Gartentyp-Berater

Welcher Gartentyp sind Sie?

Sie möchten Ihren persönlichen Traumgarten anlegen? Dann machen Sie sich zunächst bewusst, wie viel Platz Ihnen zur Verfügung steht, wer den Garten nutzt und wie Sie ihn gestalten möchten. Für welche Aufteilung, Pflanzen und Materialien Sie sich entscheiden, hängt nicht zuletzt auch davon ab, wie viel Zeit Sie haben, um den Garten zu pflegen. Wir stellen Ihnen in unserem Ratgeber unterschiedliche Gartentypen vor: Ob romantisch, pflegeleicht, besonders natürlich oder familientauglich – so finden auch Sie den Garten, der perfekt zu Ihnen passt.

1. Der romantische Garten 2. Der Garten für Genießer
3. Der Naturgarten 4. Der Familiengarten
5. Materialliste 6. Werkzeugliste
Rosengarten mit einem Pavillon und Sitzmöglichkeiten.

1. Der romantische Garten

Sie lieben üppige Rosen, verspielte Lauben und verzierte Eisenmöbel? Sie wollen eine Ruheoase zum Entspannen, haben aber auch Spaß an der Gartenarbeit und schönen Deko-Accessoires? Ein romantischer Garten setzt Ihrer Fantasie keinerlei Grenzen – da macht sogar die Gartenarbeit Freude. Trotzdem bleibt genügend Zeit, in der Laube auf einer bequemen Bank oder auf einem lauschigen Sitzplatz die Seele baumeln zu lassen.

unbedingtvielleichtentbehrlichauf keinen Fall
schattige Sitzplätze Hängematte großzügige
Sitzplätze
streng formale
Gartenelemente und
geometrische Formen
üppige Blumenbeete Gartenteich große
geschlossene
Oberflächen
Rosen Wasserspiele
Gartenschmuck und
Accessoires
Laube
Rosen
Sitzgruppe auf einer Terrasse im Garten, im Hintergrund eine Hängematte.

2. Der Garten für Genießer

Wenn Sie sich für englische Cottagegärten, Landhausgärten und Bauerngärten begeistern und gern Feste mit Freunden, Nachbarn und der Familie feiern, ist ein üppiger Landhausgarten das richtige für Sie. In unserem Ratgeber „Landhausgarten“ erfahren Sie, wie Sie bei der Planung und Umsetzung am besten vorgehen. Da hier die Pflanzen auch einmal durcheinander wachsen dürfen, ist die Pflege nicht so aufwendig, es bleibt also viel Zeit zum Feiern und Genießen. 

unbedingtvielleichtentbehrlichauf keinen Fall
großer Sitzplatz Überdachung
oder Pergola
zerbrechliche
Gartenaccessoires
pflegeintensive Pflanzen
Möglichkeit zum
Grillen
Sichtschutz
Strom- und
Wasseranschlüsse
am Haus
Laube
üppige Beete Rasenfläche
Wiese mit Wildblumen, einem Strauch und einer kleinen Holzbrücke.

3. Der Naturgarten

Hier darf sich die Natur entfalten und trotzdem ist ein moderner Naturgarten alles andere als wild oder gar verwildert. Statt einer eintönigen Rasenfläche bringen ein Blumenrasen oder eine Blumenwiese Farbe und Leben in den Garten. Hier reicht es, wenn Sie alle paar Wochen oder nur ein paar Mal im Jahr mähen. Es bleibt also viel Zeit zum Genießen, Feiern, Ausspannen und Tiere beobachten. Sie wollen mehr zum Thema „Naturnahes Gärtnern“ erfahren? Dann verrät Ihnen unser Ratgeber, welche Gestaltungselemente und Pflanzen auf keinen Fall fehlen dürfen. Durch seine Vielfalt ist ein Naturgarten auch für Kinder ideal, denn es gibt immer etwas zu entdecken.

unbedingtvielleichtentbehrlichauf keinen Fall
Blumenwiese Gemüsebeet aufwendige
Rabatten
Englischer Rasen
Spielecken für Kinder Insektenhotels Blumen mit gefüllten
Blüten
Gartenteich Blumenrasen
Garten mit einer Sandgrube und einem Blumenbeet im Hintergrund.

4. Der Familiengarten

Für Kinder gibt es im Garten immer etwas zu entdecken, egal in welchem Alter: Für kleinere Kinder können Sie eine Sandgrube oder einen Sandkasten anlegen. Werden die Kinder größer, kommt an diese Stelle vielleicht ein Gartentrampolin. Bei ausreichendem Platz ist auch ein Spielhaus oder ein Gartenteich interessant – hier können die Kinder z. B. Kaulquappen und Libellenlarven beobachten. Wie Sie die Bedürfnisse aller Generationen in der Gartenplanung berücksichtigen, erfahren Sie in unserem Ratgeber „Der Garten für alle Generationen“.

unbedingtvielleichtentbehrlichauf keinen Fall
großer Sitzplatz Gemüsebeet aufwendige Rabatten ungesicherter
Gartenteich
Spielecken für Kinder „Matschecke“
Schaukel Blumenwiese
Sandkasten Baumhaus
robuster Rasen Klettergerüste

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben