieren. Frische Pastelltöne und Naturfarben wie Beige, Creme, Hellbraun und Karamell sind typisch für Landhausbäder. Der genaue Farbton sollte je nach Möbel und Dekoration abgestimmt werden.

Badaccessoires und Armaturen für Landhausbäder

Mit den passenden Accessoires gibst du deinem Badezimmer im Landhausstil den idealen Feinschliff. Badutensilien wie Toilettenpapier oder Pflegeprodukte kannst du zum Beispiel in Körben oder kleinen Holzkisten verstauen. Waschkörbe aus Weidengeflecht eignen sich ebenfalls optimal für den Landhaus-Look. Generell sind Elemente aus Holz mit leicht verspieltem Design auch bei den Badaccessoires zu bevorzugen.

Für die Wahl von Badspiegeln bieten sich größere Modelle mit verziertem Rahmen an. Je nach Badezimmermöbeln passen aber auch rahmenlose Spiegel. Wähle hier ebenfalls am besten Naturfarben. Attraktiv können auch Vintage-Designs mit naturbelassenem Holz wirken.

Die Armaturen beim Landhausstil dürfen etwas ausgefallener sein. Typisch sind Hebel oder Drehräder für Heiß- und Kaltwasser. Gern genutzt werden Messing- oder Kupfergriffe sowie Vintage-Armaturen.

Möchtest du dein Landhausbad eher romantisch gestalten, nutze zusätzlich Stoffe mit floralen Mustern und Motiven – beispielsweise für Vorhänge, Handtücher und Badteppiche.

Pflanzen eignen sich ebenfalls zur Dekoration im Landhausbad und verbessern zudem das Raumklima sowie die Atmosphäre. Besonders gut machen sich Rosen und Lavendel. Diese platzierst du beispielsweise in einer Gießkanne aus Zink.

Tipp: Ob alte Toilettenpapierhalter, Seifenspender oder rustikale Blumentöpfe – passende Vintage-Accessoires findest du oftmals auch auf Trödelmärkten.

Das könnte dich auch interessieren

Holz im Badezimmer richtig pflegen und einsetzen
Holz bringt Wärme ins Bad und reguliert das Raumklima. Wie du Holz im Badezimmer richtig einsetzt und worauf bei der Pflege zu achten ist, erfährst du in diesem Ratgeber.
Mehr erfahren
Badezimmer-Ideen
Du suchst Inspiration und Ideen für dein Traumbad? Ob Sanierung oder Neugestaltung: Hier findest du Tipps, wie du den alltäglichen Nutzraum ansprechend gestaltest.
Mehr erfahren
Badezimmer mit Farben gestalten
Erfahre hier, welche Farben sich für dein Badezimmer eignen und besondere Akzente schaffen. Wir zeigen dir Ideen zu Farbkombinationen und Gestaltung sowie Farbarten.
Mehr erfahren
Badezimmer gestalten: Inspiration & Ideen
Um ein Traumbad zu gestalten, braucht es die richtige Inspiration. Wir geben dir Anregungen und Tipps zur Gestaltung – vom kleinen Bad bis zur Luxus-Oase.
Mehr erfahren
Badezimmer in Grau – Inspirationen und Ideen
Wie du dein Badezimmer in Grau gestaltest und mit welchen Farben und Accessoires du graue Elemente kombinieren kannst, erfährst du in diesem Ratgeber.
Mehr erfahren
Badezimmerbeleuchtung
Gute Beleuchtung ist wichtig für unser Wohlbefinden – auch im Bad. Tipps für eine ideale Badezimmerbeleuchtung findest du in diesem Ratgeber.
Mehr erfahren
Badezimmer Technik und Smart Home im Badezimmer
Badezimmer-Technik und Smart-Home-Systeme erhöhen Komfort und Nachhaltigkeit im Bad. Wie du die Technik in dein Badezimmer integrieren kannst, erfährst du hier.
Mehr erfahren
Badezimmerboden: Alternativen zu Fliesen
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du deinen Badezimmerboden gestalten kannst. Welche Alternativen du zum klassischen Fliesenboden hast, erfährst du hier.
Mehr erfahren
Badaccessoires – 11 Tipps für dein Wohlfühlbad
Du möchtest dein Bad noch wohnlicher und komfortabler einrichten? Wir zeigen dir 11 Badaccessoires und -elemente, mit denen du mehr Atmosphäre und Komfort erzeugst.
Mehr erfahren

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.