StartBad

Mischbatterie wechseln – Schritt für Schritt

Zuletzt aktualisiert: 08.06.20214 MinutenVon: OBI Redaktion
Heimwerker löst Waschtischarmatur am Waschbecken mit der Zange.

Unsere Anleitung zeigt dir Schritt für Schritt, wie du an deinem Waschbecken die Mischbatterie wechseln kannst – vom Entfernen der alten Armaturen bis zum Anschließen und Überprüfen der neuen.

Wie lässt sich eine Mischbatterie wechseln?

Ob in der Küche oder im Bad: Die Mischbatterie am Waschbecken dosiert am Wasserhahn den Wasserstrom und sorgt durch Vermischung von kaltem und warmem Wasser aus zwei Leitungen für die gewünschte Temperatur. Bevor du jedoch eine neue Armatur beschaffst, solltest du prüfen, ob sich in der Umgebung ein Boiler befindet. In der Küche findest du ihn häufig unter der Spüle. Um Wasser aus dem Boiler zu verarbeiten, brauchst du eine Niederdruckarmatur.

Um eine alte Mischbatterie gegen eine neue auszutauschen, muss zunächst die Wasserzufuhr aus beiden Leitungen unterbrochen werden. Dann löst du die alte Mischbatterie an ihren Anschlüssen und nimmst sie ab, bevor du die neue Mischbatterie samt Dichtungen am Waschbecken anbringst und die Anschlüsse befestigst. Abschließend prüfst du, ob die Verbindungen auch wirklich dicht sind funktionieren. Wie das Austauschen deiner Armatur genau funktioniert und welche Werkzeuge und Materialien du dafür benötigst, kannst du im Folgenden nachlesen. 

Hinweis: Wenn du in einer Mietwohnung wohnst, solltest du den Austausch des Wasserhahns gegebenenfalls mit dem Vermieter absprechen. In manchen Fällen gehören die verbauten Armaturen zur vermieteten Wohnungsausstattung – dann darfst du sie nicht ohne Absprache austauschen.

So schließt du die Mischbatterie an

6 Schritte

1
Wasser vor dem Wechseln der Mischbatterie abdrehen
Heimwerker schließt Eckventil unter dem Waschbecken durch Drehen im Uhrzeigersinn.
Auf einen Blick
  • Eckventile schließen
  • Überprüfen, ob noch Wasser läuft
So geht das

Unterbrich die Wasserzufuhr, indem du die Eckventile schließt. Diese befinden sich in der Regel unter dem Waschbecken und werden durch Drehen im Uhrzeigersinn geschlossen. Überprüfe nach dem Zudrehen, ob noch Wasser aus dem Wasserhahn läuft.

 

Hinweis: Um sicher zu gehen, dass kein Wasser mehr läuft, kannst du auch den Haupthahn abdrehen. Bedenke aber, dass dann gegebenenfalls im gesamten Wohnraum kein Wasser mehr zur Verfügung steht.

So geht das

2
Alte Mischbatterie an den Anschlüssen lösen
Schläuche der Wasseranschlüsse unter dem Waschbecken werden mit dem Ratschenschlüssel gelöst.
Auf einen Blick
  • Eimer unter das Waschbecken stellen
  • Schläuche lösen
So geht das

Vor dem Ausbau der alten Armatur stellst du einen Eimer unter das Waschbecken oder die Spüle, da in den Schläuchen, in der Armatur oder im Wasserhahn noch Restwasser vorhanden sein kann, das beim Austausch ausläuft. Löse die Schläuche oder Rohre der Wasseranschlüsse sowie die Befestigungsmutter beziehungsweise -schraube der Unterlegscheibe an der Unterseite des Waschbeckens.

 

Tipp: Besonders leicht fällt das Lösen und spätere Festschrauben der Ringmutter an Waschbecken oder Spüle mit einem Standhahnschlüssel.

So geht das

3
Mischbatterie oder alten Wasserhahn abnehmen
Heimwerker zieht gelöste Mischbatterie vom Waschbecken nach oben ab.
Auf einen Blick
  • Mischbatterie oder Wasserhahn nach oben lösen
So geht das

Wenn alle Anschlüsse, Leitungen und Befestigungen gelöst sind, ziehst du die alte Mischbatterie oder den Wasserhahn nach oben und löst sie vom Waschbecken oder der Spüle. Gehe dabei vorsichtig vor, um mit den Anschlüssen keine Kratzer im Waschbecken oder der Spüle zu verursachen.

Eventuell austretendes Wasser ist lediglich Restwasser aus Armatur und Schläuchen und kein Grund zur Sorge. Achte aber darauf, dass es im untergestellten Eimer landet.

So geht das

4
Neue Mischbatterie einbauen
Heimwerker setzt neue Mischbatterie in Öffnung vom Waschbecken ein.
Auf einen Blick
  • Aussparungen im Waschbecken reinigen
  • Dichtungen einsetzen
  • Überwurfmutter anziehen
So geht das

Reinige vor dem Einbau des neuen Wasserhahns zunächst gründlich die Aussparung für die Armatur im Waschbecken, am besten mit einer Rohrrundbürste. Lege den mitgelieferten weichen Dichtungsring auf die Öffnung und führe die Anschlussschläuche der neuen Armatur vorsichtig von oben hindurch. Den harten Dichtungsring führst du dann von unten über die Anschlussschläuche und legst die Unterlegscheibe darüber. Achte darauf, dass alle Dichtungen richtig sitzen, damit später nirgendwo Wasser an oder unter dem neuen Wasserhahn austritt.

Ziehe anschließend die Überwurfmutter provisorisch an, aber noch nicht richtig fest, damit du die Position der neuen Armatur noch justieren kannst.

So geht das

5
Neue Anschlüsse für Kalt- und Warmwasser befestigen
Heimwerker befestigt Anschlussschläuche für Kalt- und Warmwasser der Mischbatterie unterhalb des Waschbeckens.
Auf einen Blick
  • Leitungen unterhalb des Waschbeckens montieren
  • Gewinde sauber auf Ventile setzen
So geht das

Befestige die Schläuche für Warm- und Kaltwasser an den Eckventilen unterhalb des Waschbeckens. Achte beim Anschließen darauf, die Anschlussschläuche nicht zu knicken und zu verdrehen.

Die Dichtung sollte möglichst gerade aufliegen und die Gewinde sauber auf den Ventilen sitzen, sodass du sie leichtgängig drehen kannst. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Verbindung nicht dicht ist. Nimm beim Anziehen der Anschlüsse gegebenenfalls eine Wasserpumpenzange oder einen Rollgabelschlüssel zur Hilfe.

So geht das

6
Mischbatterie fixieren, Funktion und Anschlüsse auf Dichtigkeit prüfen
Im Waschbecken läuft Wasser, um zu prüfen, ob die Anschlüsse der Mischbatterie dicht halten.
Auf einen Blick
  • Überwurfmutter festziehen
  • Eckventile öffnen
  • Mischbatterie testen
So geht das

Nachdem die Anschlüsse befestigt sind, kannst du die Mischbatterie auf dem Waschbecken in die gewünschte Position bringen und die Überwurfmutter unterhalb des Waschbeckens endgültig festziehen. Vielen Armaturen liegt bereits ein passender Steckschlüssel bei, der über die gesamte Länge des Gewindes reicht, ansonsten verwendest du einen passenden Schraubenschlüssel. Ideal für schwer zugängliche Muttern ist ein Ratschenschlüssel, den du nur einmalig ansetzen musst.

Abschließend öffnest du die Eckventile wieder und testest deinen neuen Wasserhahn: Lasse dabei Heiß- und Kaltwasser jeweils separat laufen, aber auch beides zusammen in verschiedenen Temperaturabstufungen. Während das Wasser läuft, kannst du überprüfen, ob alle Anschlüsse dicht sind.

So geht das

Das benötigst du für dein Projekt

  • Mischbatterie
  • Eimer
  • Standhahnschlüssel
  • Rohrrundbürste
  • Wasserpumpenzange oder Rollgabelschlüssel
  • Ratschenschlüssel

Das könnte dich auch interessieren

Waschbecken montieren
Du möchtest ein neues Waschbecken anbringen? Lies hier, wie du das alte Waschbecken samt Armaturen abbauen und das neue Waschbecken inklusive Armaturen montierst.
Mehr erfahren
Wasserabfluss montieren – Schritt für Schritt
Wasserabflüsse in Bad und Küche montierst du in wenigen Schritten selbst. Erfahre hier, wie du bei der Montage vorgehst und was beim Abfluss zu beachten ist.
Mehr erfahren
Warmwasserspeicher entkalken
Wie du einen Warmwasserspeicher entkalken kannst, zeigt dir der OBI Ratgeber. Erfahre hier, warum und wie oft du einen Speicher oder Boiler entkalken solltest.
Mehr erfahren
Wasser sparen im Bad
Wie du wirkungsvoll Wasser im Bad sparst, zeigt dir unser Ratgeber. Berücksichtige die Tipps unbedingt bei der Badplanung, um das Potenzial voll auszuschöpfen.
Mehr erfahren
Das richtige Waschbecken finden
Welche Waschbecken es gibt, zeigt dir der OBI Überblick. Erfahre jetzt mehr über die verschiedenen Formen, Bauarten und Materialien sowie Armaturen.
Mehr erfahren
Spülkasten reparieren
Kleinere Schäden am Aufputz-Spülkasten kannst du oft selbst reparieren. Erfahre hier, wie du Schäden erkennst, reparierst und Einzelteile austauschst.
Mehr erfahren
Siphon montieren und abdichten – Schritt für Schritt
Der Siphon dient als Geruchsverschluss an Waschbecken und Spülen. Erfahre hier, wie du den Siphon Schritt für Schritt richtig montieren und auf Dichtigkeit prüfen kannst.
Mehr erfahren
Abfluss reinigen
Um einen Abfluss zu reinigen, kannst du zu verschiedenen Mitteln greifen. Erfahre hier alles zu geeigneten Hausmitteln, chemischen Reinigern, Saugglocken und mehr.
Mehr erfahren
Duschwanne einbauen und anschließen
In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung erfährst du, wie du eine Duschwanne einbauen, anschließen und richtig abdichten kannst.
Mehr erfahren

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen