StartGartenGartengestaltung

Tauben vertreiben

Zuletzt aktualisiert: 04.12.20204 MinutenVon: OBI Redaktion
Taubenschar beim Fressen.

Tauben sind nicht nur Überträger von diversen Krankheiten, sie hinterlassen zudem auch unansehnliche Kotflecken im Garten. Erfahre hier, mit welchen Tipps du die Vögel aus deinem Garten vertreiben kannst.

Tauben vertreiben – Warum?

Sie fühlen sich in Innenstädten und Hinterhöfen wohl: Tauben. Die Vögel sind potenzielle Krankheitsüberträger und verunreinigen mit ihrem Kot Balkone, Dächer und Autos.

Tauben bauen verhältnismäßig einfache Nester, meist an geschützten Orten wie Balkonen, Dachvorsprüngen oder breiten Fenstersimsen an. Zudem vermehren sie sich schnell. Mit unseren zehn Tipps vertreibst du Tauben von deinem Grundstück.

Grundlagen zur Vertreibung von Tauben

Im Kampf gegen Tauben solltest du unbedingt drei Punkte beachten: Zu den effektivsten Mitteln gegen Tauben gehört erstens gründliches Putzen. Denn Essensreste ziehen Tauben an. Finden sie bei dir keine Nahrung, suchen sie sich einen neuen Platz. Halte deinen Balkon oder deine Terrasse daher frei von Krümeln, Chips, Nüssen und anderen Lebensmitteln sowie Lebensmittelresten.

Zweitens kann die Ursache für die Taubenplage auch im Umfeld deiner Wohnung liegen. Wenn ein Café oder Restaurant in der Nähe Tauben anzieht, liegt das manchmal daran, dass der Besitzer die Mülleimer nach Ladenschluss nicht leert oder Essensreste liegen bleiben. In dem Fall solltest du den Besitzer freundlich auf das Taubenproblem ansprechen. Sprich im Notfall auch Gäste an, wenn sie die Tauben füttern. Denn das ist in einigen Städten sogar verboten.

Drittens hilft es, Tauben regelmäßig bei ihrem Treiben zu stören. Sobald sich die Vögel bedroht oder gestört fühlen, fliehen sie. Außerdem merken sie sich Orte, an denen ihr Fluchtinstinkt eingesetzt hat.

Das Einsetzen von Waffen oder Gift gegen Tauebn ist aus Tierschutzgründen gesetzlich verboten. Verzichte deshalb auf Sprays, die die Federn verkleben, Fressköder oder die gezielte Jagd auf Tauben. Nur Personen – in der Regel Jäger – mit einer Sondergenehmigung dürfen Tauben schießen.

10 simple Tipps, um Tauben zu vertreiben

1. Taubennester entfernen

Entdeckst du ein verwaistes Taubennest, solltest du es entfernen. Dabei trägst du am besten Handschuhe und einen Mundschutz. Warte nicht zu lange damit, denn möglicherweise suchen sich weitere Tauben den Platz zum Nisten aus.

Hinweis: Einige Taubenarten stehen unter Schutz: Für die Ringeltaube gilt zum Beispiel ein besonderer Nistschutz, der es verbietet, Nester, Eier und Küken anzurühren. Informiere dich deshalb zunächst darüber, um welche Taubenart es sich handelt und welche Vorschriften gelten.

Taube im Nest unter einem Welldach.

Entdeckst du das Nest einer Taube, informierst du dich zunächst über die Art und eventuelle Schutzbestimmungen, bevor du das Nest gegebenenfalls entfernst.

2. Tauben vertreiben mit Plastik-Spikes

Taubenfreie Fenstersimse, Geländer und Dächer erreichst du mit Spikes aus Plastik. Platziere die Spikes an den Orten, die häufig von Tauben besiedelt werden. Tauben haben so keine Möglichkeit zum Landen und suchen sich andere Plätze zum Sitzen und Nisten.

3. Spanndraht gegen Tauben

Eine Alternative zu Plastik-Spikes ist ein Spanndrahtsystem in deinem Garten. Auch diese Methode ist für die Tiere ungefährlich und verhindert, dass sie auf deinem Grundstück landen.

4. Windräder vertreiben Tauben

Unauffälliger als Spikes und Draht – und zudem dekorativ – sind Windräder. Stell sie einfach in Pflanztöpfen auf dem Balkon oder im Garten auf. Tauben mögen keine unvorhersehbaren Bewegungen und meiden deshalb Orte, an denen sie solche bemerken.

5. Selbstgemachter Taubenschreck

Mit einfachen Haushaltsgegenständen lässt sich ein hervorragender Taubenschreck basteln. Dafür bindest du alte CDs oder DVDs zu einem Mobile zusammen. Das hängst du anschließend zum Beispiel an einen Ast. Achte darauf, dass sich die CDs drehen können.

Alufolie eignet sich ebenfalls für diese Art des Taubenschrecks. Dafür schneidest du sie in Streifen und bindest sie zusammen. Die Reflexionen und Geräusche der beiden Mobiles vertreiben die Tauben. Sobald die Folie, CDs oder DVDs verblassen, tauschst du sie gegen neue aus.

6. Haustieren Auslauf geben

Hast du Hunde oder Katzen, kannst du sie in deinem Garten oder auf deinem Balkon herumlaufen lassen. Sichere den Balkon bei Bedarf mit einer entsprechenden Schutzvorrichtung.

Tauben gehen Katzen aus dem Weg und Hundebellen mögen die Vögel genauso wenig. Genau wie Windräder sind Haustiere für sie nicht einschätzbar, weshalb sie deren Revier lieber meiden.

Graue Katze beobachtet weiße Taube von der Fensterbank aus.

Tauben fürchten Haustiere wie Katzen oder Hunde. Lass deine Vierbeiner daher in den Garten oder auf den Balkon, wenn du Tauben vertreiben möchtest.

7. Mit Tierhaaren gegen Tauben

Um Tauben zu vertreiben, müssen Haustiere nicht einmal aktiv gegen sie vorgehen. Bereits Hunde- oder Katzenhaare schrecken die Vögel effektiv ab. Verteile sie dafür gezielt auf deinem Balkon oder deiner Terrasse

Die Vögel gewöhnen sich schnell an die Gerüche. Sorge daher für Abwechslung, indem du beispielsweise die Haare verschiedener Haustiere nutzt.

Auf keinen Fall solltest du Buttersäure als Mittel gegen Tauben verwenden. Der Geruch lässt sich anschließend kaum mehr entfernen.

8. Raben aus Plastik

Raben, Eulen, Habichte oder Bussarde sind natürliche Feinde der Taube. Einen dieser Vögel zu halten, ist zwar nicht möglich, aber auch Plastikattrappen vertreiben Tauben zuverlässig.

Dabei kommt es aber auf eine sichere Befestigung an. Trifft ein fallendes Plastiktier zum Beispiel einen Fußgänger, haftest du dafür. Wechsle den Standort von Plastikvögeln am besten regelmäßig. Tauben sind schlau genug, um zu bemerken, wenn sich ein vermeintlicher Feind nicht bewegt.

9. Balkon mit Taubennetz schützen

Eine einfache Methode, um Tauben von deinem Balkon fernzuhalten, ist ein Vogelschutznetz. Auch wenn es nicht besonders schmückend ist, ist der Nutzen des Netzes groß – vor allem wenn du es mit großen Taubenschwärmen zu tun hast.

10. Tauben vertreiben mit Unterstützung vom Profi

Hat keiner der vorherigen Tipps gegen die Taubenplage geholfen, wird es Zeit für einen Profi. Dafür wendest du dich am besten an die Stadtverwaltung. Diese hilft dir in der Regel, Tauben wirksam loszuwerden. Mehr Gewicht bekommt dein Anliegen, wenn du Nachbarn bittest, sich deiner Beschwerde anzuschließen.

Zusammen könnt ihr die Stadt dazu bewegen, ein neues Taubenkonzept zu erarbeiten. Besteht keine Möglichkeit, die Vögel mit sanften Mitteln einzuschränken, kann ein Schädlingsbekämpfer als Unterstützung hinzugezogen werden. Diesen kannst du auch direkt anrufen, er kennt sich auch mit verschiedenen Taubenarten und Schutzbestimmungen aus.

Das könnte dich auch interessieren

Igelfreundlicher Garten – so gelingt er
Wie du deinen Garten igelfreundlich gestaltest, erfährst du hier. Wir geben Tipps zur Nahrung und zeigen, wie du ein Igelhaus für den Winterschlaf aufstellst.
Mehr erfahren
Insektenhotel richtig aufstellen
Insektenhotels sind nicht nur nützlich, sondern auch schön anzusehen. In diesem Beitrag zeigen wir dir alles Wissenswerte rund um das Aufstellen eines Insektenhotels.
Mehr erfahren
Wildbienen und Insektenhotels: Infos und Fakten vom Experten
Welche Rolle spielen Wildbienen für die Natur und wie baut man ein Insektenhotel? Wildbienen-Experte und Insektenhotel-Hersteller Stephan Eßer hat Antworten.
Mehr erfahren
Blattläuse bekämpfen
Ein Blattlausbefall kann Pflanzen im schlimmsten Fall töten – bekämpfe die Schädlinge deshalb lieber rechtzeitig. In diesem Ratgeber erfährst du, wie das geht.
Mehr erfahren
Maulwurf vertreiben
Maulwurfshügel und untertunnelte Rasenflächen stören viele Gartenbesitzer. Hier erfährst du, wie du einen Maulwurf vertreiben kannst ohne ihm dabei zu schaden.
Mehr erfahren
Gartenmöbel reinigen und pflegen
Sonne, Regen, Hitze, Kälte, Trockenheit, Nässe – Gartenmöbel machen im Garten, auf der Terrasse und dem Balkon einiges mit. Wir zeigen, wie du sie reinigst und pflegst.
Mehr erfahren
Metall reinigen
Mit der richtigen Pflege glänzen die Metalloberflächen: Hier findest du Tipps zu Reinigung und Pflege verschiedener Metalloberflächen und zur Entfernung von Rost.
Mehr erfahren
Holzterrasse reinigen und pflegen
Um die Holzdielen deiner Terrasse lange zu erhalten, reinigst und pflegst du die Dielen regelmäßig. Hier liest du, wie du dabei vorgehst und worauf du achten solltest.
Mehr erfahren
Stechmücken bekämpfen
Stechmücken können im Sommer ganz schön störend sein. In diesem Ratgeber zeigen wir dir, wie du Mücken insbesondere mit Hausmitteln bekämpfen kannst.
Mehr erfahren

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen