StartBauen

Fassade verputzen – Schritt für Schritt

Zuletzt aktualisiert: 09.05.20193 Minuten
Fassade verputzen in 5 Schritten Haus Fassade Gerüst

Die Fassade prägt den Eindruck des Hauses auf den ersten Blick. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihre Fassade selbst verputzen können – von der Vorbereitung über die richtige Arbeitsweise bin hin zum Oberputz.

Warum ist es wichtig, die Fassade zu verputzen?

Der Fassadenputz ist die Schutzschicht für das Haus: Putz ist besonders wichtig für die Außenwand. Er schützt Fassaden vor Feuchtigkeit, Schlagregen, Schmutz, UV-Strahlung sowie Frostschäden. Dank der Dampfdurchlässigkeit sorgt der Außenputz außerdem dafür, dass die Wohnfeuchtigkeit von innen nach außen abziehen kann.

Beim Verputzen werden mehrere Schichten Putz aufgetragen, wobei gilt: je mehr Unterputzlagen, desto mehr Festigkeit. Der Oberputz gibt am Ende die Struktur. Das genaue Putzsystem, d. h. Anzahl und Stärke der Lagen oder Putzarten, richtet sich nach dem jeweiligen Untergrund oder nach der Art der Mauersteine. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung bezieht sich daher auf allgemeine Putztechniken. Fragen Sie am besten einen Mitarbeiter in Ihrem OBI Markt nach dem richtigen Putzsystem für Ihre Fassade.

Wichtig: Achten Sie darauf, dass die Außentemperatur während der gesamten Arbeit mindestens 5 °C beträgt.

Fassade verputzen

5 Schritte

1
Untergrund der Fassade vorbereiten
Fassade verputzen in 5 Schritten Anleitung Schritt 1 Untergrund vorbereiten
Auf einen Blick
  • Untergrund sauber bürsten
  • Risse ausgleichen
  • Grundierung auftragen
  • Putzprofile oder -schienen anbringen

So wird es gemacht

2
Unterputz für die Fassade anmischen
Fassade verputzen in 5 Schitten Anleitung Schritt 2 Unterputz anmischen
Auf einen Blick
  • Unterputz anrühren
  • Mischverhältnis beachten

So wird es gemacht

3
Erste Putzschicht auf die Fassade auftragen und glätten
Fassade verputzen in 5 Schritten Anleitung Schritt 3 erste Putzschicht auftragen und glätten
Auf einen Blick
  • Putz auftragen
  • Ggf. Spritzwurftechnik nutzen
  • Putzschicht glätten
  • "Nass in nass" arbeiten

So wird es gemacht

4
Fassadenputz anziehen lassen und abreiben
Fassade verputzen in 5 Schritten Anleitung Schritt 4 Putz anziehen lassen abreiben
Auf einen Blick
  • Anziehzeit abwarten
  • Putzschicht abreiben
  • Trocknen lassen

So wird es gemacht

5
Oberputz auf die Fassade auftragen
Fassade verputzen in 5 Schritten Anleitung Schritt 5 Oberputz auftragen
Auf einen Blick
  • Oberputz auswählen
  • Diesen mit gleicher Technik dünner auftragen

So wird es gemacht

Das benötigen Sie für Ihr Projekt

  • Reparaturmörtel
  • Grundierung
  • Putzträger
  • Putze
  • Putzschiene oder Putzprofil
  • Maurerkelle
  • Bürste
  • Malerquast
  • Mörtelkübel
  • Bohrmaschine
  • Brett oder Kartätsche
  • Reibebrett oder Schwammbrett

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.