StartGartenTeich

Mini-Teich – Wissenswertes und Tipps

Zuletzt aktualisiert: 11.06.20214 MinutenVon: OBI Redaktion
Mini-Teich mit Pflanzen und Deko in einem Metallkübel

Ein Mini-Teich ist mehr als attraktive Deko. Er bietet Tieren eine Wasserquelle, trägt zur Auffrischung der Atmosphäre seiner Umgebung bei und bietet sich für Gärten, Terrassen und Balkone an. Im Ratgeber erfährst du mehr zu den passenden Pflanzen, der Pflege und dem Anlegen eines Mini-Teichs.

Warum einen Mini-Teich anlegen?

Ein Mini-Teich bietet schöne Möglichkeiten, um sich auch bei kleineren Gärten, auf der Terrasse oder dem Balkon einen kleinen Teich anzulegen. Der Miniaturteich kann Tieren als wichtige Wasserquelle, zur Aufwertung der Atmosphäre seiner Umgebung und natürlich als attraktive Dekoration dienen.

Einen Mini-Teich kannst du beispielsweise in einem kleinen Teichbecken, einer Zinkwanne, einem halbierten Weinfass oder in Betonkübeln realisieren. Unter Umständen ist neben einer ansprechenden Bepflanzung sogar ein Fischbesatz möglich. Für die Gestaltung des Teichs bieten sich ansonsten unter anderem Schwimmpflanzen sowie verschiedene Teichdekorationen und Wasserspiele.

Pflanzen für den Mini-Teich

Wichtig ist, dass du in einen Mini-Teich keine Pflanzen setzt, die zu schnell und zu stark wachsen.

Teichpflanzen setzt du in spezielle Pflanzkörbe. Dank der Körbe können die Pflanzen ihre Rhizome nicht überall im Teich ausbreiten und ihr Wuchs bleibt begrenzt.

Allerdings überfüllen wuchernde Teichpflanzen wie Schilf, Kalmus, Seggen, Igel- und Rohrkolben kleine Teiche schnell durch zu viel Pflanzenmasse. Möchtest du auf diese Wasserpflanzen nicht verzichten, wähle Zier- und Miniaturformen. Zwerg-Rohrkolben, Zwerg-Binse und Gras-Kalmus bleiben deutlich kleiner als ihre Verwandten in großen Gartenteichen oder in der Natur.

Sorten mit buntem Laub – etwa die Teichsimse „Albescens“ – sind oft ebenfalls weniger wüchsig. Im Mini-Teich wirken zudem die kleinbleibenden Vertreter der Sumpf-Dotterblume, Bachbunge, des Pfennigkrauts und des Sumpf-Vergissmeinnichts attraktiv.

Tipp: Diese Teichpflanzen lassen sich dekorativ mit aufrechten Gewächsen wie der Japanischen Sumpf-Iris oder dem Pfeilkraut kombinieren. Dadurch entstehen beeindruckende Kontraste.

Pfeilkraut im Teich

Pfeilkraut eignet sich sehr gut für die Bepflanzung eines Mini-Teichs. Kombiniere es mit anderen Gewächsen für ein attraktives Gesamtbild.

Der richtige Standort für deinen Mini-Teich

Der passende Standort ist wichtig. Er ist entscheidend für eine lang anhaltende Freude an einem Mini-Teich und mindestens so bedeutsam wie die Auswahl der richtigen Pflanzen.

Da die Gefäße ein deutlich beschränktes Wasservolumen haben und häufig nicht in die Erde eingegraben werden, erwärmt sich das Wasser bei Sonneneinstrahlung besonders schnell. Die Wärme kann den Pflanzen und gegebenenfalls auch den Tieren schaden und oft wuchern in der Folge auch Algen.

Mini-Teiche in Wannen, Kübeln oder Holzfässern stellst du daher auf einem Südbalkon nicht direkt in die Sonne. Im Halbschatten stehen die kleinen Teichbecken ideal. Wähle zum Beispiel einen Ort mit ausreichend Licht, den die pralle Mittagssonne aber nicht erreichen kann.

Wie pflegst du einen Mini-Teich?

Seerosen im Teich

So attraktiv Seerosen auch sind, viele Sorten eignen sich nur für größere Teiche, da sie viel Platz brauchen. Nutze ausschließlich für Mini-Teiche geeignete Seerosen.

Die Bildung von Algen sowie die übermäßig schnelle Verdunstung des Wassers im Sommer kannst du auch verhindern, wenn du Schwimmpflanzen wie Seerosen und Froschbiss in deinen Mini-Teich pflanzt.

Diese Pflanzen beschatten mit ihren Schwimmblättern die Wasseroberfläche und halten das Wasser kühl. Den für eine gesunde Wasserchemie unverzichtbaren Sauerstoff bringst du durch Unterwasserpflanzen wie Wasserfeder, Horn- oder Tausendblatt in den Teich.

Auch die Kanadische Wasserpest ist ein Sauerstoffspender. Allerdings hat sie ihren Namen zu Recht. Sie breitet sich so schnell aus, dass du sie regelmäßig im Zaum halten musst.

Teichpflegemittel sind eine Überlegung wert. Nutze nach Möglichkeit aber nur Mittel, die aus natürlichen Grundstoffen bestehen. Düngen solltest du einen Mini-Teich dagegen nur sehr zurückhaltend. Wenn du Seerosen einsetzen willst, nimmst du hingegen Langzeitdünger in Kugel- oder Kegelform. Drücke ihn in den Pflanzkorb der Seerose. Dort kann die Pflanze die Nährstoffe direkt aufnehmen.

Hinweis: Für einen Mini-Teich musst du Seerosen nutzen, die mit der geringen Wassertiefe und wenig Raum zur Ausbreitung zurechtkommen. Nur dann können sie sich gut entwickeln, gesund bleiben und üppig blühen.

So legst du einen Mini-Teich an

Ein Mann legt einen Mini-Teich in einem Metallkübel mit Steinen und Pflanzen an.

Mit Steinen im Mini-Teich erreichst du die gewünschte Höhe für deine Teichpflanzen und Teichdeko.

Zunächst stellst du unter die Körbe, in die du deine Wasserpflanzen setzen wirst, je einen sauberen Betonstein. Der Unterbau sorgt dafür, dass die Pflanzen später genau so tief im Wasser stehen, wie es gut für sie ist.

Verwende beispielsweise Gittertöpfe aus Kunststoff. In ihnen können sich Wasserpflanzen gut entwickeln. Gleichzeitig halten die Gefäße ihren Wuchs im Zaum.

Die Pflanzkörbe füllst du ausschließlich mit Teicherde. Diese ist arm an Nährstoffen. Viele andere Substrate sind zu nährstoffreich, sodass sie die Entstehung von Algen fördern.

Auf die Teicherde gibst du anschließend eine Schicht gewaschenen Zierkies. Der Kies sieht gut aus und verhindert, dass die Erde beim Einfüllen des Wassers aufgeschwemmt wird.

Sobald du die von dir ausgewählten Teichpflanzen in die Gefäße gesetzt hast, füllst du deinen Mini-Teich allmählich mit einem schwachen Wasserstrahl. Dazu kannst du vorsichtig einen Gartenschlauch oder eine Gießkanne nutzen.

Bis sich danach alle Schwebeteilchen gesetzt haben und das Wasser klar wird, dauert es einige Stunden.

Das könnte dich auch interessieren

Gartenteich bepflanzen
Willst du deinen Gartenteich bepflanzen? Hier findest du Informationen über passende Teichpflanzen, den richtigen Standort und die verschiedenen Teichzonen.
Mehr erfahren
Brunnen bohren
Ein Brunnen im Garten verschafft dir direkten Zugang zum Wasser. Wie du deinen Brunnen Schritt für Schritt bohrst und was du dabei beachten solltest, erfährst du hier.
Mehr erfahren
Springbrunnen
Mit ihrem plätschernden Wasser bereichern Springbrunnen nicht nur Gartenteiche, sondern auch Balkone und Terrassen. Hier findest du einen Überblick über die Modelle.
Mehr erfahren
Fische für den Gartenteich
Du möchtest Fische in deinem Gartenteich ansiedeln? Hier findest du Tipps und Hinweise, welche Fische sich für den Teich eignen und wie viele Fische du einsetzen kannst.
Mehr erfahren
Teich winterfest machen
Im Winter schützt du Fische, Pflanzen und Technik im Teich vor Frost und Eis. Wie du deinen Teich winterfest machst und worauf du dabei achtest, liest du hier.
Mehr erfahren
Beliebte Teichpflanzen
Teichpflanzen bereichern den Gartenteich nicht nur optisch, sondern unterstützen auch das Ökosystem im Teich. Lese hier mehr zu den beliebtesten Teichpflanzen.
Mehr erfahren
Teich, Brunnen und Quellstein anlegen
Mit einem Miniteich oder Brunnen bringst du kleine Gewässer in deinem Garten oder auf dem Balkon unter. Wie dir das in Eigenregie gelingt, liest du hier.
Mehr erfahren
Algen im Teich entfernen – Schritt für Schritt
Algen im Teich nehmen anderen Pflanzen und auch Fischen die Nährstoffe weg. Die Anleitung zeigt, wie du Algen im Teich entfernst und deren Wachstum nachhaltig eindämmst.
Mehr erfahren
Folienteich anlegen – Schritt für Schritt
Du möchtest einen Folienteich in deinem Garten anlegen? Lies hier, wie du die Grube für den Teich anlegst und was du beim Verlegen der Teichfolie beachten solltest.
Mehr erfahren

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen