StartGartenGrill

5 Tipps für einen gelungenen Grillabend

Zuletzt aktualisiert: 09.06.20215 MinutenVon: OBI Redaktion
Grillabend mit Beleuchtung, Sitzgruppe, Grill und Outdoorküche.

Ein lauer Frühlings- oder Sommerabend, leckeres Grillgut und kühle Getränke: So lässt es sich aushalten. Doch bevor es losgehen kann, gibt es einiges vorzubereiten. Wir haben einige Tipps für dich, mit denen du deinen Garten in ein wahres Grillparadies verwandelst. Und für alle Balkongrillmeister: Die meisten unserer Tipps lassen sich auch wunderbar auf deinem Balkon umsetzen.

Mach deinen Garten zur Küche

Outdoor-Küche im Garten

Gegrillt wird draußen, aber für Salate, Brot und Co. führt der Weg dann doch jedes Mal nach drinnen? Mach Schluss damit und hol dir deine Küche nach draußen. Das funktioniert am besten mit einer wetterfesten Outdoor-Küche oder einer Grillstation. Beides kannst du entweder kaufen oder selber bauen. Selber bauen ist übrigens gar nicht so schwer und lohnt sich, denn so kannst du deine Garten-Küche genau auf deine Bedürfnisse anpassen. Platz zum Schneiden und Servieren, eine Spüle oder Haken für Küchenutensilien – du entscheidest, was du beim Kochen im Garten wirklich brauchst.

Servierst du vor dem Essen gerne kühle Getränke oder mixt du am liebsten fruchtige Cocktails? Dann ist eine Outdoor-Theke genau das Richtige für dich: Hier könnt ihr Zusammenstehen und Anstoßen, bis das erste Grillgut gar ist.

Mit Aufruf des Videos stimmen Sie einer Datenübertragung an Youtube zu. Für die Datenverarbeitung durch Youtube gelten deren Datenschutzhinweise.
Weitere Informationen

Schaff Platz für die leckeren Dinge

Nicht nur mit einer Outdoor-Küche lässt sich die Arbeitsfläche im Garten erweitern. Ein Gartenregal mit einer stabilen Holzplatte beispielsweise lässt sich als Stauraum für Grillutensilien, Kohle und Brennholz verwenden und bietet außerdem zusätzliche Fläche zum Vorbereiten von Speisen, zum Bereitstellen gekühlter Getränke und leckerer Beilagen. Auf diese Weise ist auf dem Tisch mehr Platz für das Wesentliche: Geschirr, Besteck, die passende Dekoration – und natürlich das Essen.

Möbel deinen Sitzplatz auf

Sitzplatz mit gedecktem hellblauem Tisch und Sitzkissen in Garten

Damit der Grillabend gemütlich wird, sind die richtigen Outdoor-Möbel entscheidend. Egal, ob du deine Sitzgruppe selber baust oder ob du dir eine fertige Lounge-Ecke zulegst: Achte auf jeden Fall darauf, dass genügend Platz zu Verfügung steht. Wichtig ist auch, dass die Höhe von Stühlen und Tisch es ermöglicht, bequem zu essen.

Besonders edel wirkt eine Sitzgruppe unter einem Pavillon; dieser bietet tagsüber einen effektiven Sonnenschutz und kann abends mit Lichterketten verziert werden. An der Decke angebracht wirken diese wie ein leuchtender Sternenhimmel.

Sorge für atmosphärische Beleuchtung

Beleuchteter Grillplatz in Garten mit Lichterketten, Fackeln, Kerzen und Laternen

Ob mit oder ohne Pavillon – abends sorgt die richtige Beleuchtung in jedem Fall für eine gemütliche Atmosphäre. Der Kreativität sind hierbei kaum Grenzen gesetzt: Klassische Lichtquellen wie Lichterketten oder Gartenstrahler sorgen im Handumdrehen für eine festliche Atmosphäre. Kerzen verbreiten nicht nur ein besonders warmes, gemütliches Licht, wenn du Citrus-Duftrichtungen greifst, halten sie zusätzlich auch noch Mücken fern. Für den Tisch eignen sich neben Kerzen auch Solar-Gläser, die tagsüber aufladen und nachts strahlen. Sie haben den Vorteil, dass keine Brandgefahr besteht, wenn sie beim Essen oder dem Herüberreichen der Weinflasche versehentlich umgestoßen werden.

Wenn du gemütliche Lagerfeueratmosphäre magst, kannst du auch eine Feuerschale nutzen oder eine Feuerstelle bauen. Ähnlich beeindruckend wirken Outdoor-Kamine mit Holz oder Gas. Auch Fackeln, die sich einfach in die Erde stecken lassen, erzielen einen besonders gemütlichen Effekt.

Grillen für alle – vegetarisch und vegan

Es muss nicht immer Fleisch sein – auch viele vegetarische Köstlichkeiten lassen sich prima auf dem Grill zubereiten. Bei Grillgemüse denkt man meist an die klassischen Antipasti: Zucchini, Auberginen, Paprika oder Pilze. Aber es gibt noch viel mehr Gemüsesorten, die vom Grill köstlich schmecken und Abwechslung auf den Teller bringen!

Wie wäre es zum Beispiel mit gegrilltem Pak Choi oder fruchtigen gegrillten Pfirsichen? Denn neben den altgedienten Gemüse-Klassikern kannst du auch exotisches Gemüse und sogar Obst und Beeren auf den Grill legen und damit leckere Gerichte kreieren. Avocados sind beispielsweise gegrillt eine echte Köstlichkeit, wie das folgende Rezept beweist.

Rezept: Gegrillte Avocado mit Tomatensalsa

Du brauchst:

  • 2 Avocados
  • 2 Stängel frischer Koriander
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 große Tomate
  • 1 EL Olivenöl
  • ½ Chili
  • 1 TL Limettensaft
  • Salz
  1. Tomate halbieren, mit einem Löffel entkernen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebel waschen, Korianderblätter vom Stängel zupfen und beides hacken. Chili entkernen und ebenfalls hacken.
  2. Tomaten, Koriander, Frühlingszwiebeln, Chili, ½ EL Olivenöl und Limettensaft mischen, mit Salz abschmecken.
  3. Avocados halbieren, entkernen und mit Olivenöl einstreichen. Mit der Schnittseite nach unten ca. 5 Minuten grillen.
  4. Gegrillte Avocado mit Tomatensalsa füllen und servieren.

Aber nicht nur Gemüse kannst du grillen, auch Pizza schmeckt vom Grill gleich nochmal so gut. Alles, was du dafür brauchst, ist ein Pizzastein und ein Grill mit Deckel. Der Pizzastein und die hohen Temperaturen deines Grills sorgen für einen köstlich knusprigen Boden, während der Belag schön saftig bleibt.

Rezept: Pizza vom Grill

Für den Teig (5-6 Pizzen) brauchst du:

  • 500 g Weißenmehl (Type 405)
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker

Für die Sauce brauchst du:

  • 1 große Dose Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Oregano
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Zucker
  • Belag nach Wunsch
  1. Hefe und Zucker im Wasser auflösen. Mehl und Salz mischen, Hefewasser und Olivenöl hinzufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt und bei Zimmertemperatur so lange gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat (das dauert etwa 30 Min.). Kurz durchkneten und noch einmal etwas ruhen lassen.
  2. Pizzastein im geschlossenen Grill ca. 15 Minuten vorheizen.
  3. Dosentomaten grob zerstampfen (z.B. mit einem Kartoffelstampfer) und mit den restlichen Zutaten mischen.
  4. Den Teig in 5-6 Portionen teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Anschließend den Teig dünn mit Tomatensauce bestreichen und nach Geschmack belegen.
  5. Pizza auf den Pizzastein legen und den Deckel des Grills wieder schließen. Durch die hohen Temperaturen wird die Pizza sehr schnell kross, meistens dauert dies nur etwa 5 Minuten, also unbedingt am Grill bleiben und die Pizza immer wieder kontrollieren.

Wenn du mit einer Feuerschale für gemütliche Atmosphäre in deinem Garten gesorgt hast, passt dazu nichts so gut wie leckeres Stockbrot. Besonders Kinder haben Spaß daran, den Teig über dem Feuer zu rösten – aber auch bei erwachsenen Grillfreunden kommt das rauchig knusprige Brot immer gut an. Übrigens: Wenn ihr keine Lust habt, euer Stockbrot selbst über das Feuer zu halten, bis es gar wird, könnt ihr einen Grillspießhalter zu Hilfe nehmen. Steckt diesen neben der Feuerschale in den Boden und hängt die Stöcke mit dem Teig hinein.

Rezept: Stockbrot

Du brauchst:

  • 500 g Mehl (Type 405)
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  1. Die trockenen Zutaten für das Stockbrot vom Grill in einer Schüssel sorgfältig vermischen, dann Wasser und Olivenöl unterrühren.
  2. Alle Zutaten kneten, bis du einen geschmeidigen Teig hast.
  3. Teig in einer zugedeckten Schüssel mindestens eine halbe Stunde lang gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
  4. Teig in 8 Portionen teilen, die Einzelportionen zu einem Ball kneten und noch einmal zugedeckt gehen lassen.
  5. Zum Grillen eine Teigportion zu einer langen Wurst formen und um eine abgeschälte Astspitze wickeln.
  6. Ast mit etwa 20 cm Abstand über die Glut halten und langsam drehen, bis das Stockbrot goldbraun ist.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen