StartWohnen

Wandregal anbringen – Schritt für Schritt

Zuletzt aktualisiert: 09.06.20214 MinutenVon: OBI Redaktion
Wohnzimmer mit Sofa, Fenster, Vorhang, roter Wand und Wandregalen

Diese Anleitung erläutert dir Schritt für Schritt, wie du ein dekoratives und praktisches Wandregal mit Schrauben und Dübel an der Wand anbringen kannst. Lies hier, welche Schritte dazu notwendig sind, welche Winkel und Bohrer du auswählst und was bei der Montage zu beachten ist.

Was ist beim Bauen und Anbringen eines Wandregals zu beachten?

Vor dem Anbringen eines Wandregals gibt es einiges zu bedenken. Wichtig sind unter anderem die Beschaffenheit der Wand und die Tragfähigkeit deines Regals. Überlege dir daher vor dem Kauf, welche Gegenstände du auf dem Wandregal platzieren möchtest. Wenn du selbst ein Regal bauen möchtest, sollten diese Faktoren vorher abgeklärt und die Materialien entsprechend ausgewählt werden. Um es anzubringen, wird das Regal mithilfe einer Wasserwaage probeweise platziert und die Position der Löcher angezeichnet, im Anschluss werden erst die Halterungen und schließlich der Regalboden montiert. Die folgende Anleitung erläutert im Detail, wie das funktioniert.

Wandregal anbringen

7 Schritte

1
Wandregal planen
Zeichnung Heimwerker ermittelt Gewicht von Regalinhalt mit Waage
Auf einen Blick
  • Regal-Last ermitteln
  • Passende Regalböden auswählen
So geht das

Wenn du dein Wandregal selbst bauen möchtest, solltest du genau überlegen, was du auf deinem Wandregal abstellen möchtest. Wie viel Gewicht ein Wandregal trägt, hängt vom Material und der Stärke des Regalbretts, der Anzahl der Regalstützen und der Beschaffenheit der Wand ab. Ermittle also vorab das Gewicht der Gegenstände, die du auf deinem Wandregal platzieren möchtest.

So geht das

2
Benötigtes Material für das Wandregal auswählen
Zeichnung Heimwerker wählt passendes Material für Wandregal aus
Auf einen Blick
  • Zu den Anforderungen passendes Material auswählen
  • Anzahl der benötigten Winkel bestimmen
So geht das

Sollen leichte Gegenstände auf dem Wandregal platziert werden, ist eine Spanplatte ausreichend. Die Dicke sollte mindestens 15 mm betragen. Bei schweren Gegenständen wie Büchern ist Massivholz in einer Stärke von etwa 18 mm zu empfehlen. Regalstützen oder Winkel bringst du in einem Abstand von 40 cm bis 50 cm an, bei Massivholz kann ein Abstand von 50 cm bis 70 cm ausreichend sein.

Grundsätzlich gilt bei langen Wandregalen: Je mehr Regalstützen, desto stabiler ist das Wandregal. Wenn du dir unsicher bist, welche Materialien für dein Wandregal am besten geeignet sind, welche Stärke deine Regalplatte haben sollte und wie viele beziehungsweise welche Winkel und Dübel du verwenden solltest, frage einen Experten in deinem OBI Markt vor Ort.

So geht das

3
Wand prüfen
Heimwerker prüft Montagebereich an Wand mit Ortungsgerät
Auf einen Blick
  • Montagebereich auf Leitungen überprüfen
  • Geeigneten Bereich auswählen
So geht das

Da du beim Montieren deines Wandregals Löcher in die Wand bohrst, solltest du zunächst sicherstellen, dass sich in dem Bereich, in dem du bohren wirst, keine Leitungen befinden. Stromleitungen verlaufen in der Regel senkrecht über den Steckdosen und Lichtschaltern. Um sicherzugehen, dass du beim Anbringen des Wandregals keine Leitung anbohrst, musst du die Wand jedoch überprüfen. Mit einem Ortungsgerät kannst du Gasleitungen, Wasserleitungen und Stromleitungen ausfindig machen.

Hinweis: Wähle für dein Wandregal möglichst einen Bereich, der komplett frei von Leitungen ist.

So geht das

4
Wandregal platzieren
Zeichnung Heimwerker platziert Wandregal an Wand
Auf einen Blick
  • Richtige Höhe und Position bestimmen
  • Einfachen Zugang zum Regal sicherstellen
So geht das

Wenn du auf deinem Wandregal Gegenstände abstellen möchtest, die öfter benötigt werden, solltest du dies bei der Platzierung berücksichtigen. Montiere dein Wandregal am besten in einer Höhe, in der du bequem auf den Regalbereich zugreifen kannst, und achte darauf, dass der Zugang zu deinem Wandregal nicht durch andere Möbel verstellt wird. Wenn sich zum Beispiel ein Sofa unter dem Wandregal befindet, sind die Bücher auf dem Wandboard unter Umständen nur noch schwer erreichbar.

So geht das

5
Position des Wandboards anzeichnen
Zeichnung Heimwerker bestimmt Position des Wandregals mit Wasserwaage
Auf einen Blick
  • Regalboden in Wunschposition anhalten
  • Mithilfe von Wasserwaage anzeichnen
So geht das

Hast du den passenden Ort für dein Wandregal gefunden, legst du den Regalboden an der Stelle, an der du das Wandboard anbringen möchtest, an. Prüfe mit der Wasserwaage, ob sich das Wandregal exakt in waagrechter Position befindet. Zeichne mit dem Bleistift am Regalboden Markierungspunkte dort an, wo die Halterungen montiert werden sollen.

So geht das

6
Halterungen für Regalböden montieren
Zeichnung Heimwerker schraubt Winkel für Wandregal mit Bohrmaschine und Wasserwaage an.
Auf einen Blick
  • Halterungen anlegen
  • Bohrlöcher anzeichnen
  • Bohren und festschrauben
So geht das

Lege die Halterungen an die Markierungspunkte, die du für deinen Regalboden gezeichnet hast, an. Prüfe mit der Wasserwaage, ob sich die Halterungen exakt senkrecht zum Regalbrett befinden. Zeichne an den Öffnungen für die Schrauben mit Bleistift die Bohrlöcher an der Wand an.

Wähle zum Durchmesser der Löcher an den Halterungen passende Dübel und Schrauben aus und bohre mit der Bohrmaschine Löcher in die Wand.

Tipp: Markiere die Länge der Dübel vorab an deinem Bohrer, damit das Loch die exakte Länge hat. Bohrst du mit der Bohrmaschine zu weit in die Wand hinein, kann es passieren, dass der Dübel nach hinten rutscht.

Setze die Dübel in die Bohrlöcher ein. Schraube die Halterungen mit einer Schraube und einem Schraubendreher oder Akkuschrauber an der Wand fest.

So geht das

7
Regalböden anbringen
Halterungen werden mit einem Akkuschrauber am Wandregal befestigt
Auf einen Blick
  • Ebene mit der Wasserwaage prüfen
  • Regalbrett an die Stützen schrauben
So geht das

Lege das Regalbrett auf die Regalstützen. Überprüfe nochmals mit der Wasserwaage, ob der Regalboden wirklich gerade ist. Achte darauf, dass das Regalbrett bündig an der Wand anliegt und die Abstände der seitlichen Brettkanten zu den äußeren Regalstützen jeweils gleich ist. Markiere die Stellen am Brett, an denen das Loch sein wird, und bohre diese am besten vor. Schraube dann dein Regalbrett von unten an die Halterungen an. Achte auf die richtige Schraubenart und -länge für dein Regalbrett.

Tipp: Wenn du schwere Gegenstände auf deinem Wandregal abstellen möchtest, kannst du zwischen den Regalstützen außerdem eine zusätzliche Leiste montieren. Diese wird ebenfalls von unten an das Regalbrett angeschraubt.

Nun ist dein Wandregal fertig und du kannst es mit den gewünschten Gegenständen befüllen. Du sparst durch dein neues Wandregal nicht nur Platz, sondern gewinnst zusätzlich Stellfläche für andere Dinge.

So geht das

Das benötigst du für dein Projekt

  • Regalbretter
  • Winkel-Halterungen
  • Schrauben
  • Dübel
  • ggf. Holzleiste
  • Schlagbohrmaschine und Bohrer
  • Akkuschrauber
  • Schraubendreher
  • Wasserwaage
  • Ortungsgerät für Leitungen
  • Meterstab

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen