StartWohnen

Lampe selber bauen – Ideen und Tipps

Zuletzt aktualisiert: 11.11.20194 MinutenVon: Sabrina Birkenbach
Nachttischlampe Bob

Günstiger und auch schöner als Designer-Lampen können DIY-Lampen sein. Und Spaß macht der Bau einer eigenen Lampe ohnehin. Mit diesen Tipps klappt es.

Wie lässt sich eine Lampe selber bauen?

Wer sich eine günstige, aber außergewöhnliche Beleuchtung wünscht, kann eine DIY-Lampe selber bauen. Ob hängend oder stehend, klein oder imposant, ob aus Papier, Stoff, Dosen, Glas, Beton oder Holz – eine selbst gebaute Lampe ist auch für Heimwerker ohne Vorkenntnisse in wenigen Stunden machbar.

Um eine Lampe zu bauen, benötigen Sie ein Kabel, eine Lampenfassung und ein Leuchtmittel (Glühbirne). Wenn die Lampe später einen Schirm haben soll, außerdem einen Lampenschirm. Handelt es sich um eine Hängeleuchte, bietet sich zudem ein Baldachin an, um die Kabelverbindungen und Eingänge in der Decke verstecken zu können. Bei schweren, hängenden Lampen sollte auch unbedingt eine Zugentlastung vorhanden sein. Für stehende Lampen benötigen Sie einen Lampenfuß.

Bei Auswahl und Bau können Sie frei entscheiden, auf welches Material und welche Form Sie dabei setzen. Ähnlich kreativ können Sie einen Lampenschirm gestalten. Bei der Elektrik müssen Sie sorgsam vorgehen, damit die Lampe sicher funktioniert.

Holzlampen selber bauen

Holz ist nicht das erste Material, das in den Sinn kommt, wenn es darum geht, eine Lampe zu bauen. Dabei ist es vielfältig einsetzbar. Im Block als Sockel, als Lamellen im Lampenschirm oder als Deko-Element an der Pendelleuchte – um nur einige Beispiele zu nennen. Wo Sie das Holz an der Lampe einsetzen, bleibt Ihnen und Ihrer Fantasie überlassen. Spielen Sie einfach ein wenig mit Ihren Ideen. Wenn Sie das Holz noch mit Farbe streichen, setzen Sie weitere Akzente. Dank moderner Kreidefarben können Sie moderne Pastell- oder Gold und Silbertöne verwenden.

Mit ungewöhnlichen Materialien Lampen bauen

Neben Holz gibt es weitere Materialien, die auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen, sich aber ebenfalls sehr gut für eine DIY-Lampe eignen: das Wiener Geflecht, welches man von Stuhlbespannungen kennt, alte Gläser und Flaschen, Treibholz und sogar Beton. Was Sie verwenden, hängt von Ihrem Geschmack ab und ob das Material sich für die geplante Lampe eignet. Denken Sie daher auch an die Sicherheit, wenn Sie Ihre Lampe planen. Elemente, die etwas schwerer sind, sollten zum Beispiel perfekt sitzen, damit Sie nicht herunterfallen können.

Lampen in Möbelstücke einbauen

Sie haben ein Möbelstück, das Sie mit Licht ein wenig verschönern möchten? Wie wäre es mit einer Leuchte, die sich in Ihre Garderobe einfügt oder in die Platte Ihres Schreibtisches eingelassen ist? Die Kombination ist nicht nur äußerst praktisch, sie sorgt auch für neuen Schwung, der überraschen wird.

Elektrik – darauf sollten Sie beim Bau einer Lampe achten

Die richtigen Leuchtmittel (Glühbirnen) für DIY-Lampen

Vintage Glühbirne eingesetzt in eine Schreibtischplatte

Für den Bau einer eigenen DIY-Lampe stehen verschiedene Leuchtmittel zur Verfügung. Nach dem Ende der klassischen Glühbirne mit Leuchtdraht stehen LED-, Halogen- und Energiesparlampen zur Verfügung. Die Produkte, die auf unterschiedlichen Techniken beruhen, unterscheiden sich hinsichtlich Energieverbrauch und Lichtstärke. Bei LED- und Energiesparlampen kann die Frage wichtig sein, ob sie sich generell dimmen lassen. Bei Energiesparlampen ist relevant, welche Anlaufzeit sie haben, bis sie ihre volle Helligkeit erreichen.

Wichtig für den Anschluss eines Leuchtmittels ist die Art und Größe des Lampensockels. Er ist Teil der Lampe, der sie mit der Fassung verbindet. Unterschieden werden sie durch Erkennungsziffern - beim klassischen Edison-Gewinde ist dies z.B. E27. Für eine DIY-Lampe ist eine LED mit niedriger Temperaturentwicklung eine gute Wahl. Sie ist stromsparend und wird nicht heiß. Aufgrund Ihres Aussehens sind derzeit Deko-Leuchtmittel im Vintage-Look sehr beliebt.

Die richtigen Fassungen für Ihre DIY-Lampe

Lampenfassungen unterscheiden sich nach Größe des Gewindes, in welches das Leuchtmittel eingesetzt wird und nach der Art des Materials. Es gibt Fassungen aus Kunststoff, Silikon, Porzellan, Keramik und Metall. Bei Lampen bis 40W ist jedes Material kompatibel. Bei der Auswahl ist vor allem der persönliche Geschmack ausschlaggebend.

Lampe zusammenbauen und anschließen

Pendelleuchte

Für eine hängende DIY-Lampe bieten sich Pendelleuchten an, die Sie inklusive Fassung und Baldachin kaufen können.

Für eine Tischlampe benötigen Sie ein Anschlusskabel. Dieses ist besonders ummantelt und verfügt über Schalter und Stecker

Wenn Sie keine Pendelleuchte oder ein Kabel mit Stecker und Fassung als fertiges Produkt kaufen möchten, können Sie die einzelnen Bestandteile der Sets auch einzeln kaufen und dann zusammenbauen. Wichtig ist, dass Sie dann zusätzlich auch Zugentlastungen einplanen. Hierbei handelt es sich um mechanische Vorrichtungen, die das Kabel schützen sollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Bett selber bauen – Ideen und Tipps
Ein selbstgebautes Bett lässt sich perfekt auf die eigenen Bedürfnisse und die räumlichen Gegebenheiten abstimmen. Ideen und Tipps finden Sie hier.
Mehr erfahren
Innenbeleuchtung für jede Gelegenheit
Mit der richtigen Beleuchtung beeinflussen Sie die Atmosphäre Ihrer Räume positiv. Lesen Sie hier, wie Sie die richtige Beleuchtung für verschiedene Räume auswählen.
Mehr erfahren
Palettensofa selber bauen
Für ein Palettensofa benötigen Sie nur drei Paletten. Wie Sie die Paletten richtig schleifen, zuschneiden und verschrauben, damit ein Sofa daraus wird, erfahren Sie hier.
Mehr erfahren
Theke selber bauen – Ideen und Tipps
Wer sich eine Theke selber baut, kann genau bestimmen, welche Funktionen und welcher Stil zum eigenen Zuhause passen.
Mehr erfahren
Tisch aus Paletten selber bauen – Ideen und Tipps
Ob Schreibtisch, Couchtisch oder Sitzgruppe – mit Paletten lassen sich viele verschiedene Tische bauen. Erfahren Sie hier, wie es geht und was Sie dafür brauchen.
Mehr erfahren
Regal selber bauen – Ideen und Tipps zur Planung
Mit der richtigen Vorbereitung und einer gut durchdachten Konstruktion können Sie ein Regal auch ohne größere Säge- und Schleifarbeiten bauen. So geht's.
Mehr erfahren
Gartenmöbel aus Paletten selber bauen
Gartenmöbel aus Paletten lassen sich schnell selber bauen und sind ein Hingucker im Garten – lesen Sie hier Tipps zur Auswahl der Paletten sowie Farben und mehr.
Mehr erfahren
Upcycling-Ideen für Ihr Zuhause – aus Alt mach Neu
Upcycling bietet die Möglichkeit, aus alten, unliebsamen Dingen neue individuelle Lieblingsstücke zu fertigen. Ideen für Möbel und Dekoration finden Sie hier.
Mehr erfahren
DIY Ideen – Deko zum Selbermachen
Sie wollen Ihre Deko selber machen? Hier finden Sie Ideen für Wanddekoration, dekorative Aufbewahrung sowie Deko-Objekte aus Beton und Rohr.
Mehr erfahren

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.