StartBad

Wandfliesen verlegen – Schritt für Schritt

Zuletzt aktualisiert: 11.09.20196 Minuten
Wandfliesen verlegen in 7 Schritten Anleitung Heimwerker Fliese anbringen Fliesenkleber

Um Wandfliesen selbst zu verlegen, braucht es eine gute Vorbereitung und Genauigkeit bei der Ausführung. Dieser Ratgeber erläutert Schritt für Schritt, worauf beim Fliesen von Wänden zu achten ist.

Wie werden Wandfliesen verlegt?

Nach der sorgfältigen Vorbereitung gilt es, den passenden Fliesenkleber in der richtigen Menge sauber aufzutragen. Bei Wandfliesen ist die Verlegetechnik besonders wichtig, um gleichmäßige Fugen zu erhalten. Nach dem Verlegen der kompletten Fläche folgen das Verfugen und das Abdichten der Eck- und Dehnungsfugen. 

Nehmen Sie sich vor dem Verlegen ausreichend Zeit, um die passenden Fliesen für Ihre Wand auszuwählen. Nutzen Sie Bordüren, Dekorfliesen oder Mosaikmatten für die individuelle Gestaltung der Fliesenflächen. Um den Materialbedarf zu ermitteln, bestimmen Sie zunächst die zu verfliesenden Bereiche, vermessen die betroffenen Wandflächen und rechnen zur Gesamtfläche noch 10% für Verschnitt und Bruch hinzu. Ein Paket Fliesen bewahren Sie außerdem am besten als Reserve für spätere Reparaturen auf.

Welcher Fliesenkleber ist der richtige für Wandfliesen?

Der richtige Fliesenkleber für Ihren Untergrund hält die Fliesen sicher an der Wand. Zementkleber eignet sich für saugfähige mineralische Baustoffe wie Zementestrich oder Beton. Für arbeitende und andere kritische Untergründe sowie bei hoher Beanspruchung durch Wärme oder Feuchtigkeit wählen Sie kunststoffvergüteten Flexkleber. Dispersionskleber sind erste Wahl für glatte Untergründe im Innenbereich, z. B. Gipskarton- und Hartschaumplatten oder glatten Putz. Bestimmen Sie auch Grundierung und Fugenmörtel passend zum verwendeten Kleber – am besten vom gleichen Hersteller.

Wandfliesen verlegen

7 Schritte

1
Untergrund vor dem Verlegen der Wandfliesen vorbereiten
Wandfliesen verlegen in 7 Schritten Anleitung Schritt 1 Untergrund vorbereiten
Auf einen Blick
  • Untergrund prüfen
  • Risse ausbessern
  • Tiefen- oder Haftgrund auftragen

So wird es gemacht

2
Fliesenkleber auf Wand auftragen
Wandfliesen verlegen in 7 Schritten Anleitung Schritt 2 Fliesenkleber auftragen
Auf einen Blick
  • Fliesenkleber anmischen
  • Gleichmäßig auftragen
  • Mit einem Zahnspachtel durchkämmen

So wird es gemacht

3
Verlegetechnik für Wandfliesen
Wandfliesen verlegen in 7 Schritten Anleitung Schritt 3 Verlegetechnik
Auf einen Blick
  • Grundlinien anzeichnen
  • Fliesen in T-Form verlegen
  • Von innen nach außen arbeiten

So wird es gemacht

4
Wandfliesen verkleben
Wandfliesen verlegen in 7 Schritten Anleitung Schritt 4 Fliesen verkleben festklopfen Fliesenkreuze
Auf einen Blick
  • Fliesen andrücken und festklopfen
  • Klebermenge prüfen
  • Fliesenkreuze benutzen

So wird es gemacht

5
Randfliesen zuschneiden
Wandfliesen verlegen in 7 Schritten Anleitung Schritt 5 Randfliesen zuschneiden
Auf einen Blick
  • Fliesenschneider nutzen
  • Bei Fliesenzange: Anritzen und über Kante brechen
  • Fliesen-Lochzange für runde Aussparungen

So wird es gemacht

6
Wandfliesen-Flächen verfugen
Wandfliesen verlegen in 7 Schritten Anleitung Schritt 6 Flächen verfugen
Auf einen Blick
  • Fugen säubern
  • Fugenmörtel anmischen
  • Überschüssigen Mörtel abstreichen
  • Mörtelreste entfernen

So wird es gemacht

7
Eck- und Dehnungsfugen der Wandfliesen abdichten
Wandfliesen verlegen in 7 Schritten Anleitung Schritt 7 Dehnungsfuge Silikon
Auf einen Blick
  • Fugenränder abkleben
  • Silikon in die Fugen füllen
  • Silikonfuge glattstreichen

So wird es gemacht

Das benötigen Sie für Ihr Projekt

  • Spachtel
  • Pinsel oder Rolle
  • Bohrmaschine
  • Rühraufsatz
  • Lochfräsenaufsatz
  • Kelle
  • Zahnspachtel
  • Wasserwaage
  • Senklot
  • Zollstock
  • Fliesenschneider oder -zange
  • Fliesen-Lochzange
  • Fliesenschienen
  • Fliesenwischer
  • Wandfliesen
  • Spachtelmasse
  • Tiefen- oder Haftgrund
  • Abdichtung
  • Fliesenkleber
  • Fliesenkreuze
  • Fugenmörtel
  • Silikon
  • Malerkrepp

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.