StartBad

Familienbad – so planen Sie für mehrere Generationen

Zuletzt aktualisiert: 11.09.20193 Minuten
Familienbad Skizze

In einem Familienbad müssen Sie die Interessen unterschiedlicher Generationen unter einen Hut bringen, außerdem sollte es auch optisch ansprechend sein. Diese Tipps helfen Ihnen bei Planung und Gestaltung.

Was gehört in ein Familienbad?

In Ihrem Familienbad sollten vor allem Kinder und Senioren vor Stürzen geschützt werden, etwa durch bodengleiche Duschen und Rutschmatten. Außerdem sollte ihnen die Bedienung aller Armaturen möglichst leicht gemacht werden.

Damit das Bad sollte auch optisch überzeugt, spielt besonders das Thema Stauraum im Familienbad eine große Rolle. Mit praktischen Unterschränken und cleveren Regalen schaffen Sie ausreichend Platz für alle Handtücher und Badartikel. Für mehrere Personen lohnt sich zusätzlich ein Doppelwaschtisch, der mit einem Tritthocker auch für kleine Kinder erreichbar ist. Die richtigen Fliesen erleichtern zudem die Reinigung.

Ausreichend Stauraum

Bei mehreren Familienmitgliedern ist der Bedarf an Stauraum in einem Badezimmer besonders groß. Platz für Wasch- und Duschutensilien bieten Ablagekonsolen, Vorwände, Regale, Unter- oder Hängeschränke. Auch in die Wand integrierte Nischen schaffen zusätzliche Ablageflächen. Sie sollten allerdings so geplant sein, dass sie die Bewegungsfreiheit nicht einschränken.

Auch durch die geschickte Kombination verschiedener Badezimmerschränke kann es leichter fallen, die Menge an Handtüchern, Pflegeprodukten und Badutensilien für mehrere Personen unterzubringen. Dafür bieten sich Unterschränke, Hängeschränke, Rollcontainer und Regalbretter an.

Mit einer bequemen Sitzbank schaffen Sie nicht nur Komfort in Ihrem Familienbad, sondern sorgen für zusätzlichen Stauraum durch die Kombination mit integrierten Regalen und Schranklösungen.

Waschbeckenunterschrank mit Stauraum

Großer Waschtisch für alle Familienmitglieder

Um Warteschlangen am Morgen zu vermeiden, lohnt sich die Anschaffung eines Doppelwaschtisches. Doppelwaschbecken erlauben es mehreren Personen gleichzeitig, sich zu waschen oder die Zähne zu putzen. Sollten Sie keine Kapazitätsprobleme am Waschbecken haben, können Sie auch in einen breiten Waschtisch mit nur einem Becken und zusätzlichem Stauraum investieren. 

Spezielle Badhocker oder Tritthocker können helfen, um Kindern die Mitbenutzung des Waschbeckens und des WCs zu erleichtern. Diese sollten rutschfest sein, um Kindern einen sicheren Stand zu ermöglichen. Haben Sie genügend Platz in Ihrem Familienbad, können Sie alternativ auch ein niedriges Kinderwaschbecken und einen Toilettensitz für Kinder einplanen.

Bad mit Doppelwaschtisch

Die richtigen Fliesen

Glasierte Steinzeugfliesen oder Feinsteinzeug eignen sich besonders gut für das Familienbad, denn sie sind besonders strapazierfähig und leicht zu reinigen. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass Ihre Fliesen entweder rutschfest sind, oder für eine rutschhemmende Unterlage sorgen, um Unfällen vorzubeugen.

Badezimmer mit Feinsteinzeug

Kindgerechte Planung im Bad

Wenn Ihr Familienbad auch von kleinen Kindern oder Senioren benutzt wird, sollten verschiedene Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden. 

Kindgerechte Armaturen mit Verbrühschutz in der Dusche schützen Kinder vor schmerzhaften Verbrennungen. Die Armaturen sollten zudem einfach bedienbar sein. Zusätzlich ist es ratsam, eine rutschfeste Badewanne oder Dusche einzuplanen, um das Sturzrisiko zu senken. Alternativ können Sie bestehende Badewannen oder Duschen mit speziellen Rutschmatten kindersicher gestalten.

Um das Sturzrisiko für Senioren und Kinder in Ihrem Familienbad zu minimieren, sollten Sie auf Barrierefreiheit achten. Da schon der Einstieg in die Dusche oder Badewanne ein Risiko darstellen kann, ist die Anschaffung einer bodengleichen Dusche empfehlenswert. 

Gerade Kinder gehen oftmals nicht sehr vorsichtig mit Möbeln um. Um die Langlebigkeit Ihrer Badmöbel zu erhöhen und das laute Zuschlagen der Schränke zu verhindern, können Sie auf Möbel mit Soft Close-Technologie zurückgreifen.

Familienbad mit bodengleicher Dusche

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.