StartGartenTerrasse

Rüttelplatte bedienen – Schritt für Schritt

Zuletzt aktualisiert: 11.06.20214 MinutenVon: OBI Redaktion
Foto einer Rüttelplatte, die von einem Handwerker auf Schotter angewendet wird

Diese Anleitung zeigt die korrekte und sichere Bedienung einer Rüttelplatte auf der Baustelle. Bei der Vorbereitung, Nutzung und beim Abschalten der Maschine gibt es wichtige Punkte zu beachten.

Wofür lässt sich eine Rüttelplatte einsetzen?

Wenn ein Unterbau für ein Fundament im Garten entstehen soll oder du das Splittbett für die Terrassenkonstruktion verdichten willst, kommt die Rüttelplatte zum Einsatz. Die Maschine sorgt für eine ebene und tragfähige Fläche. Bevor du mit der Arbeit beginnst, verteilst du das Erdreich oder den Splitt gleichmäßig mit einem Rechen, um Unebenheiten auf dem Boden zu vermeiden. Wir empfehlen, die Anleitung zunächst komplett durchzulesen und den Ablauf des Projektes entsprechend vorzubereiten.

Rüttelplatten gibt es in verschiedenen Bauarten. Unterscheiden lassen sich Modelle mit Hubkolben- und Hydraulikmotoren sowie Elektro- und Benzinmotoren. Aufgrund ihrer einfachen Handhabung sind Benzinmotoren am weitesten verbreitet. Darüber hinaus bekommst du Rüttelplatten mit verschieden hoher Leistung. Die Leistung wird in Kilonewton (kN) gemessen und bezeichnet den Verdichtungsdruck der Rüttelplatte.

Willst du den Untergrund für eine Terrasse oder einen Weg anlegen, nutzt du ein Modell mit einer Leistung von rund 20 kN. Für leichtere Arbeiten im Garten reicht dir eine Rüttelplatte mit 10 kN.

So ist die Rüttelplatte zu bedienen

Mann bedient Rüttelplatte
Mit Aufruf des Videos stimmen Sie einer Datenübertragung an Youtube zu. Für die Datenverarbeitung durch Youtube gelten deren Datenschutzhinweise.
Weitere Informationen

Videoanleitung (3:17 Minuten)

Rüttelplatte sicher und effektiv einsetzen

6 Schritte

1
Mit der Rüttelplatte vertraut machen
Sicherheitshinweise einer Rüttelplatte
Auf einen Blick
  • mit Baumaschine und Funktionen vertraut machen
  • Sicherheitskleidung anlegen
  • Schichtstärke und Verdichtungskontrollen beachten
So geht das

Bevor du mit der Verdichtung des Bodens beginnst, machst du dich mit der Maschine und ihrer Bedienung vertraut. Lies gründlich die Bedienungsanleitung. Die Rüttelplatte ist eine Baumaschine, deren Benutzung eine vorausschauende und gewissenhafte Arbeitsweise erfordert. Bitte beachte daher für die richtige Handhabung unbedingt alle Sicherheits- und Warnhinweise auf der Maschine.

Beim Arbeiten trägst du Sicherheitsschuhe und schützt deine Augen mit einer Sicherheitsbrille. Zudem erzeugen Rüttelplatten einen Schallpegel von mehr als 100 dB. Daher trägst du bei der Benutzung unbedingt einen Gehörschutz. Vor dem Betrieb der Rüttelplatte berücksichtigst du zudem die benötigte Leistung und Schichtstärke und führst Verdichtungskontrollen durch.

Tipp: Das Arbeiten mit der Baumaschine kann über einen längeren Zeitraum kraftaufwendig sein. Mache daher regelmäßige Pausen.

So geht das

2
Rüttelplatte vorbereiten
Transportrad an einer Rüttelmaschine
Auf einen Blick
  • Maschine transportieren
  • Sicher aufstellen
So geht das

In der Regel verfügen Rüttelplatten über ein Transportrad. Damit rollst du die Maschine zum Einsatzort. Vor der Benutzung klappst du das Transportrad ein und fixierst es mithilfe des Arretierungsstiftes.

Der Ein- und Ausschaltknopf befindet sich vorne am Motor. Darüber schaltest du die Maschine ein. Um den Motor zu starten, ziehst du das Anreißseil. Über den Choke lässt sich die Maschine im kalten Zustand leichter anfahren.

So geht das

3
Rüttelplatte einschalten
Gaspedal einer Rüttelplatte bedienen
Auf einen Blick
  • Rüttelplatte einschalten
  • Warmlaufen lassen
So geht das

Anschließend stellst du die gewünschte Geschwindigkeit der Maschine ein. Dies geschieht über das Gaspedal beziehungsweise über den Hebel, über den sich die Gaszufuhr steuern lässt. Bist du noch nicht so vertraut mit der Maschine, empfehlen wir, zunächst mit geringerer Geschwindigkeit zu arbeiten.

So geht das

4
Bedienen der Rüttelplatte
Den Untergrund mit einer Rüttelplatte verdichten
Auf einen Blick
  • Baumaschine in Laufrichtung bewegen
  • Randbereiche mit Stampfer verdichten
So geht das

Ist der Motor warmgelaufen, lässt sich mit der Rüttelplatte arbeiten. Je nach Modell ist die Laufrichtung vorwärts oder rückwärts. Durch Ziehen oder Drücken des Lenkers bewegst du die Platte vor- oder zurück über den Boden. Reversierbare Rüttelplatten, die ihre Laufrichtung beliebig ändern können, sind meist mit einem zusätzlichen Schalthebel ausgestattet.

Damit eine bequeme und fachgerechte Bedienung der Maschine möglich ist, hältst du ausreichend Abstand zum Lenkgriff. Fahre mit der Rüttelplatte über die gesamte Fläche. Eine optimale Verdichtung des Bodens für dein Fundament erreichst du durch zwei Verdichtungsfahrten, einmal in Längs- und einmal in Querrichtung.

Tipp: Randbereiche des Bodens, die sich nicht mit der Maschine abfahren lassen, verdichtest du mit einem Handstampfer zu einem tragfähigen Untergrund.

So geht das

5
Pflasterflächen abrütteln – Gummimatte montieren
Gummimatte an Rüttelplatte montieren
Auf einen Blick
  • Gummimatte verwenden
  • Gepflasterte Flächen bearbeiten
So geht das

Zum Abrütteln von Pflasterflächen ist der Einsatz einer Gummiplatte ein Muss. Nur so bleibt das Terrassenpflaster beim Verdichten des Untergrundes unbeschädigt. Zum Montieren der Gummimatte zeigt die Metallschiene der Matte nach unten, damit sie auch beim Abrütteln fest mit der Maschine verbunden bleibt. Anschließend die Rüttelplatte nach hinten drücken und die Gummimatte unterschieben. Die an der Matte befindlichen Schrauben führst du nun in die Arretierungsöffnungen ein und schraubst diese fest. Die Unterlegscheiben liegen dabei am Metall.

Hinweis: Die Gummiplatte darf ausschließlich auf Pflastersteinen verwendet werden.

So geht das

6
Ausschalten der Rüttelplatte
Ausschalten der Rüttelplatte
Auf einen Blick
  • Standgas einstellen
  • Maschine halten lassen
  • Rüttelplatten ausschalten
So geht das

Um die Rüttelplatte zu stoppen, reicht es aus, den Gashebel auf Standgas zu stellen. In diesem Zustand läuft der Motor weiter, die Maschine bleibt aber stehen. Um auch den Motor auszuschalten, drehst du den Benzinhahn zu und legst den Schalter von „An“ auf „Aus“ um.

Tipp: Lass die Maschine vor dem Transport ausreichend abkühlen.

So geht das

Das benötigst du für dein Projekt

  • Rüttelplatte
  • Handschuhe
  • Kies, Splitt oder Erde
  • Sicherheitsschuhe
  • Gehörschutz
  • Sicherheitsbrille

Das könnte dich auch interessieren

WPC-Terrasse bauen – Schritt für Schritt
Mit der Anleitung baust du deine WPC-Terrasse selber. Wir zeigen dir, wie du die Unterkonstruktion anfertigst, die WPC-Dielen verlegst und die Abschlussleisten montierst.
Mehr erfahren
Terrassenbelag: Kies und Splitt im Vergleich
Du möchtest eine Kiesterrasse bauen? Welcher Kies oder Splitt sich dafür eignet und welche Vor- und Nachteile das Material für die Terrasse bietet, erfährst du hier.
Mehr erfahren
Terrasse pflastern – Schritt für Schritt
Wie du deine Terrasse pflasterst, zeigt dir unsere Anleitung Schritt für Schritt. Erfahre, was du benötigst, um Betonpflastersteine im Splittbett zu verlegen.
Mehr erfahren
Richtig mulchen
Mit einer Mulchschicht in deinem Beet schützt du die Erde vor Witterungseinflüssen und machst es pflegeleichter. Hier erfährst du, wie du richtig mulchen kannst.
Mehr erfahren
Terrassenplatten versiegeln
Um deine Terrassenplatten vor Verunreinigungen zu schützen, kannst du sie versiegeln. Wir zeigen dir im Ratgeber, wie du die Versiegelung vorbereitest und durchführst.
Mehr erfahren
Terrassenbeläge im Vergleich
Bei Terrassenbelägen stehen viele Materialien zur Auswahl: Erfahre hier alles zu den Eigenschaften von Dielen, Klickfliesen, Steinplatten, Pflasterstein und mehr.
Mehr erfahren
Gartenweg anlegen und pflastern – Schritt für Schritt
Lege einen Gartenweg in nur 7 Schritten selbst an. Die Anleitung erklärt das Vorgehen – vom Aushub des Wegbettes bis zum Abrütteln des verfugten Weges.
Mehr erfahren
Holzterrasse bauen – Schritt für Schritt
Du möchtest eine Holzterrasse bauen? Wie du das Splittbett dafür vorbereitest, die Unterkonstruktion anfertigst und die Holzdielen darauf verlegst, erfährst du hier.
Mehr erfahren
Steinterrasse bauen – Schritt für Schritt
So baust du eine Steinterrasse im Splittbett: Die Anleitung zeigt dir schrittweise, wie du den Untergrund und die Unterkonstruktion vorbereitest und die Steine verlegst.
Mehr erfahren

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen