StartBad

Schimmel im Bad entfernen und vorbeugen

Zuletzt aktualisiert: 25.10.20193 MinutenVon: OBI Redaktion
Schimmel in der oberen Ecke des Fensters wird mit einem Mittel entfernt

Schimmelpilze können Atemwegsprobleme, allergische Reaktionen und andere gesundheitliche Probleme hervorrufen. Besonders im Badezimmer kann aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit schnell Schimmel entstehen. Lesen Sie hier, wie Sie diesen entfernen und wie Sie Ihr Bad schimmelfrei halten.

Wie beugt man Schimmel im Bad vor?

Damit Schimmel im Bad gar nicht erst entstehen kann, gibt es einige Möglichkeiten zur Vorbeugung: Richtiges Lüften und eine kontrollierte Luftfeuchtigkeit können verhindern, dass sich Wasserdampf an Fliesen und Fugen niederschlägt. Außerdem können Sie mit einer elektrischen Lüftung und einem verlässlichen Heizungssystem dem Schimmel entgegenwirken.

Ursache von Schimmel im Bad

Schimmelpilze haben eine wichtige Rolle in der Natur. Sie beteiligen sich an der Zersetzung von organischen Materialien. Um sich zu vermehren, bilden sie winzige Sporen aus. Diese benötigen Feuchtigkeit, um zu gedeihen.

Befindet sich die Luftfeuchtigkeit eines Raumes über längere Zeit bei über 65% oder sind undichte Stellen in den Wänden vorhanden, begünstigt dies die Entstehung von Schimmel. Da eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit im Bad nicht zu vermeiden ist, ist es wichtig, hier vorzubeugen. Schimmel kann sich auf jeglichen Oberflächen wie Tapete, Holz und Kunststoff ausbreiten. 

Schimmelpilze können Atemwegsprobleme, allergische Reaktionen sowie weitere Beschwerden hervorrufen. Besonders für Kinder, Säuglinge und Personen mit einem geschwächten Immunsystem stellt massiver Schimmelbefall eine gesundheitliche Gefahr dar.

Fensterkante mit kondensiertem Wasser

Schimmel im Bad entfernen

Größere Stellen über 50 cm², die von Schimmel befallen sind, sollten nur vom Fachmann beseitigt werden. Kleinere Stellen können Sie unter Umständen selbst entfernen. Dazu können Sie Essigessenz, Brennspiritus, Wasserstoffperoxid, Schimmelreiniger mit oder ohne Chlor verwenden. Als umweltfreundliches Mittel gegen Schimmel empfiehlt sich Reinigungsalkohol.

Sind Silikonfugen einmal von Schimmel befallen, sollten diese vollständig entfernt werden, da der Schimmel sich schnell in der weichen Masse verbreitet. Somit ist es nicht empfehlenswert, neues Silikon auf das alte zu spritzen. Entfernen Sie das alte Silikon komplett, bevor Sie die Fugen neu einspritzen.

Verwenden Sie in jedem Fall Gummihandschuhe, eine Atemmaske und eine Schutzbrille. Befallene Möbel, Dekoration und Handtücher sowie andere Stoffe sollten direkt entsorgt werden.

Fugen oberhalb einer Badewanne werden mit Mittel gegen Schimmel besprüht

Luftfeuchtigkeit messen und kontrollieren

Um Schimmel im Bad vorzubeugen, sollte die Luftfeuchtigkeit nicht über 60 % steigen. Dazu empfiehlt sich das Bad mit einem Hygrometer auszustatten, damit Sie die Luftfeuchtigkeit dauerhaft im Blick haben.

Wenn dauerhaft eine erhöhte Luftfeuchtigkeit in Ihrem Bad herrscht, können Sie diese mit einem Luftentfeuchter reduzieren. Ähnlich wie eine elektrische Lüftung entzieht dieser der Luft im Bad die Feuchtigkeit. Luftentfeuchter kann man manuell starten oder automatisch mithilfe eines Timers.

Hygrometer kontrolliert Luftfeuchtigkeit

BRESSER Funk-Hygrometer – alle Hygrometer im OBI Online Shop.

Schimmelfreies Bad von Anfang an

Für ein neues Bad sollten Sie ein verlässliches Heizungssystem einplanen, damit später weniger Niederschlag an Wänden und Möbeln entsteht. Es sollte eine konstante Raumtemperatur von 24°C im Bad gegeben sein. 

Auch mit einem verlässlichen Heizungssystem, sollten Sie im Badezimmer nach dem Baden und Duschen richtig lüften, idealerweise stoßlüften. Falls Sie kein Fenster in Ihrem Bad haben, können Sie auf eine elektrische Lüftung setzen. Diese sollte im Idealfall geräuscharm sein und eine Hygrometerschaltung beinhalten. Diese schaltet automatisch die Lüftung ein, wenn die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist.

Oberflächen, die mit Spritzwasser in Berührung kommen, sollten aus wasserabweisenden Materialien wie Fliesen bestehen. Desweiteren empfehlen sich wasserabweisende Tapeten und spezielle Putzarten. 

Möbel und Sanitärobjekte sollten pflegeleicht sein, da sich Schimmel leicht an schmutzigen Stellen ansetzt. Ein Beispiel ist ein Wand-WCunter dem der Boden leicht gereinigt werden kann, da es keine schwer erreichbaren Stellen gibt.

Weißes Waschbecken mit Pflanzen umgeben und weißen Fliesen

Das könnte Sie auch interessieren

Schimmel entfernen und vorbeugen
Wie Sie Schimmel entfernen und vorbeugen, erfahren Sie im OBI Ratgeber. Lesen Sie mehr zur nachhaltigen Schimmelbekämpfung sowie der Vorbeugung von Schimmel.
Mehr erfahren
Alte Fliesen entfernen - Schritt für Schritt
Sie möchten Ihr Bad neu fliesen und müssen dafür erst die alten Fliesen entfernen? Lesen Sie hier, wie Sie alte Fliesen ablösen ohne dabei den Untergrund zu beschädigen.
Mehr erfahren
Wasserabflüsse montieren – Schritt für Schritt
Wasserabflüsse in Bad und Küche montieren Sie in wenigen Schritten selbst. Erfahren Sie hier, wie Sie bei der Montage vorgehen und was beim Abfluss zu beachten ist.
Mehr erfahren
Fliesen austauschen – Schritt für Schritt
Beschädigte Fliesen können Sie selber austauschen. Was Sie dafür benötigen und wie Sie beschädigte Fliesen aus Keramik oder Naturstein ersetzen, lesen Sie hier.
Mehr erfahren
Duschschlauch wechseln in 5 Schritten
Erfahren Sie, wie Sie den Duschschlauch in Dusche und Wanne selber wechseln. Alten Schlauch demontieren, neuen anschließen und die Dichtigkeit prüfen.
Mehr erfahren
Wasser sparen im Bad
Wie Sie wirkungsvoll Wasser im Bad sparen, zeigt Ihnen unser Ratgeber. Berücksichtigen Sie die Tipps unbedingt bei der Badplanung, um das Potenzial voll auszuschöpfen.
Mehr erfahren
Waschtischarmatur montieren in 8 Schritten
In Ihrem Bad möchten Sie die Waschtischarmatur austauschen oder neu montieren? Lesen Sie hier in der Anleitung, wie die Montage der Armatur Schritt für Schritt gelingt.
Mehr erfahren
Kleines Bad planen und gestalten
Wie Sie Ihr kleines Badezimmer richtig planen, gestalten, ausstatten und einrichten, damit es funktional und praktisch sowie optisch ansprechend ist, erfahren Sie hier.
Mehr erfahren
Badrenovierung – alles rund um die Neugestaltung
Bei der Badrenovierung gibt es in puncto Planung, Design und Gestaltung einiges zu beachten. Hier bekommen Sie Tipps, Inspiration und Anleitungen zur Badneugestaltung.
Mehr erfahren

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.