Rasenfläche im Garten grenzt an Beet und Bäume an

Rasen anlegen – Schritt für Schritt

Auch mit wenig Erfahrung ist es möglich, selbst Rasen anzulegen. Dabei gilt es, auf den perfekten Aussaatzeitpunkt und die richtige Pflege zu achten. Die folgende Anleitung zeigt, wie sich Rasen anlegen lässt – von der Vorbereitung bis zur fertigen Fläche.

Bevor Sie beginnen

Achten Sie zunächst darauf, dass es für die Aussaat weder zu warm noch zu kalt sein darf. Der Boden sollte idealerweise wärmer als 9 °C sein. Beginnen Sie deshalb am besten im Frühjahr mit der Arbeit an Ihrem neuen Rasen.

Bevor Sie beginnen, gilt es, zwischen den Rasentypen Zierrasen, Strapazierrasen (Sport- und Spielrasen), Schattenrasen, Blührasen sowie Rollrasen zu wählen:

  • Zierrasen – der sogenannte englische Rasen ist dicht und grün, aber auch sehr belastungsempfindlich und pflegeintensiv.
  • Strapazierrasen, auch Sport- und Spielrasen genannt, ist belastbar und sehr trittfest.
  • Schattenrasen eignet sich für schattige oder halbschattige Plätze – unter Sträuchern, Bäumen oder auch hinter Gebäuden.
  • Blührasen ist die Blumenwiesenmischung, auf der sich nach wenigen Wochen eine bunte Blumenpracht entfaltet.
  • Rollrasen eignet sich besonders als schnelle Lösung.

Videoanleitung – So säen Sie Rasen

Videoanleitung (4:24 Minuten)

Rasen anlegen in 6 Schritten

6 Schritte

1
Vorbereitung des Bodens
Heimwerker gräbt den Boden für seine zukünftige Rasenfläche mit einem Spaten um.
Auf einen Blick
  • Rasen im Frühjahr einsäen
  • Boden umgraben
  • Mit Rasenerde aufbereiten

So wird es gemacht

2
Boden der Rasenfläche einebnen und Kalkgehalt prüfen
Heimwerker ebnet die Fläche für seinen zukünftigen Rasen mit einem Rechen.
Auf einen Blick
  • Mit Rasenwalze ebnen
  • Kalkgehalt prüfen
  • Rasenkante ziehen

So wird es gemacht

3
Aussaat der Rasensamen
Heimwerker sät mit Hilfe eines Streuwagens Rasensamen aus
Auf einen Blick
  • Rasensamen gleichmäßig säen
  • Samen einharken und planieren

So wird es gemacht

4
Boden der Rasenfläche wässern
Ein Regner bewässert den Boden der neu angelegten Rasenfläche nach der Aussaat.
Auf einen Blick
  • Boden wässern und feucht halten

So wird es gemacht

5
Erster Rasenschnitt
Heimwerker mäht zum ersten Mal nach dem Anlegen seinen neuen Rasen mit einem Rasenmäher.
Auf einen Blick
  • Bei 8-10 cm mähen

So wird es gemacht

6
Rasenpflege
Heimwerker füllt Dünger in einen Streuwagen.
Auf einen Blick
  • Regelmäßig düngen
  • Im Frühjahr Filze und Moose entfernen

So wird es gemacht

Das benötigen Sie für Ihr Projekt

  • Rasensamen Ihrer Wahl
  • Rasendünger
  • Rasenerde
  • Garten-/Rasenkalk
  • Flusssand/Quarzsand
  • Rindenhumus
  • Spaten
  • Grabegabel
  • Motorhacke
  • Gartenwalze
  • Streuwagen
  • Rechen
  • Brause oder Regner
Garten planen und gestalten mit dem Gartenplaner

Garten planen und gestalten mit dem Gartenplaner

Wenn Sie bei der Gestaltung Ihres Wunschgartens Hilfe benötigen, lassen Sie sich vom OBI Gartenplaner kostenlos beraten.

Das könnte Sie auch interessieren

Ligusterhecke pflanzen – Schritt für Schritt
Eine Ligusterhecke bietet natürlichen Sichtschutz im Garten – wann und wie Sie Liguster anpflanzen sowie pflegen und welche Pflanzabstände Sie einhalten, lesen Sie hier.
Mehr erfahren
Rasenkante aus Metall einbauen – Schritt für Schritt
Eine Rasenkante aus Metall trennt auf einfache Weise Rasen und Beet voneinander ab. Hier erfahren Sie, wie Sie die Rasenkante richtig anlegen – inklusive Videoanleitung.
Mehr erfahren