StartMACH MAL mit OBI

Schablone selber machen

Zuletzt aktualisiert: 21.01.20223 MinutenVon: OBI Redaktion
Auf dem Bild ist ein Totenkopf-Motiv zu sehen, dass mit einer Schablone erstellt wurde.

Ob kleine Sterne, Buchstaben oder abstrakte Muster: Dein Schablonenmotiv kannst du individuell gestalten. In dieser Anleitung erfährst du, wie du mithilfe einer Schablone in wenigen Schritten Wände, Textilien, Papier oder Pappe personalisierst.

Wie stellt man eine Schablone her?

Schablonen ermöglichen bei kreativen Projekten eine schnelle Übertragung verschiedener Motive. Einmal hergestellt, können mit der Vorlage Formen und Muster in kurzer Zeit auf verschiedene Oberflächen aufgetragen werden. Eine Schablone kannst du schon in wenigen Schritten einfach selbst herstellen. Nahezu jedes Material eignet sich hier als Grundlage. Dennoch solltest du bei der Auswahl berücksichtigen, wie du die Schablone nutzen möchtest.

Bei einfachen Motiven genügt meist bereits Druckerpapier. Enthält das Motiv komplexere Formen, greifst du auf stabilere und widerstandsfähige Materialien – wie zum Beispiel Karton oder Folie – zurück. Folien eignen sich besonders für Schablonen, die häufiger verwendet werden sollen, da das Material sehr robust ist. Zudem lässt sich die Folie nach der Verwendung leicht reinigen. So vermeidest du, dass sich das Material bereits nach der ersten Anwendung wellt.

Für das Ausschneiden der Schablone arbeitest du idealerweise mit einem scharfen Cutter-Messer, so kannst du auch filigrane Formen einfach ausschneiden. Spezielle Folien, wie zum Beispiel Mylarfolien, bearbeitest du mit einem Stencil Burner. Das Gerät schneidet dabei die Folie nicht, sondern lässt diese punktuell schmelzen.

Schablone selber machen

3 Schritte

1
Schablonen-Motiv aufzeichnen
Eine Person zeichnet die Umrisse eines Totenkopfes auf eine Pappe.
Auf einen Blick
  • Motiv auswählen
  • Konturen aufzeichnen
So geht das

Überlege dir zunächst, welche Form deine Schablone haben soll. Ob es sich dabei um einen Totenkopf, kleine Sterne oder deine Initialen handelt, entscheidest du. So kannst du deine Schablone schlicht und abstrakt gestalten oder auch mit kleineren Details ausschmücken. Nun zeichnest du mit dem Bleistift die Konturen des ausgewählten Motivs auf ein Stück Pappe.

So geht das

2
Motiv ausschneiden
Eine Person schneidet die Form eines Totenkopfes aus einer Pappe aus.
Auf einen Blick
  • Pappe auf Schneideunterlage legen
  • Schablone ausschneiden
So geht das

Nun schneidest du mit einem Teppichmesser oder Skalpell vorsichtig entlang der Konturen des vorgezeichneten Motivs. Nutze hierbei eine schnittfeste Unterlage oder ein Stück Karton, um die darunter liegende Oberfläche zu schützen. Achte zudem darauf, die Klinge immer von deinem Körper weg zu bewegen.

So geht das

3
Farbe aufsprühen
Eine Person sprüht schwarze Sprühfarbe über die Schablone.
Eine Person sprüht schwarze Sprühfarbe über die Schablone.
Das fertige Schablonen-Motiv auf einem orangenen Hintergrund.
Auf einen Blick
  • Schablone positionieren
  • Farbe aufsprühen
So geht das

In diesem Schritt positionierst du zunächst die Schablone auf der Unterlage, die du gestalten möchtest. Dafür eignen sich Textilien, wie zum Beispiel ein altes T-Shirt oder ein Jutebeutel. Auch ein Bogen Pappe oder Papier kannst du als Unterlage nutzen. Damit nichts verrutscht, kannst du die Schablonen auch mit etwas Klebeband an der Unterlage befestigen. Achte aber darauf, dass das Klebeband nicht zu fest haftet, damit du es später leicht wieder lösen kannst.

 

Zuletzt besprühst du die ausgeschnittenen Bereiche der Schablone mit Farbe und lässt diese gut trocknen. Trage dabei Handschuhe und einen Mundschutz und führe diesen Schritt am besten draußen aus, um keinen Sprühnebel einzuatmen.

 

Tipp: Du kannst die Farbe auch mithilfe eines Pinsels auftragen. Durch verschiedene Techniken wie Tupfen oder Wischen entstehen einzigartige Strukturen.

So geht das

Das benötigst du für dein Projekt

  • Sprühfarbe
  • Pappe
  • Flagge aus Stoff oder Papier
  • Cutter
  • Bleistift

Das benötigte Material und Werkzeug im OBI Online-Shop

Was ist Stencil Art?

Bei der Stencil Art, auch Schablonenkunst genannt, handelt es sich um einen Begriff, der im Zusammenhang mit Graffiti oder Streetart genutzt wird. Bei dieser Technik werden die Motive mit Hilfe von Schablonen an Wände oder auf andere Untergründe gezeichnet. Der Trend stammt ursprünglich aus Paris, wo bereits in den frühen 1980er Jahren Graffiti anhand von Schablonen an Wände gesprüht wurde.

Heute werden in der Stencil Art vor allem Folien als Material für Schablonen genutzt, um Motive gestochen scharf auf den Untergrund zu übertragen.

Viel Spaß beim kreativen Austoben mit deinen DIY-Schablonen!

Das könnte dich auch interessieren

Papierflieger bauen
Mit Papierfliegern überbringst du kleine Nachrichten oder startest Flugwettbewerbe. Drei Bastelanleitungen und welche Stärken die Modelle aufweisen, zeigen wir dir hier.
Mehr erfahren
Periskop basteln
Wir zeigen dir, wie du ein Periskop selbst bastelst und so Dinge aus einem versteckten Ort sehen kannst. Hier findest du unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung.
Mehr erfahren
Handtücher färben
Wie du ausgeblichene Handtücher färben und ihnen eine neue Optik verleihen kannst, erfährst du in diesem OBI Ratgeber. Lies hier mehr zu den Materialien und dem Färben.
Mehr erfahren
Piñata selber machen
Sie sorgt für Spaß und Überraschungen: Die bunte Piñata ist ein Hingucker auf jeder Party. Bastle dir deine eigene Piñata – wir zeigen dir, wie es dir gelingt.
Mehr erfahren
Staffelei selber bauen
Eine stabile Staffelei gehört zu den wichtigsten Arbeitsutensilien eines Künstlers. Wir zeigen dir, wie du dir deine eigene Staffelei ganz einfach selber bauen kannst.
Mehr erfahren
Zauberstab basteln
Mit einem eigenen Zauberstab tauchst du in magische Welten ein. Wir haben dir eine Bastelanleitung inklusive Materialliste für den eigenen Zauberstab vorbereitet.
Mehr erfahren
Aufräumen mit Kindern
Wir geben dir Aufräum-Tipps für die ganze Familie und zeigen, wie ihr gemeinsam Kisten baut. So entsteht im Kinderzimmer und im Werkraum Ordnung.
Mehr erfahren
Vertical Garden DIY
Du willst dein Zuhause grüner machen? Hier erfährst du in fünf Schritten, wie du deinen eigenen Vertical Garden selber baust und nach deinen Vorstellungen bepflanzt.
Mehr erfahren
Kerzen gießen
Zum Verschenken oder selber anzünden: Kerzen bringen gemütliches Licht ins Zuhause. In dieser Anleitung erfährst du, wie du Kerzen einfach selbst gießen kannst.
Mehr erfahren

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.