StartDekoration

Weihnachtsdeko – Ideen für dein Zuhause

Zuletzt aktualisiert: 23.11.202010 MinutenVon: OBI Redaktion
Ein Moos-Adventskranz mit Kerzen steht auf einem rustikalen Esstisch.

Von diesen Trends für die Weihnachtsdekoration kannst du dich nach Herzenslust inspirieren lassen. Wir zeigen dir verschiedene Farbkonzepte und Stilrichtungen in denen du dein Zuhause festlich dekorieren kannst. 

Weihnachtliche Farben – mehr als Rot und Gold

Rot und Gold sind die klassischen Weihnachtsfarben. Darüber hinaus gibt es viele neue Farben: beispielsweise Erdtöne, Kupfer, Silber oder Weiß. Auch Grün und Blau – von Nachtblau bis Türkis – sind mittlerweile in der Weihnachtszeit angekommen. Ebenso kommen Liebhaber von zarten Pastelltönen auf ihre Kosten. Weihnachtliche Dekoelemente in Schwarz und dunklen Violetttönen wirken oft besonders extravagant und edel.

Klassische Weihnachtsdeko

Magst du es ganz klassisch, kommst du um immergüne Zweige und Dekomaterialien in Rot und Gold fast nicht herum. Gerade Tannen-, Fichten- und Kiefernzweige bringen ein Stück Natur ins Haus – zum Beispiel als Türkranz oder Gesteck auf dem Tisch. Die Stechpalme mit ihren rotem Fruchtschmuck ist ebenfalls eine hübsche Ergänzung. Familien mit kleinen Kindern sollten jedoch lieber künstliche Zweige verwenden, da die Beeren giftig sind. 

Zu den klassischen Dekoelementen gehören auch Strohsterne, Tannenzapfen und Kerzen aus Bienenwachs. In Schalen kannst du Nüsse und typische Weihnachtsgewürze – wie Nelken, Zimt, Anis – zusammen mit getrockneten Orangenschalen drapieren. Das ist nicht nur schön anzuschauen, sondern es riecht auch noch wunderbar!

Selbstverständlich dürfen Engel, Nikoläuse sowie Figuren und Motive aus der Weihnachtsgeschichte nicht fehlen. Wenn du Platz hast, kannst du auch eine Krippe aufstellen. Nussknacker und nostalgisches Kinderspielzeug im Miniaturformat sind eine schöne Dekoration für die Fensterbank. 

Äpfel und Nüsse liegen mit einer Mandarine in einer Schale.

Äpfel, Nüsse und Mandarinen in einer Schale zusammen mit Zapfen und grünen Zweigen sind eine schnell umzusetzende Weihnachtsdeko.

Natürliche Dekomaterialien

Diese Naturmaterialien sind besonders häufig in der Weihnachtsdekoration zu finden: Getrocknete Lotoskolben, Wildlilien oder Rohrkreisel sowie die Fruchtstände des Amberbaums und die Zapfen von Kiefern, Fichten oder Tannen machen sich wunderbar als Weihnachtsdeko. Neben den Zweigen von Nadelbäumen sind auch Stechpalmen- und Mistelzweige sehr gut geeignet für Gestecke, Kränze oder Sträuße. Eine schöne Unterlage für kleine Figuren oder für Teelicht- und Kerzenhalter sind Baumscheiben, die es in verschiedenen Größen zu kaufen gibt. 

Eine weihnachtlich geschmückte Schale mit vier Kerzen

Naturmaterialien und Kerzen auf einem Tablett drapiert ergeben eine stimmungsvolle Weihnachtsdekoration.

Weihnachtsdeko mit Tiermotiven

Tiere gehören einfach zu Weihnachten dazu: Vom klassischen Gespann Esel und Ochse aus der Weihnachtsgeschichte über Rehe, Hirsche und Rentiere bis hin zu aktuellen Trends wie Vögel, Eulen, Katzen und Hunde. Ob als Aufsteller, Hängedekoration oder Motiv auf Kugeln, Tischdecken und Kerzen – mit Tiermotiven lassen sich Akzente setzen und Blickfänge schaffen. Exotische Tiere, wie Flamingos, oder Fabelwesen, wie Einhörner und Feen, sind als Baumschmuck besonders beliebt und passen gut zu einer modernen und bunten Weihnachtsdekoration.

Baumschmuck – klassisch oder modern?

Apropos Baumschmuck: Zum klassischen Baumschmuck zählen nach wie vor Christbaumkugeln, Lametta und Strohsterne. Doch warum hängst du nicht mal extravagante Glaskugeln mit ungewöhnlichen Oberflächen oder Motiven, Perlen oder Figuren in den Weihnachtsbaum? Statt Kerzen dürfen es auch LED-Kugeln sein, die für eine stimmungsvolle Beleuchtung sorgen.

Hast du ein filmisches Lieblingsthema? Dann kannst du deinen Weihnachtsbaum auch in diesem Look dekorieren – zum Beispiel mit kleinen Figuren als Baumanhänger. Zu ausgefallenem Baumschmuck passt vielleicht auch ein außergewöhnlicher Baum. Künstliche Weihnachtsbäume gibt es nicht nur in verschiedenen Größen und Grüntönen, sondern auch mit Kunstschnee oder ganz in Weiß. 

Und wenn du gerne mal eine ganz neue Weihnachtsdeko ausprobieren möchtest, dann lass dich von der Weihnachtsdekoration aus anderen Ländern oder Regionen inspirieren.

Alpenländischer Weihnachtsschmuck

Gibt es in diesem Jahr keinen Hüttenzauber und Schnee zu Weihnachten für dich? Dann brauchst du unbedingt viel Holz, feste Stoffe mit Weihnachtsstickereien und Karomuster für dein Zuhause.

Üppige Kissen und Kunsthandwerk aus Naturmaterialien stehen außerdem ganz oben auf deiner Bastel- oder Einkaufsliste. Und natürlich darf das Feuer im Kamin nicht fehlen!

Weihnachtsdeko weltweit

Weihnachtsdeko aus Skandinavien

Der Trend zu „Hygge“ hat es vorgemacht. Und wann, wenn nicht zu Weihnachten solltest du es dir „hyggelig“, also gemütlich, machen?

Nordische Deko zu Weihnachten ist vor allem durch natürliche Materialien und einen klaren, schnörkellosen Stil gekennzeichnet. Leinen, Holz, Filz und Naturtöne transportieren die weihnachtliche Stimmung. Als Akzentfarbe passt Rot hervorragend dazu.

Im Mittelpunkt der Deko steht der Weihnachtsbaum. Diesen kannst du traditionell skandinavisch schmücken mit Rentieren, Wichteln und vor allem mit dem Weihnachtsbock. In Norwegen heißt er Julebukk, in Schweden Julbock und in Finnland Olkipukki. Ohne ihn gibt es in Skandinavien kein Weihnachten.

Weihnachtsdeko wie in Frankreich

Leichte Grau- und Weißtöne, zusammen mit silberfarbenen Accessoires charakterisieren den Stil „französisches Landhaus“. Es ist ein Mix aus Luxus und Nostalgie. Dazu gehören filigrane Figuren aus Draht genauso wie feine Karaffen und geschliffene Gläser.

Ein weihnachtlich geschmücktes Wohnzimmer

Weihnachtsdeko in Grau, Weiß und Silber ist typisch französisch. Rote Accessoires sorgen für farbige Akzente.

Weihnachtsdeko aus dem Orient

Prunkvoll. So lässt sich die Deko für die Weihnachtstage aus dem Orient wohl am besten beschreiben. Üppige und opulente Stoffe mit großen und aufwendigen Mustern, Kristallgläser und Platten in Gold- oder Kupferfarben. Lass dich dabei ruhig von den Märchen aus 1001 Nacht inspirieren.

Britische Weihnachten

Weihnachtsdeko von der Insel enthält viel Rot und Karomuster. Generell sind die Farben sehr kräftig, gern kommen auch die der Landesflagge zum Einsatz. Neben dem Mistelzweig spielt auch die beerenbesetzte Stechpalme (englisch: Holly) eine wichtige Rolle beim britischen Weihnachtsschmuck.

Weihnachten wie in Amerika

Lässt du dich gern von den USA inspirieren? Dann wird deine Weihnachtsdeko tendenziell eher kitschig ausfallen. Denn viele Amerikaner lieben es glitzernd. Angefangen bei den blinkenden Lampen für den, gern auch künstlichen, Weihnachtsbaum oder für Girlanden bis hin zu den rot-weiß gestreiften Zuckerstangen.

Der Weihnachtsbaum muss übrigens nicht Grün sein – erlaubt sind alle Farben. Und auffällig ist auch der Baumschmuck: schrille Pailletten und Glitzersteinchen oder uramerikanische Motive zieren den Baum und die Wohnung.

Ein reichlich mit Lichtern und Schleifen behangener Weihnachtsbaum.

Bei einer typisch amerikanischen Weihnachtsdeko kann es gar nicht genug leuchten und blinken.

Weihnachten im Vintage-Look

Früher war alles schöner und weniger hektisch: Die Weihnachtszeit aus Kindertagen erinnern viele Menschen als besonders besinnlich. „Vintage“ holt genau diese Nostalgie wieder zurück ins Hier und Jetzt.

Alles, was du dafür brauchst, sind klassische Motive und traditionelle Elemente – zum Beispiel ein pausbäckiger Engel oder der Nikolaus als Bischof. Das unbedingte Muss für Vintage-Weihnachten ist ein echter Weihnachtsbaum aus Kiefer, Fichte oder Tanne.

Am Baum hängen altmodische Kugeln oder Rauschgoldengel. Glitzernder Baumschmuck wie Lametta erinnert ebenfalls an „die gute alte Zeit“. Vielleicht hast du ja auch noch Handarbeiten von deiner Großmutter sowie alte Kissen oder Decken, die du für deine Vintage-Weihnachtsdeko verwenden kannst.

 

Ein festlich geschmücktes Wohnzimmer mit Kamin.

Ein Kaminfeuer passt perfekt zu einer Weihnachtsdeko im Vintage-Stil.

Moderne Weihnachtsdekoration

Magst du es nicht so verspielt oder nostalgisch? Dann ist eine moderne Weihnachtsdeko vielleicht etwas für dich. Sie wirkt mit klaren Farben, wie zum Beispiel Weiß, eher nüchtern. Naturmaterialien werden sparsam verwendet und gezielt eingesetzt – beispielsweise kannst du Tannenzapfen oder Nüsse in einem Glas oder einer Vase dekorieren.

Eine Alternative sind künstliche Zapfen oder Nüsse aus Porzellan, Metall oder Glas. Diese wirken im Gegensatz zur Naturdeko sehr viel edler. Auch einen Weihnachtsbaum brauchst du nicht unbedingt: Ein leuchtender Baum aus Papier oder Kunststoff tut es auch. Oder du setzt auf ein Holzgestell in Baumform, das du einfach nur mit einer Lichterkette umrankst.

Auch modernen Tafelstoff kannst du während der Weihnachtszeit verwenden. Planst du eine größere Feier, kannst du daraus Platzkärtchen machen. Auch ein Adventskalender ist nicht nur eine schöne Überraschung, sondern in dem edlen Stoff auch noch ein echter Hingucker.

Das könnte Dich auch interessieren

Weihnachtsdeko basteln: Türkranz aus Tannenzapfen
Selbstgemachte Weihnachtsdeko aus Naturmaterialien bringt besonderen Charme in dein Heim – mit dieser Videoanleitung bastelst du einen Türkranz aus Tannenzapfen selbst.
Mehr erfahren
Drahtsterne als weihnachtliche Deko basteln
Unsere Videoanleitung zeigt dir, wie du Drahtsterne bastelst. Mit Sternen aus Draht kannst du deinen Christbaum dekorieren und Geschenke zu Weihnachten verzieren.
Mehr erfahren
DIY-Ideen: Einfach Deko selber machen
Du willst deine Deko selber machen? Hier findest du Ideen für Wanddekoration, dekorative Aufbewahrung sowie Deko-Objekte aus Beton und Rohr.
Mehr erfahren
Adventskalender aus Holz basteln
Ein selbstgemachter Adventskalender aus Holz macht Freude und ist in der Weihnachtszeit ein schönes Geschenk. Unsere Videoanleitung zeigt, wie du ihn selbst baust.
Mehr erfahren
O du schöne Weihnachtszeit!
Vom perfekten Weihnachtsbaum zur richtigen Dekoration – sorge für besinnliche Adventsatmosphäre zu Hause und mach dein Weihnachtsfest mit unseren Tipps außergewöhnlich.
Mehr erfahren
Weihnachtsstern – Eigenschaften im Überblick
Unser Pflanzensteckbrief enthält alles Wissenswertes zum Weihnachtsstern. Erfahre im Ratgeber beispielsweise, welche Sorten es gibt, wie man ihn pflegt und vieles mehr!
Mehr erfahren
Weihnachtsdeko basteln: Tannenzapfen als Baumschmuck
So kannst du Tannenzapfen als Weihnachtsdeko verwenden: Die Videoanleitung zeigt dir Schritt für Schritt, wie du den natürlichen DIY-Baumschmuck bastelst.
Mehr erfahren
Weihnachtliche Winterstadt basteln
Diese kleinen Holzhäuser halten deine Kerzen stilvoll aufrecht. Baue die stimmungsvolle Weihnachtsdekoration mit unserer Videoanleitung in wenigen Schritten selbst.
Mehr erfahren
Weihnachtsbaum-Deko: Ideen für dein Zuhause
Entdecke Weihnachtsbaum-Deko, die zu deinem Stil passt. Lass dich von unseren Weihnachtsbaum-Ideen für festliche Stimmung zu Hause inspirieren.
Mehr erfahren

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen