StartKüche

Granit-Arbeitsplatte in der Küche

Zuletzt aktualisiert: 30.09.20214 MinutenVon: OBI Redaktion
Beigefarbene Kücheninsel aus Granit mit schwarzem Waschbecken und dunkler Küche im Hintergrund.

Granit-Arbeitsplatten in der Küche haben viele Vorteile. Wie du die Küchenarbeitsplatte flächenbündig einbauen kannst, zeigt dir dieser Ratgeber. Lies außerdem, was du bei der Pflege des Natursteins beachten solltest und welche Möglichkeiten es für die Gestaltung gibt.

Arbeitsplatte aus Granit in der Küche

Granit ist ein besonders robuster Naturstein, der aus 2 km unterhalb der Erdoberfläche gewonnen wird. Er entsteht aus langsam erstarrtem Magma und zählt deshalb zu den magmatischen Gesteinen, die weltweit vorkommen. Durch seine besonders hohe Dichte und Abriebfestigkeit ist er ein ideales Material für die Küche.

Ein großer Vorteil von Granit ist die Unempfindlichkeit. Der Naturstein ist kratz- und schnittfest und außerdem hitzebeständig, sodass du einen heißen Topf direkt auf der Küchenarbeitsplatte abstellen kannst. Die Pflege von Granit in der Küche ist nicht aufwendig.

Granit gibt es in unterschiedlichen Optiken und Ausführungen nach deinem Wunsch. Welche Möglichkeiten du bei der Küchenplanung mit Granit hast und was du bei der Pflege des Materials in der Küche beachten solltest, erfährst du in diesem Ratgeber.

Finde die passende Granitspüle zu deiner Arbeitsplatte.

Granit-Arbeitsplatte einbauen

Möchtest du eine Arbeitsplatte aus Granit oder einem anderen Naturstein in deiner Küche selbst einbauen, solltest du vorab die Maße kontrollieren und Ausfräsungen für Einbauspülen oder Kochfeld berücksichtigen. Ein Fachbetrieb schneidet dir die Platte auf Wunsch passend zu.

Hinweis: Lass dich beim Einbau der Granitplatte in deiner Küche von einer weiteren Person unterstützen.

Bevor du die Platte befestigst, lege sie vorsichtig auf die Unterschränke, um die Passgenauigkeit zu überprüfen. Mithilfe einer Wasserwaage kontrollierst du die Ausrichtung. Befestige die Arbeitsplatte mit Querverbindungen am Unterschrank. Eine weitere Möglichkeit ist die Fixierung mit Verbindungsbeschlägen. Diese Variante hat den Vorteil, dass du sie bei Bedarf wieder lösen kannst.

Eckstücke der hitzebeständigen Granitplatte verschraubst du mit Querverbindern. Die Abschlussleisten klebst du mit Montagekleber fest und dichtest alle Kanten mit Silikon ab. Zuletzt erfolgt der Einbau von Spüle, Kochfeld und Armaturen.

Hinweis: Hole dir für den Einbau der Elektrogeräte und Wasserinstallation gegebenenfalls die Unterstützung eines Fachbetriebes, wenn du damit keine Erfahrung hast.

Optik von Granit Arbeitsplatten

Granitplatten verleihen der Küche ein modernes und luxuriöses Aussehen und haben durch ihre Individualität als Naturprodukt eine besondere Optik. Granitarbeitsplatten unterscheiden sich in der Zusammensetzung von Feldspaten, Quarz und Glimmer. Alternativen sind Marmor oder Schiefer.

Eine Arbeitsplatte aus Granit in Schwarz gibt es in natürlicher Form nicht. Meist wird der Naturstein Gabbro verwendet, der ebenfalls ein magmatisches Gestein und außerdem robust und unempfindlich ist.

Die Oberfläche von Granitplatten erhält durch die Behandlung eine matte Optik, die den Vorteil hat, dass keine Spiegelung entsteht. Das macht sie zu einer beliebten Variante der Küchenarbeitsplatte. Auch eine glänzende Oberfläche ist möglich, wenn der Naturstein poliert wird. Das erleichtert die tägliche Reinigung und Pflege der Platte.

Naturstein pflegen

Eine Granit Arbeitsplatte ist robust und widerstandsfähig gegen Verschmutzungen und Erschütterungen. Dennoch ist die richtige Pflege von Granit wichtig, um die Langlebigkeit des Materials zu fördern.

Reinige die Arbeitsplatte im alltäglichen Gebrauch mit einem feuchten Tuch und gegebenenfalls Neutralreiniger. Wische Flüssigkeiten und Essensreste direkt auf, damit Säuren die Platte nicht beschädigen können. Da der Naturstein offenporig ist und feine Risse aufweisen kann, sollte Säure nicht die Gelegenheit bekommen, in das Material einzudringen.

Eine Küchenarbeitsplatte aus Granit ist beim Kauf in der Regel bereits versiegelt. Vergewissere dich darüber vorab beim Fachhandel, um den Schutz für deine Arbeitsplatte sicherzustellen. Alle ein bis drei Jahre solltest du die Platte nachbehandeln.

Um deine Platte bestmöglich zu schützen und den natürlichen Glanz des Materials zu bewahren, imprägnierst du die Oberfläche zusätzlich. Die Häufigkeit der Imprägnierung und Pflege ist abhängig von der Nutzung der Küche und liegt etwa bei sechs bis zwölf Monaten.

Hinweis: Sorge dafür, dass die Arbeitsplatte komplett sauber ist, bevor du die Imprägnierung mit einem Baumwolltuch aufträgst. Nach dem  Imprägniervorgang wartest du idealerweise mehrere Stunden oder einen ganzen Tag, bevor du die Arbeitsplatte wieder verwendest.

Schwarze Küche mit schwarzer Granitarbeitsplatte. Auf der Arbeitsplatte steht ein Brett mit Brot und Knoblauch.

Kosten für Granit-Arbeitsplatten

Granit ist ein hochwertiges und nachhaltiges Naturprodukt, das durchschnittlich 25 Jahre hält. Aufgrund dieser Eigenschaften und da er aus der Erde abgebaut werden muss, gehört er zu den höherpreisigen Materialien für Arbeitsplatten.

Die Preise variieren aufgrund der unterschiedlichen Qualität, der Herkunft, der Abbauweise und der Stärke der Platte deutlich. Die Kosten für eine Granit Arbeitsplatte liegen zwischen circa 100 Euro pro Quadratmeter und mehreren Tausend Euro pro Quadratmeter.

Tipp: Eine günstigere Variante ist Granit in Grautönen, der weniger Blauanteil enthält und dennoch hochwertig ist.

Das könnte dich auch interessieren

Gartengestaltung mit Natursteinen
Natursteine bieten viele Möglichkeiten für eine ansprechende Gartengestaltung. Wir zeigen dir, wie du deinen Garten mit Granit, Sandstein oder Basalt aufwerten kannst.
Mehr erfahren
Küchenarbeitsplatten – Material in der Übersicht
Küchenarbeitsplatten gibt es in vielen Materialien. Die Vorteile und Eigenschaften von Melamin, Naturstein, Quarzkomposit, Holz und Glas erfährst du in diesem Ratgeber.
Mehr erfahren
Küche richtig reinigen
Schränke, Fronten, Arbeitsplatte und Co. richtig reinigen – erfahre hier, wie du deine Küche inklusive Backofen, Kochfeld und Spüle richtig sauber machst.
Mehr erfahren
Materialien für Küchenfronten
Küchenfronten aus Kunststoff, Glas oder Lack? Lies hier, welche Vor- und Nachteile die Materialien haben und finde das optimal zu deiner Küche passende Material.
Mehr erfahren
Küchenspüle einbauen
Eine neue Küchenspüle sorgt für neuen Glanz in der Küche – wie du die Spüle einbaust und was du dafür brauchst, findest du hier in der Anleitung schrittweise erklärt.
Mehr erfahren
Arbeitsplatte abdichten
Wie du eine Arbeitsplatte abdichten kannst, welche Materialien du benötigst und was es zu beachten gilt, erfährst du in diesem Ratgeber.
Mehr erfahren
Übersicht Küchenbeleuchtung und -accessoires
Mit cleverer Küchenbeleuchtung beeinflusst du die Optik des Raumes und erleichterst dir das Arbeiten. Hier findest du verschiedene Beleuchtungstechniken im Überblick.
Mehr erfahren
Rauchmelder anbringen
Rauchmelder können Leben retten. Wir zeigen im Ratgeber, wie du den Rauchmelder anbringst und welche Regelungen es dabei für Eigentümer und Mieter gibt.
Mehr erfahren
Den richtigen Küchenherd finden
Es gibt viele unterschiedliche Küchenherde. In diesem Ratgeber geben wir dir hilfreiche Informationen und Tipps, damit du das passende Modell für deine Küche findest.
Mehr erfahren

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen