Gabionen-Mauer umfriedet Grundstück und bietet Sichtschutz

Gabione bauen ohne Fundament aus Beton – so geht's

Die Gabione für Ihren Garten bauen Sie schnell und leicht selbst. Wir zeigen Ihnen, wie es geht – vom einfachen Fundament aus Mineralgemisch – ganz ohne Beton – bis zum Zusammensetzen und Befüllen der Steinkörbe.

So bauen Sie Ihre Gabione

  • Gabione schnell & einfach aufbauen
  • Fundament aus Mineralschicht anlegen
  • Steinkörbe zusammensetzen & Gabionen befüllen

Mit Gabionenzäunen schaffen Sie sich für Ihren Garten attraktive Grundstücksgrenzen oder trennen einzelne Bereiche optisch ab. Die Mauer aus befüllten Steinkörben bietet effektiven Sichtschutz bei modernem Aussehen. Die Steine zur Befüllung der Gabionen erhalten Sie in verschiedenen Farben und Ausführungen, sodass Sie Ihre Gabionenwand nach Ihren Wünschen und Vorstellungen gestalten können.

Übersicht dieser Bauanleitung für Gabionenzäune

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung erfahren Sie, wie Sie den Unterbau für die Gabionen professionell anlegen, damit die freistehenden Steinkörbe der Gabione fest und stabil stehen. Der Unterbau besteht bei dieser Gabionenzaun-Variante aus einer großzügigen Schicht aus Mineralgemisch. Die Schicht in Verbindung mit dem hohen Gewicht des Füllmaterials in den Drahtkörben sorgt für sicheren Halt sowie hohe Belastbarkeit und Langlebigkeit der Gabionen. Achten Sie darauf, dass Sie das Mineralgemisch glatt abziehen, um die Gabionenkörbe anschließend gerade und eben darauf aufstellen zu können.

Größe und Farbe der Steine beeinflussen das Erscheinungsbild der Gabione stark. Überlegen Sie sich im Vorfeld, ob Sie Ihren Außenbereich beispielsweise modern oder mediterran gestalten möchten und wählen Sie dazu passendes Füllmaterial für die Steinkörbe.
MachbarMacher Tipp

Gabione selber bauen

5 Schritte

1
Bereich für Gabionenzaun abstecken
Skizze einer Rasenfläche mit Pflöcken und einer gespannten Richtschnur sowie einem Hinweis zum gestochenen Mastwurf
Auf einen Blick
  • Fläche mit Richtschnur abstecken
  • Oberkante des Belags beachten

So wird's gemacht

2
Graben für Gabionenkörbe ausheben & Untergrund verdichten
Skizze eines Handwerkers, der mit einem Spaten einen Graben aushebt sowie ein Hinweis zum Verdichten mit einem Stampffuß
Auf einen Blick
  • Erde für Graben ausheben
  • Exakte Aushubtiefe und Breite beachten
  • Fläche verdichten

So wird's gemacht

3
Mineralgemisch in den Graben einbringen
Skizze eines Handwerkers, der den Graben mit Mineralgemisch aus einer Schubkarre füllt sowie ein Hinweis zum Verdichten mit Stampffuß
Auf einen Blick
  • Mineralgemisch einbringen
  • Tragschicht verdichten

So wird's gemacht

4
Gabionen zusammensetzen
Skizze eines Handwerkers, der neben aufgestellten Gabionenkörben kniet

So wird's gemacht

5
Gabionen mit Steinen oder Holz füllen
Skizze eines Handwerkers, der neben aufgestellten Gabionenkörben kniet mit Hinweisen zum Einfüllen der Bruchsteine und zum Anbringen von Distanzhaltern
Auf einen Blick
  • Distanzhalter anbringen
  • Gabionen Schritt für Schritt mit Steinen füllen
  • Immer wieder Distanzhalter montieren

So wird's gemacht

Was Sie für Ihr Projekt benötigen

  • Absteckpflöcke
  • Schnüre
  • Fäustel
  • Richtscheit
  • Handschuhe
  • Spaten
  • Bodenhacke
  • Zollstock
  • Schaufel
  • Wasserwaage
  • Schnurnagel
  • Zinkspray
  • Gummihammer
Mieten statt kaufen

Mieten statt kaufen

Sie brauchen eine Maschine oder ein Hilfsmittel nur einmalig? Mieten Sie solche Produkte mit dem OBI Mietgeräteservice.

Das könnte Sie auch interessieren

Steine für Gabionen – Eigenschaften im Überblick
Für Gabionen gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Befüllung – lesen Sie hier, welche Steine sich zum Befüllen eignen und wie Sie Gabionen ansprechend gestalten.
Mehr erfahren
Gabione selber bauen auf Betonfundament – Schritt für Schritt
Lesen Sie hier, wie Sie Gabionen mit Betonfundament schrittweise selber bauen: Graben ausheben, Pfosten einbetonieren sowie Gabionenkörbe zusammensetzen und befüllen.
Mehr erfahren