StartBad

Fliesenfugen reinigen und sauber halten

Zuletzt aktualisiert: 04.12.20205 MinutenVon: OBI Redaktion
Gereinigte Fliesenfugen zwischen weißen Wandfliesen an Badewanne im Bad.

Der Ratgeber zeigt dir, wie du schonend und wirkungsvoll Fliesenfugen reinigen kannst. Wir stellen dir Reinigungsmittel und -geräte vor. Erfahre außerdem, wie du Schimmel in Silikonfugen entgegenwirken und verschmutzten Fliesenfugen vorbeugen kannst.

Wie lassen sich Fliesenfugen reinigen?

Fliesen in Badezimmer und Küche lassen sich meist problemlos mit etwas Wasser und Badreiniger reinigen. Die Fliesenfugen hingegen sind oft eine kleine Herausforderung. Ob Mörtel- oder Silikonfugen: Kalk, Schmutz und Schimmel sammeln sich schnell in den Fugen eines Feuchtraumes an. Während Schmutz lediglich unschön aussieht, kann ein Schimmelbefall sowohl schädlich für die Gesundheit der Bewohner als auch für die Bausubstanz selbst sein. Entferne daher Verunreinigungen in Fugen umgehend und nachhaltig mit geeigneten Mitteln. Wir empfehlen spezielle Reinigungsmittel statt Hausmittel wie Soda, Natron oder Backpulver.

Bevor du mit der Reinigung der Fliesenfugen beginnst, wählst du zunächst das passende Reinigungsmittel. Viele Verschmutzungen der Fugen in Badezimmer und Küche benötigen eine ganz bestimmte Behandlung mit einem geeigneten Mittel. So beseitigst du zum Beispiel Schimmel vor der Reinigung mit einem wirksamen Schimmelentferner. Beachte dabei stets die Herstellerhinweise und wähle für die Fugenreinigung geeignete Spezialreiniger oder einen schonenden Dampfreiniger.

Fliesenfugen reinigen mit Spezialreiniger

Diverse Reinigungsmittel zur Reinigung von Fliesenfugen

Bevor du dem Schmutz in den Fugen zu Leibe rückst, ermittelst du die Art der Verschmutzung, um das passende Reinigungsmittel auszuwählen. Hat sich herkömmlicher Schmutz in der Fuge festgesetzt, greifst du zum Entfernen zu einem Reiniger für Fugen und Fliesen. Fugenreiniger enthalten meist Fettlöser und bieten sich damit auch zur Reinigung von Fugen in der Küche an.

In der Regel kannst du den Reiniger direkt in die Fugen sprühen. Manche Reinigungsmittel musst du vorher mit Wasser verdünnen. Nach dem Auftragen lässt du das Mittel einige Minuten einwirken, bevor du mit einem Reinigungstuch oder Schwamm nachwischst. Beachte für die korrekte Anwendung stets die Herstellerangaben.

Um mit dem Reinigungsmittel in feine Fugen zu gelangen, verwendest du beispielsweise eine Zahnbürste. Zahnbürsten besitzen weiche Borsten und die passende Größe, sodass sie die Fugen besonders schonend und gründlich reinigen. Ziehe eine ausgediente Zahnbürste – auch der Umwelt zuliebe – einem neuen Modell vor. Eine benutzte Zahnbürste besitzt zudem weichere Borsten.

Verwende generell keine Reinigungsmittel, die nicht explizit für Fliesenfugen geeignet sind. So entfernt Scheuermilch zwar einige Verschmutzungen aus Fliesenfugen, greift aber bei wiederholter Anwendung die Fugen an. Die Fliesenfugen werden bröckelig und somit undicht. Einen ähnlichen Effekt haben sogenannte Schmutzradierer, die darüber hinaus recht mühsam in der Anwendung sind.

Hausmittel wie Essig, Soda oder Backpulver können bei richtiger Anwendung eine Alternative für übliche Reinigungsmittel sein. Doch häufig ist die richtige Dosierung schwierig, sodass Spezialreiniger oft die sichere Wahl sind.

Tipp: Bleiben auch nach der gründlichen Reinigung der Fugen noch unschöne Flecken zurück, kannst du einen Fugenmarker verwenden.

Schimmel aus Fliesenfugen entfernen

Vorbereitung für Reinigung von Fliesen mit Spezialreiniger, Schwämmen, Handschuh, Lappen und Putzeimer

Ist Schimmel Teil der Verschmutzung, entfernst du zunächst die oberflächlichen Schimmelsporen mit einem speziellen Schimmelentferner. Wir empfehlen wirksame Spezialreiniger statt Hausmittel wie Essig.

Manche Produkte enthalten Chlor, zudem sind Schimmelsporen teils stark gesundheitsschädigend. Arbeite daher mit Handschuhen, Atemschutz und Schutzbrille sowie bei geöffnetem Fenster und verschlossenen Türen zu angrenzenden Räumen. Beachte stets die Herstellerhinweise auf dem Reiniger.

Hinweis: Hast du es mit einem großflächigen Schimmelbefall über die Fliesenfugen hinaus zu tun, beziehe ein Fachunternehmen in die Sanierung mit ein, damit die Ursachen für den Schimmelbefall beseitigt werden. Andernfalls bleibt das Problem bestehen und der Schimmel kehrt immer wieder.

Dampfreiniger – die ökologische Alternative

Frau reinigt Fliesenfugen zwischen großformatigen, grauen Fliesen in Bad mit Dampfreiniger

Dampfbesen "Steam Mop FSMH13E10 1.300 W" von Black + Decker – alle Dampfreiniger im OBI Online-Shop

Wenn du auf Spezialreiniger und schwer zu dosierende Hausmittel wie Backpulver, Natron oder Soda verzichten möchtest, ist ein Dampfreiniger eine schonende und umweltfreundliche Alternative zur Reinigung von Fliesen und Fugen.

Dampfreiniger benötigen für die Fugenreinigung nur Wasser und keine chemischen Zusätze. Verschmutzungen und Rückstände werden durch den heißen Wasserdampf entfernt. Schimmelpilze sterben durch die hohen Temperaturen ab. Moderne Dampfreiniger arbeiten besonders effizient und ohne große Unterbrechungen, sodass du auch größere Flächen schnell und nachhaltig reinigst.

Nachdem du Fliesen und Fugen mit dem Dampfreiniger gereinigt hast, wischst du die noch feuchte Oberfläche mit einem weichen und sauberen Tuch trocken.

Tipp: Dampfreiniger sind vielseitig in der Anwendung – im Bad, in der Küche sowie im Außenbereich.

Silikonfugen reinigen oder erneuern?

Fliesenfugen werden mit neuem Silikon aus der Kartusche versiegelt.

Hat sich Schmutz in Silikon festgesetzt, lässt sich dieser nur schwer wieder entfernen. In der Regel helfen dir hierbei weder Hausmittel noch Spezialreiniger. Die probateste Methode für saubere Silikonfugen lautet daher: Alte Silikonfugen entfernen und neues Silikon in die Fugen einbringen.

Schneide hierzu das verunreinigte Silikon zum Beispiel mit einem Cuttermesser heraus und säubere die Fugen danach gründlich. Für die Reinigung der freigelegten Fugen verwendest du einen geeigneten Spezialreiniger sowie eine Zahnbürste. In Nassräumen wie dem Bad nutzt du Sanitärsilikon zum Verfüllen der Fugen. Der Vorteil: Silikon für den Sanitärbereich wirkt unter anderem vorbeugend gegen Schimmel.

Fliesenfugen dauerhaft sauber halten

Frau zieht nach dem Duschen Wand mit Duschkabinenabzieher ab, um Fliesenfugen sauber zu halten

Wenn du die Fugen und Fliesen in Feuchträumen wie Bad und Küche regelmäßig mit etwas Reinigungsmittel und Wasser säuberst, sammelt sich in der Regel kein hartnäckiger Schmutz an. Auf diese Weise vermeidest du das mühsame Putzen von grob verunreinigten Fliesenfugen.

Zusätzlich schützt du deine Fliesenfugen mit speziellen Versiegelungen vor Schmutz und Verkalkungen. Fugenversiegelungen sind meist als Paste in Tuben erhältlich. Eine Tube reicht für gewöhnlich für mehrere Quadratmeter Fugenfläche. Arbeite die Paste nach Herstellerangaben mit einem Tuch in die Fugen ein.

Sorge stets für einen ausreichenden Luftaustausch, um überschüssige Feuchtigkeit entweichen zu lassen. Vor allem nach dem Duschen, Baden oder Kochen solltest du gründlich lüften. Hierzu empfiehlt es sich, in Bad oder Küche stoßzulüften. Trockne außerdem keine Wäsche im Bad und verzichte auf Pflanzen, die die Luftfeuchtigkeit weiter erhöhen.

Wir empfehlen, Fliesen und Fugen in Nasszellen wie der Dusche oder Badewanne unmittelbar nach der Benutzung zu trocknen. Dazu ziehst du das Wasser mit einem Abzieher ab und nimmst das Restwasser dann mit einem Reinigungstuch oder Schwamm auf. So beugst du gleichzeitig möglichen Kalkablagerungen vor, was die regelmäßige Badreinigung vereinfacht.

Das könnte dich auch interessieren

Fliesen neu verfugen – Schritt für Schritt
Wie du deine alten Fliesenfugen entfernen und erneuern kannst, ohne neu zu fliesen, erfährst du in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung.
Mehr erfahren
Fliesen ausbessern – Schritt für Schritt
Diese Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie du mit Malerkrepp, Reparaturkleber, Schleifpapier und etwas Fliesenlack gesprungene Fliesen reparieren kannst.
Mehr erfahren
Fliesen austauschen – Schritt für Schritt
Wie du einzelne Fliesen austauschst, erfährst du in unserem Ratgeber. Die Anleitung zeigt dir Schritt für Schritt, wie du Fliesen aus Keramik oder Naturstein ersetzt.
Mehr erfahren
Alte Fliesen entfernen – Schritt für Schritt
Bei der Badsanierung sind häufig alte Fliesen zu entfernen. Erfahre, wie du alte Fliesen ablöst und Fliesenkleber entfernst, ohne dabei den Untergrund zu beschädigen.
Mehr erfahren
Wandfliesen verlegen – Schritt für Schritt
Wie Sie Wandfliesen selbst verlegen, zeigt diese Anleitung Schritt für Schritt – von der Vorbereitung über die richtige Verlegetechnik bis zum Verfugen der Fliesen.
Mehr erfahren
Fliesen auf Fliesen verlegen
Fliesen auf Fliesen verlegst du einfach selbst: Hier erfährst du Schritt für Schritt, wie das geht und welche Materialien, Kleber und Werkzeuge du dafür benötigst.
Mehr erfahren
Bad-Fliesen: Ideen für dein Badezimmer
Hier erfährst du alles darüber, wie Fliesen dem Bad einen individuellen Charakter verleihen. Verschiedene Farben und Muster bieten zahlreiche Möglichkeiten.
Mehr erfahren
Fliesenmuster und ihre Wirkung
Je nachdem, in welchem Muster du Fliesen im Bad verlegst, erzeugst du unterschiedliche optische Wirkungen. Wie welches Fliesenmuster wirkt, erfährst du hier.
Mehr erfahren
Bad modernisieren – Tipps, Ideen und Anregungen
Bei der Badmodernisierung hast du verschiedene Sanierungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Welche Maßnahmen du mit welchem Budget umsetzen kannst, erfährst du hier.
Mehr erfahren

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen