StartGartenGartengeräte

Rasenmäher reinigen

Zuletzt aktualisiert: 25.03.20213 MinutenVon: OBI Redaktion
Jemand reinigt einen Rasenmäher.

Reinige deinen Rasenmäher regelmäßig, um seine Lebensdauer zu verlängern. Im Ratgeber zeigen wir dir unter anderem, worauf du bei der Reinigung achtest und wie du einen Mähroboter reinigen kannst.

Rasenmäher nach jedem Mähen reinigen

Nach dem Rasenmähen bleiben oft Erde und feuchtes Gras am Gerät hängen. Reinigst du es nicht regelmäßig, wird das Mähdeck nach jedem Schnitt immer schmutziger. Bei jedem Rasenmähen erhöht sich dann für das Messer der Widerstand.

Bevor du aber deinen Rasenmäher reinigst, musst du sicherstellen, dass der Mäher nicht automatisch startet. Bei Elektro-Rasenmähern ziehst du einfach den Stecker. Entferne den Akku bei Akkumähern. Hast du einen Benzinmäher ziehst du den Zündkerzenstecker heraus.

Das Mähdeck reinigst du im besten Fall immer direkt nach dem Mähen. Verwende dafür eine harte Bürste. Alternativ nimmst du eine spezielle Rasenmäherbürste. Hast du gerade keine Bürste zur Hand, genügt eventuell ein Holzstab oder Ast. Nutze aber keine Metallgegenstände. Diese zerkratzen deinen Rasenmäher und führen zu Lackabplatzern bei Mähdecks aus Metall.

Hast du den groben Schmutz entfernt, nimmst du im nächsten Schritt einen Gartenschlauch. Spritze mit ihm das Deck sauber. Es gibt auch Rasenmäher, die für diesen Zweck einen speziellen Schlauchanschluss haben.

Benzinrasenmäher reinigen

Beim Reinigen von Benzinrasenmähern gehst du so vor:

Lege den Benziner nicht auf die Seite. In dieser Position besteht die Gefahr, dass Öl aus dem Rasenmäher läuft. So werden oft Luftfilter, Vergaser oder Zylinderkopf überflutet. Im günstigsten Fall steigt beim nächsten Start nur dichter, weißer Qualm auf. Im schlimmsten Fall drohen teure Reparaturen.

Deshalb kippst du den Mäher nur nach hinten. Wenn du den Rasenmäher auf die Seite legen musst, achte darauf, dass der Filter oben ist. Dennoch kann es dabei zu Schäden kommen.

Jemand reinigt einen Rasenmäher mit einer Bürste.

Lege den Rasenmäher auf die Seite, um ihn gut reinigen zu können. Allerdings keinen Benzinrasenmäher – hier besteht die Gefahr von Schäden.

Fangkorb des Rasenmähers reinigen

Es reicht nicht, nur den Rasenmäher von unten zu reinigen. Du musst auch den Fangkorb regelmäßig säubern. Spritze den Korb von außen nach innen ab. Dadurch lösen sich auch Pollen von dem Korb.

Nach dem Ausspülen hängst du den Fangkorb zum Trocknen auf. Du kannst ihn auch an einen geschützten Ort legen, bis er getrocknet ist.

Oberseite des Mähers reinigen

Als Nächstes kümmerst du dich um die Oberseite des Rasenmähers. Verwende dafür einen weichen Handfeger. Damit beseitigst du Grasreste, Staub und Pollen. Anschließend wischst du mit einem feuchten Tuch über den Rasenmäher.

Zweimal im Jahr wäschst du deinen Rasenmäher gründlich. Dabei säuberst du auch die Räder und die Zwischenräume zwischen Chassis und Motor. Benutze dafür einen langen Pinsel. Alternativ verwendest du einen Kompressor und Druckluft. Gehe mit dem Gerät aber vorsichtig um.

Luftfilter beim Rasenmäher reinigen

Es ist wichtig, gelegentlich den Luftfilter des Benzinrasenmähers zu reinigen, damit er den Motor weiterhin störungsfrei mit sauberer Luft versorgen kann. Ist der Filter verstopft, verschleißt der Antrieb schneller.

Reinige den Filter in Betriebszeiten etwa alle zwei Monate. Nach jedem Mähen entfernst du Grasreste und Staub von den Kühlrippen.

Öffne zunächst die Abdeckung. Nimm dann den Luftfilter heraus und klopfe ihn vorsichtig aus. Mache dies auf einer glatten Fläche. Du kannst ihn auch mit einem Pinsel reinigen. Auf Druckluft verzichtest du. Das würde den Luftfilter nur beschädigen.

Anschließend baust du den Filter wieder ins Gehäuse ein. Ist er zu stark verschmutzt, tauschst du ihn aus. Eine Reinigung bringt in solchen Fällen kaum noch etwas.

Mähroboter reinigen

Mähroboter mährt Gras in einem Garten.

Auch ein Mähroboter braucht regelmäßig Pflege. Reinige ihn mit einer Bürste oder einem feuchten Tuch.

Einen Mähroboter säuberst du in der Regel wie einen Akkumäher. Lege den Mäher einfach auf die Seite, um ihn abzufegen oder abzuwischen. Du kannst ihn auch problemlos umdrehen.

Aber Vorsicht: Spritze das Gerät nicht mit Wasser ab. Zwar sind die meisten Roboter vor Spritzwasser geschützt. Dies gilt aber nur für die Oberseite. Große Mengen Wasser aus dem Gartenschlauch vertragen sie aber auch nicht von oben. Selbst Regen ist oft ein Problem, weshalb die meisten Roboter bei Niederschlag in die Ladestation fahren.

Wische den Mäher nach dem Abbürsten mit einem feuchten Tuch ab. So nimmt er keinen Schaden. Verwende keine Druckluft.

Von innen reinigst du den Roboter mit einer Bürste. Dafür lässt sich das Chassis abnehmen. Wie du das Gehäuse deines Mähers abnimmst, erfährst du in der Gebrauchsanleitung. Auf der Vorderseite vieler Geräte befindet sich das Ladekabel. Deshalb löst du die Abdeckung nur hinten mit einem Ruck.

Das könnte dich auch interessieren

Rasen richtig mähen – 11 Tipps
Der richtige Schnitt ist für einen dichten, grünen Rasen wichtig. Welche Tipps und Tricks du bei der Rasenpflege und beim Rasenmähen beachten solltest, erfährst du hier.
Mehr erfahren
Rasen im Herbst richtig pflegen
Mit der Rasenpflege im Herbst bereitest du deinen Rasen auf den Winter vor. Im Ratgeber erfährst du, was es jetzt zu tun gibt und wie du deinen Rasen winterfest machst.
Mehr erfahren
Smart Garden
Zum Smart Garden gehören Mähroboter und Bewässerungscomputer aber auch Außenleuchten mit Bewegungsmeldern und Kameras. Wir geben Tipps zur Auswahl und Funktionsweise.
Mehr erfahren
Mähroboter – Wissenswertes vor dem Kauf
Ein Mähroboter kann dir bei der Rasenpflege reichlich Arbeit abnehmen. Im Ratgeber liest du unter anderem mehr zu den Vorteilen, den Funktionsweisen und der Gerätepflege.
Mehr erfahren
Rasenkantensteine verlegen – Schritt für Schritt
Eine Mähkante mit Rasenkantensteinen erleichtert das Rasenmähen – das Nachschneiden am Rand wird überflüssig. Lies hier, wie du die Mähkante selber anlegen kannst.
Mehr erfahren
Rasen pflegen
Mit der richtigen Pflege hältst du deinen Rasen dauerhaft grün und ebenmäßig. Lese hier, worauf es bei der Pflege ankommt und wie du richtig bewässerst.
Mehr erfahren
Rasenbewässerung
Damit der Rasen saftig grün wird, benötigt er die richtige Menge Wasser. Diese Tipps helfen dir, deine Rasenbewässerung möglichst effizient und sparsam zu gestalten.
Mehr erfahren
Rasen kalken
Wie du deinen Rasen richtig kalken kannst und zu welchem Zeitpunkt das überhaupt sinnvoll ist, das und vieles mehr erfährst du in diesem OBI Ratgeber.
Mehr erfahren
Rasen nachsäen
Zeigen sich kahle Stellen im Rasen, solltest du diesen nachsäen. In diesem Ratgeber erfährst du, wie du den Boden vorbereitest und wie du beim Nachsäen vorgehen solltest.
Mehr erfahren

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen