StartWohnen

Innenbeleuchtung für jede Gelegenheit

Zuletzt aktualisiert: 09.06.20214 MinutenVon: OBI Redaktion
Tisch mit Barhockern und Hängeleuchte mit Glühbirnen vor Fenster

Dieser Ratgeber zeigt dir, wie du die richtige Innenbeleuchtung für jeden Raum auswählst und eine Wohlfühlatmosphäre in Schlafzimmer, Küche und Co. schaffst. Lies hier, wie du mit den richtigen Leuchten das Licht bewusst nutzt und Stehleuchten, Tischleuchten und Deckenleuchten optimal kombinierst.

Wie lassen sich Innenräume optimal beleuchten?

Die Art der Beleuchtung ist ausschlaggebend dafür, ob Räume als warm und gemütlich oder kühl und nüchtern empfunden werden. Räume und Einrichtung ins rechte Licht zu setzen und damit eine angemessene und zugleich stimmungsvolle Beleuchtung zu erzielen, ist für jede Art von Raum möglich. Wenn du die Lichtwirkung der Innenbeleuchtung bewusst einsetzt, schaffst du mit einer warmen Beleuchtung im Wohnzimmer eine besonders gemütliche Atmosphäre und im Arbeitsbereich mit kühler Helligkeit die Voraussetzung für konzentriertes Arbeiten.

Dabei sind je nach Raum und Lichtbedarf unterschiedliche Leuchten erforderlich. Der Leseplatz auf dem Sofa benötigt eine andere Ausleuchtung als die Arbeitsfläche in der Küche. Eine ausgewogene Mischung aus Lichtinseln und gedimmten Bereichen schafft eine wohnliche Atmosphäre. Mit entsprechend abwechslungsreichen Lampen und LEDs, die Akzente setzen oder indirekte Beleuchtung liefern, bringst du lebendige Lichtvielfalt in dein Zuhause.

Was soll beleuchtet werden?

Bei der Frage nach einer geeigneten Innenbeleuchtung kommt es vor allem darauf an, welchen Zweck sie erfüllen soll. Arbeitszimmer benötigen eine helle und gleichmäßige Ausleuchtung sowie eine Tischleuchte. Für Wohn- und Schlafzimmer hingegen sollten atmosphärisch warme Leuchten gewählt und damit – je nach Lichtquelle – unterschiedliche Akzente gesetzt werden:

Allgemeinbeleuchtung
Jeder Raum sollte über eine schöne, helle Grundausleuchtung verfügen, die gegebenenfalls insgesamt gedimmt werden kann und gezielt durch weitere Lichtquellen ergänzt wird. Für eine gute Innenbeleuchtung eignen sich beispielsweise Deckenlampen, Pendelleuchten oder Systeme mit Strahlern.

Akzentbeleuchtung
Durch eine Akzentbeleuchtung setzt du mithilfe von gebündeltem Licht Akzente beziehungsweise schaffst gezielt Blickpunkte im Raum. Diese Akzente kannst du zum Beispiel durch LED-Strahler oder Stehleuchten kreieren. Durch diese Art der Innenbeleuchtung hebst du einzelne Möbelstücke oder Bilder optisch hervor. Im Badezimmer ist eine Akzentbeleuchtung oberhalb des Spiegels nicht nur optisches Highlight, sondern zugleich sehr funktional.

Indirekte Beleuchtung
Indirekte Beleuchtung ist weitgehend blendfrei, denn dabei wird eine Lichtquelle zur Wand oder Decke, zum Beispiel mit einem Deckenfluter, gerichtet. Gerade helle Flächen reflektieren das Licht mit einem sehr warmen Effekt. Für eine angenehme Innenbeleuchtung im Flur kommen Wandstrahler infrage. Ebenfalls blendfrei sind Lampen, deren Schirm mit Mattglas, Papier oder Stoff gedämpftes Licht erzeugt.

Arbeitsplatzleuchten
Arbeitsräume benötigen eine blendfreie Allgemeinbeleuchtung, besonders wenn am Bildschirm gearbeitet wird, und zusätzlich eine helle und punktgenaue Ausleuchtung des Arbeitsbereichs. Wähle dafür am besten eine gut justierbare Tischleuchte, die sich unterschiedlichen Situationen anpassen lässt.

Grauer Sessel neben Stehlampe mit warmem Licht in Raum mit Teppich und Schrank
Arbeitsplatte indirekt beleuchtet

Individuelle Vorlieben berücksichtigen

Jeder ist ein anderer Licht-Typ. Die individuellen Unterschiede bezüglich der Innenbeleuchtung, die als zu hell oder zu dunkel empfunden wird, sind sehr groß. Achte deshalb darauf, was dir persönlich gut gefällt. Dementsprechend gibt es ein vielfältiges Angebot an Lampen, Leuchten und Leuchtmitteln – in den verschiedensten Designs und für jeden Geschmack. Mehrere Lichtquellen lassen sich dabei problemlos miteinander kombinieren, dadurch können multifunktionale Räume für jeden Zweck lichtmäßig passend ausgestattet werden.

Nimm dir Zeit, die unterschiedlichen Birnen auszuprobieren und mit verschiedenen Lampenmodellen zu kombinieren, dann findest du eine optimale Lösung. Denke außerdem daran, bei der Wahl der Lichtquellen spezifische Gegebenheiten, wie zum Beispiel die Raumfarbe zu berücksichtigen.

Stehlampe in Zimmerecke neben Couch und Wohnzimmertisch mit Kerzen

Das richtige Leuchtmittel wählen

Energie ist teuer und steigt stetig im Preis. Deshalb ist die Wahl des richtigen Leuchtmittels nicht nur eine ästhetische, sondern auch eine finanzielle Entscheidung. Eine gute Lösung bieten neben Energiesparleuchten LED-Leuchtmittel. Der Vorteil bei LEDs ist, dass sie wenig Strom verbrauchen und langlebiger als Energiesparlampen sind. Auch LEDs sind mittlerweile in vielen Varianten erhältlich.

Die Glühlampe – ein Klassiker hat ausgedient
Jahrzehntelang war sie das Leuchtmittel schlechthin, aber nun ist die Glühlampe aufgrund ihrer geringen Energieausbeute und Haltbarkeit eine aussterbende Spezies. Seit 2009 wird sie schrittweise vom Markt genommen.

Wirtschaftlich: Die Energiesparlampe
Energiesparlampen sind die auf lange Sicht wesentlich kostengünstigeren Nachfolger der Glühbirne bei der Innenbeleuchtung. Mittlerweile gibt es sie in vielerlei Formen und Lichtfarben. Ihr höherer Anschaffungspreis rechnet sich nicht nur durch die geringeren Stromkosten, sondern auch durch eine deutlich längere Lebensdauer.

Vielseitig: Halogen-Glühlampen
Halogen-Glühlampen haben eine doppelt so lange Lebensdauer wie eine herkömmliche Glühbirne und überzeugen mit einer wesentlich höheren Lichtausbeute. In der Variante für die 230-Volt-Netzspannung werden sie dort eingesetzt, wo es auf große Helligkeit ankommt. Halogen-Birnen für den Niedervoltbereich mit 6, 12 oder 24 Volt kannst du bei der Innenbeleuchtung gut zur Beleuchtung einzelner Objekte oder zur Lichtakzentuierung nutzen.

Glühbirne

Licht bewusst nutzen und helle Räume schaffen

Tageslicht steht nicht immer und manchmal nur in geringem Maße zur Verfügung. Um dennoch maximal von natürlichem Licht profitieren zu können, solltest du es gezielt ergänzen und einsetzen. Sonnenlicht lässt sich dabei mit großflächigen Fenstern bestmöglich ausnutzen. Damit an sehr sonnigen Tagen nicht zu viel Wärme oder blendende Helligkeit in die heimischen vier Wände kommt, eignen sich lichtdurchlässige Vorhänge in hellen Farbtönen.

Großer, heller Raum mit Küche und Esstisch mit bodentiefen Fenstern und Aussicht auf Meer

Spiel mit Licht und Schatten

Die stufenlose Regulierung von künstlichem Licht ist durch Dimmer möglich. Es gibt Lampen, in denen bereits Dimmer eingebaut sind oder separate Dimmer, beispielsweise als Wandschalter, zum Nachrüsten. Dabei gibt es sogar Lösungen, die du per (Funk-)Fernbedienung dimmen kannst.

Natürlich lässt sich mit Licht auch spielen: Jalousien sind ein gutes Mittel, das effektvolle Wechselspiel von Licht und Schatten herbeizuführen. Was du mit Sonnenlicht testest, kannst du in der dunklen Jahreszeit mit Leuchten nachstellen. Das Spiel aus Licht und Schatten führt zu einem gemütlichen Ambiente und verleiht deinem Raum einen besonderen Charme.

Bunte Deckenleuchte über Esstisch

Das könnte dich auch interessieren

Die richtige Außenbeleuchtung rund ums Haus
Diese Tipps helfen dir bei der richtigen Außenbeleuchtung rund um dein Haus. Lies hier, welche Außenleuchten du für Garten, Terrasse und Eingang einsetzt.
Mehr erfahren
Übersicht Küchenbeleuchtung und -accessoires
Mit cleverer Küchenbeleuchtung beeinflusst du die Optik des Raumes und erleichterst dir das Arbeiten. Hier findest du verschiedene Beleuchtungstechniken im Überblick.
Mehr erfahren
Energiesparlampen – so findest du die richtige
Finde die richtige Energiesparlampe für deine Bedürfnisse – dieser Ratgeber gibt alle wichtigen Infos zu Funktion, Leistung, Lichtfarbe, Entsorgung und mehr.
Mehr erfahren
Gardinen anbringen
Wenn du Gardinen anbringen willst, stehst du vor verschiedenen Möglichkeiten: Lese hier, wann sich Stange, Seilsystem oder Vorhangschiene am besten eignen.
Mehr erfahren
Sicherheitslösungen für Zuhause
Dein Zuhause sicherst du vor Einbrüchen mit verschiedenen Mitteln – lies hier alles zu mechanischen und elektronischen Sicherheitslösungen sowie Smart-Home-Lösungen.
Mehr erfahren
Fensterfolie anbringen – Anleitung in 5 Schritten
Selbstklebende Folie am Fenster dient dem Sichtschutz. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du Fensterfolie sauber anbringst und dabei Luftblasen vermeidest.
Mehr erfahren
Farbberater Wandfarben
Wandfarben bestimmen den Charakter und die Atmosphäre eines Raumes. Lies hier, was die unterschiedlichen Farben bewirken und für welche Innenräume sie sich eignen.
Mehr erfahren
Decke abhängen – Schritt für Schritt
Eine abgehangene Decke trägt zur Ersparnis von Heizkosten bei und wertet Räume optisch auf. Wir zeigen dir, wie du deine Raumdecke in wenigen Schritten selbst abhängst.
Mehr erfahren
Badbeleuchtung modern gestalten
LED-Beleuchtung oder beleuchtete Spiegel – lies hier, welche Beleuchtungsarten es gibt und worauf du bei der Badezimmerbeleuchtung achten solltest.
Mehr erfahren

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen