StartGartenPflanzen

Farne, Ziergräser und Schilf für den Garten

Zuletzt aktualisiert: 11.07.20193 Minuten
Farne, Ziergräser und Schilf im Garten an einem Teich.

Dekorative Gräser sowie Farne und Schilf sind beliebte Gartenelemente, die je nach Art Wind- oder Sichtschutz bieten und sich teilweise zur Teichbepflanzung eignen. Dieser Ratgeber informiert über die Eigenschaften und Unterschiede der verschiedenen Pflanzen.

Farne, Ziergräser und Schilf im Vergleich

Farne, Ziergräser und Schilf unterscheiden sich je nach Art in Blattwuchs, Laubfärbung und Standortbedingungen. Sie eignen sich zur Gartengestaltung, wenn Sie einen natürlichen, maritimen Stil bevorzugen.

Ziergräser lassen sich ideal mit Sommerblumen und Stauden kombinieren, die auf dieselbe Wuchshöhe abgestimmt sind. Im Herbst entfalten einige Gräser außerdem fedrige Büschel, während andere wiederum Borsten ausbilden. Schilf ist besonders in Kombination mit Wasser, z. B. an einem kleinen Teich, effektvoll. Farne wirken sehr romantisch und lassen sich gut mit Pfingstrosen, Efeu, Maiglöckchen und Lilien kombinieren.

Farne – robuste Schattenpflanzen

Ein Farn bzw. Goldschuppenfarn mit dichtem Wuchs.

Goldschuppenfarn –  zu diesem Farn im OBI Online-Shop

Farne kommen besonders häufig in tropischen Gebieten vor, vertragen jedoch auch kühleres Klima. Üblicherweise wachsen sie krautig und treiben im Frühjahr aus. Falls Sie nach einer Pflanze für einen schattigen Standort in Ihrem Garten suchen, ist ein Farn eine gute Wahl. Die Pflanzen vertragen Schatten äußerst gut und bevorzugen wenig direkte Sonneneinstrahlung. Im Vergleich zu Blütenpflanzen bilden Farne Sporen aus, die auf der Unterseite der charakteristischen Farnwedel liegen. Während es sich bei den Arten Doppelhüllen-, Antennen- und Schwertfarn um Zimmerpflanzen handelt, gibt es einige beliebte Farne für den Garten.

Goldschuppenfarn

  • Bodendecker
  • Gefiederte, breite Wedel
  • Immergrün
  • Pflanzzeit von März bis Oktober

Bärentatzenfarn

  • Bei Austrieb mit silbrigen Haaren belegt
  • Glänzende Wedel
  • Pflegeleicht
  • Pflanzzeit von März bis Oktober

Kleiner Algenfarn

  • Schwimmpflanze
  • Polsterförmiger Wuchs
  • Anspruchslos
  • Bis zu 40 cm Zuwachs jährlich

Ziergräser – pflegeleicht und vielfältig

Gartensegge, ein Ziergras, in einem Garten mit Teich.

Gelb-grüne Gartensegge –  zu diesem Ziergras im OBI Online-Shop

Ziergräser sind ein- oder mehrjährig und werden oft bis zu vier Meter hoch. Einige Exemplare werden hingegen nur wenige Zentimeter groß. Die Pflanzen zeichnen sich durch eine große Farb- und Formvielfalt aus. Von Grün über Braun bis hin zu grau-silbrigen Tönen – die länglichen Blätter variieren je nach Art stark in ihrer Farbe. Man unterscheidet zwischen sogenannten Horstgräsern, die dichte Büschel formen, und Gräsern, die Ausläufer bilden. Fast immer formen diese auch Blüten. Neben verschiedenen Seggen gehören auch Schwingel- und Pampasgras zu den beliebten Ziergräsern für den Garten.

Gartensegge

  • Gelb-grün gestreifte Blätter
  • Bis zu 45 cm hoch
  • Moderat frostverträglich
  • Ahren von April bis Mai

Schwingelgräser

  • Frischgrüne bis blaugrüne Blätter
  • Bis zu 30 cm hoch
  • Winterhart
  • Buschiger Wuchs

Pampasgras

  • Grau-grüne Blätter und helle Blütenwedel
  • Bis zu 250 cm hoch
  • Bedingt winterhart
  • Rückschnitt im Frühjahr

Schilf – natürlicher Wasserfilter

Schilf bzw. Zwergkalmus an einem Teich.

Schilfpflanzen gehören zu den sogenannten Süßgräsern. Sie kommen weltweit als Wildgewächse vor und sind hierzulande besonders als Teichpflanzen beliebt. Diese Beliebtheit rührt daher, dass Schilf wasserklärende Fähigkeiten besitzt. Es reinigt Wasser, indem es Schadstoffe filtert und ist somit eine nützliche Pflanze für Gewässer jeder Art. Zudem stabilisiert Schilf Uferbereiche und dient als dekorativer Sichtschutz im Garten.

Zwerg-Kalmus

  • Dekorative Teichpflanze
  • Maximal 35 cm hoch
  • Blüte im Juni und Juli
  • Winterhart und immergrün

Gewöhnliches Schilf

  • Pflanztiefe etwa 10-30 cm unter Wasser
  • Bis zu 100 cm hoch
  • Aufrechter Wuchs
  • Winterhart

China-Schilf

  • Silbergraue bis gelbe Blattzeichnungen
  • Bis zu 200 cm hoch
  • Bevorzugt sonnigere Plätze
  • Verträgt ungewöhnlicherweise keine Staunässe

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.