Sortiment

Services

Mein Markt
Eschweiler
Kölner Str. 1
52249 Eschweiler
OBI Markt: Mo. bis Sa. 8:00-20:00 Uhr Baustoffhalle: Mo. bis Sa.: 7:00-20:00 Uhr
OBI Markt ändern
Zurück
OBI Markt ändern
Standort konnte nicht bestimmt werden.
OBI Markt auf der Karte finden

Create! by OBI
Nix von der Stange. Clevere Möbel & Accessoires in aktuellem Design – von dir selbst gebaut! Von uns bereit gestellt.
Zur OBI Create! Webseite
Neues Bad aus einer Hand? Ob Komplettbad oder Teilsanierungen, unsere Badplaner beraten dich individuell und finden gemeinsam mit dir deine passende Badlösung. Inklusive 3D-Planung und VR-Erlebnis.
Zur Badplaner Übersichtsseite
Du suchst eine Küche nach Maß? Mit dem Küchenplaner planst du deine neue Küche in 3D, individuell auf deine Raumsituation, deinen Stil und dein Budget zugeschnitten. Inklusive Aufmaß, Lieferung und Montage.
Zur Küchenplaner Übersichtsseite
Kennst du schon unsere App? Kostenlose Fachberatung im Chat und als Live-Video! Tipps und DIY-Ideen rund um Haus und Garten: Hol dir den perfekten Begleiter genau für dein Zuhause!
Zur heyOBI Übersichtsseite
Du suchst nach dem passenden Service? Wir beraten und unterstützen dich, da wo du gerade bist. Mit einem Service direkt in unserem Markt oder mit einem unserer Online-Services.
Zur Service Übersichtsseite

Holzbalken verbinden

Balkenkonstruktion mit Balkenschuhen am Strand mit Blick auf Meer und Berge.

Stabile Balkenverbindungen brauchen Sie beim Innenausbau, aber auch beim Überdachen Ihrer Terrasse. Aufwändige Verbindungen mit Zapfen gehören dabei weitgehend der Vergangenheit an: Das sogenannte Verzapfen wird nur noch von Profis praktiziert. Baubeschläge und Metallverbinder ermöglichen es heutzutage, Holzbalken unkompliziert, schnell und stabil zu verbinden. Im Gegensatz zum Verschrauben, das sich nur für bestimmte Verbindungsarten wie Diagonalstreben eignet, gibt es für fast jede Balkenverbindung einen geeigneten Holzverbinder.

Holzverbinder werden aus Stahlblech hergestellt und sind vorgebohrt. Die kleineren Bohrungen mit 3,5 oder 4,5 mm eignen sich besonders für verzinkte V-Anker- oder Kammnägel. Manche Beschläge enthalten zusätzlich größere Bohrungen mit 11 oder 13,5 mm Durchmesser. Diese nutzen Sie in Kombination mit Sechskant-Holzschrauben.

Im Folgenden erklären wir, welcher Beschlag für die von Ihnen geplante Verbindung von Holzbalken geeignet ist.

1. T-Form-Verbindungen für Holzbalken 2. Verstrebungen bei Holzbalkenverbindungen
3. Sparrenverbindungen bei Holzbalkenverbindungen 4. Verbindungen mit Balkenschuhen bei Holzbalken
5. Winkelverbindungen bei Holzbalken 6. Überkreuzverbindungen bei Holzbalken
Balkenverbindungen mit Flachverbinder und T-Flachverbinder.

1. T-Form-Verbindungen für Holzbalken

Wenn ein Balken quer auf einem stehenden Balken aufliegt bzw. umgekehrt ein Balken im rechten Winkel aufrecht auf einen quer liegenden Balken aufgesetzt werden soll, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, um diese zu verbinden:

Flachverbinder sind mit 96 bis maximal 180 mm Länge erhältlich und werden mit Nägeln oder Schrauben befestigt.
Größere Flachverbinder mit Längen von bis zu 400 mm – oder sogar bis zu 1250 mm –überbrücken auch längere Strecken

T-Flachverbinder, auch als Kreuzflachverbinder bekannt, eignen sich bei T-Verbindungen aus 3 Balken (2 Querbalken stoßen auf einem Pfosten aufeinander) und werden bei Holzkonstruktionen von Carports und Terrassenüberdachungen eingesetzt.

Verstrebungen mit Strebenverbinder und Vielzweckverbinder.

2. Verstrebungen bei Holzbalkenverbindungen

Verstrebungen kommen vor allem dann zum Einsatz, wenn rechtwinklige Balkenverbindungen zusätzlich stabilisiert werden sollen. Standardmäßig werden Verstrebungen in einem Winkel von 135° angesetzt, hierfür sind spezielle Strebenverbinder, auch Kopfbandverbinder genannt, mit dem entsprechenden Winkel erhältlich. Für Verstrebungen in einem anderen Winkel nutzen Sie Strebenverbinder mit verstellbarem Winkel.

Alternativ können Sie bei Verstrebungen auch Vielzweckverbinder (Multifunktionsverbinder) mit geschlitzten Schenkelenden nutzen. Diese Holzverbinder haben eine Sollbiegestelle, sodass sie an jeden erforderlichen Winkel angepasst werden können. Dadurch lassen sich diese Holzverbinder äußerst flexibel einsetzen.

Dachkonstruktion mit Sparrenpfettenanker.

3. Sparrenverbindungen bei Holzbalkenverbindungen

Sparrenverbindungen kommen v. a. bei Dachkonstruktionen zum Einsatz. Hier sind besonders stabile Balkenverbindungen erforderlich, da sie häufig starken Windsogkräften ausgesetzt sind. Solch strapazierfähige Balkenverbindungen erreichen Sie mit Sparrenpfettenankern, die in sechs Standardgrößen erhältlich sind. Die Sparrenpfettenanker, die es in symmetrischen Rechts- und Linksausführungen gibt, sollten paarweise angebracht werden.

Balkenschuh Typ A, Typ B und Vario-Balkenschuh.

4. Verbindungen mit Balkenschuhen bei Holzbalken

Balkenschuhe kommen zum Einsatz, wenn ein Nebenträgerbalken an einen Hauptträgerbalken anschließen soll. Diese Balkenverbindungen sind u. a. beim Innenausbau gängig. Wenn besonders stabile Verbindungen erforderlich sind, werden sie teilweise aber auch beim Möbelbau verwendet, z. B. beim Bau eines Hochbetts. Sie eignen sich nicht nur für reine Balkenverbindungen, sondern auch zum Anschluss von Balken an Mauerwerk, Beton oder Stahl.

Balkenschuhe sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich: Bei Typ A liegen die Befestigungslaschen außen, bei Typ B innen. Innen liegende Laschen ermöglichen eine unauffälligere Verbindung, sind jedoch weniger verwindungssteif als außen liegende Laschen. Ein Balkenanschluss mit einem Balken, der nicht den Standardmaßen entspricht, lässt sich mit einem zweiteiligen Vario-Balkenschuh (Typ C) umsetzen.

Balkenverbindung mit Winkelverbindern.

5. Winkelverbindungen bei Holzbalken

Winkelverbinder oder Winkelbleche sind v. a. für rechtwinklige Holzverbindungen geeignet, auf die keine allzu großen Kräfte wirken. Sie kommen daher häufig beim Möbelbau und beim Innenausbau zum Einsatz. Winkelverbinder sind in vielen verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich, z. B. auch als Lochplattenwinkel oder Langlochwinkelverbinder. Daher lassen sie sich sehr vielseitig einsetzen. Mehr Stabilität dagegen erreichen Sie mit speziellen Schwerlastwinkelverbindern.

Überkreuzverbindungen mit Reiteranker & Gabelanker.

6. Überkreuzverbindungen bei Holzbalken

Überkreuzverbindungen kommen beispielsweise beim Bau von Pergolen zum Einsatz. Um diese Balkenverbindung zu fixieren, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Für rechtwinklige Balkenverbindungen eignen sich Reiteranker sehr gut. Bei geneigten Überkreuzverbindungen lassen sich Gabelanker verwenden. Etwas aufwendiger, aber ebenfalls möglich, sind Überkreuzverbindungen mit zwei Schwerlastwinkeln.

Mit den richtigen Baubeschlägen und Metallverbindern verbinden Sie Holzbalken dauerhaft und sicher. Bei OBI finden Sie die richtige Lösung für Ihr Projekt.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

  • Riesige Produktauswahl
  • Flexible Zahlarten
  • Kostenlose Rücksendung
Nach oben