Heide, Chrysanthemen
Herbst-Spektakel Mit Chrysanthemen, Knospenblüherheide und Blattschmuckpflanzen kommt Farbe auf die herbstliche Terrasse oder den Balkon.

Balkon und Terrasse Farbfeuerwerk auf Balkon und Terrasse

Die Outdoor-Saison geht ins große Finale! Aber der goldene Oktober bietet noch einige Möglichkeiten, um die milden Sonnenstrahlen und die frische Luft auf dem Balkon oder der Terrasse zu genießen. Und auch wenn bunte Blüten langsam rar werden, gibt es einige Blütenschönheiten, die jetzt noch nach Lust und Laune in Töpfe und Kübel gepflanzt werden können und den herbstlich charmanten Zauber über einige Wochen verlängern. Das frisch gepflanzte Ensemble kann zusätzlich noch mit weiteren herbstlichen Accessoires wie Beeren und Kürbissen hübsch dekoriert werden und wird so zu einem faszinierenden Stillleben.

In leuchtenden Farben und abwechslungsreichen Formen macht die Herbstbepflanzung besonders viel her. Purpurglöckchen sorgen zum Beispiel mit ihrem strahlenden Laub für herbstliche Stimmung in Töpfen und Kübeln und werden durch Mauerpfeffer oder filigrane Ziergräser wie dem Japanische Blutgras oder Lampenputzergras wunderschön ergänzt. Mit Wolfsmilch oder Knospenblühender Heide können außerdem reizvolle Kontraste geschaffen werden, die Farbintensitäten noch verstärken können.

Purpurglöckchen, Kübel Purpurglöckchen, Kübel
Multitalent Als Solist oder in Gruppen im Kübel gepflanzt, werden Purpurglöckchen mit ihren eindrucksvollen Blättern zum Blickfang.
Herbstbepflanzung

Pflanzliche Deko im Herbst

Der Herbst lässt unsere Landschaft alljährlich in goldenem Farbgewand erscheinen. Mit der richtigen Herbstbepflanzung tauchen auch Sie Heim und Garten in wunderbare Herbsttöne.

Herbstbepflanzung entdecken
Herbstbepflanzung
Purpurglöckchen, Kübel Purpurglöckchen, Kübel
Multitalent Als Solist oder in Gruppen im Kübel gepflanzt, werden Purpurglöckchen mit ihren eindrucksvollen Blättern zum Blickfang.
Herbstbepflanzung

Pflanzliche Deko im Herbst

Der Herbst lässt unsere Landschaft alljährlich in goldenem Farbgewand erscheinen. Mit der richtigen Herbstbepflanzung tauchen auch Sie Heim und Garten in wunderbare Herbsttöne.

Herbstbepflanzung entdecken
Herbstbepflanzung
Heide, Farbtöne
Spannende Mixtur Knospige Heidepflanzen in verschieden intensiven Farbtönen läuten den Herbst auf Balkon und Terrasse behutsam ein.

Knospenblüherheide Gardengirls

Noch weit bis in den Winter zeigt die Knospenblüherheide Gardengirls, auch als Besenheide bekannt, ihren ganzen Charme und präsentiert ihre zahlreichen Knospen in intensiv leuchtenden Farbtönen als wirkungsvolle Herbstdekoration. Die Farbpalette reicht von Weiß, Rosa und Lila bis hin zu dunkel leuchtendem Rot. Da die Knospen sich nicht öffnen, gibt es kein Verblühen und die Farbe bleibt lange erhalten. Besenheide ist ein Klassiker unter den Heidepflanzen, die bei Blüte und Blatt ein munteres Farbspiel zeigt, aber trotzdem robust und pflegeleicht ist. Ein strahlendes Weiß wirkt bei einer Pflanze mit gelblichen Blättern völlig anders als bei dunkelgrünem Laub.

Gardengirls, Heide Gardengirls, Heide
Anmutig Knospenblüherheide Gardengirls ist unempfindlich und hält ihre Farbe besonders lange, da sie ihre Knospen nicht öffnet.

Heide lässt sich prima mit anderen Pflanzen kombinieren: Gemeinsam mit Blattschmuckpflanzen wie Purpurglöckchen oder Efeu, niedrigen Gräsern, Alpenveilchen oder Scheinbeeren setzen sie in Töpfen, Schalen oder Balkonkästen schöne, natürliche Akzente auf dem Balkon oder der Terrasse. Aber auch pur in einem hübschen Topf gepflanzt oder auch als dekorativer Kranz gebunden, sieht Heide super aus.

Heide bevorzugt einen luftigen, sonnigen bis leicht halbschattigen Standort mit lockeren und sauren Böden; auch eine gute Drainage darf nicht fehlen. Zum Einpflanzen kann aber auch die noch vorhandene Erde genutzt und mit etwas frischer Erde ergänzt werden. Gießen Sie Knospenblüherheide regelmäßig und lassen Sie sie nie ganz austrocknen. Im Frühjahr empfiehlt es sich, die alten Blütentriebe abzuschneiden. So treibt die Pflanze wieder aus, bildet im Sommer neue Knospen und wächst über mehrere Jahre munter weiter.

Gardengirls, Heide Gardengirls, Heide
Anmutig Knospenblüherheide Gardengirls ist unempfindlich und hält ihre Farbe besonders lange, da sie ihre Knospen nicht öffnet.

„Besenheide ist ein Klassiker unter den Heidepflanzen, die bei Blüte und Blatt ein munteres Farbspiel zeigt, aber trotzdem robust und pflegeleicht ist.“

Chrysanthemen, Blütenfülle Chrysanthemen, Blütenfülle
Heiß begehrt Wegen ihrer bunten Blütenfülle und der großen Sortenvielfalt erfreuen sich Chrysanthemen einer großen Beliebtheit.

Chrysanthemen

Chrysanthemen sorgen im Herbst noch einmal für einen Farbrausch auf Balkon und Terrasse und leuchten selbst an nebligen oder regnerischen Tagen in Gelb, Orange, Pink, Lila oder Rot. Sie beeindrucken aber nicht nur mit unterschiedlichen Farben, sondern auch durch eine Vielfalt an Formen und Größen: Es gibt große und kleine Blüten sowie einfache, halb gefüllte und gefüllte Varianten und es entstehen immer wieder neue Sorten. In Töpfen oder Kübeln dekorieren Chrysanthemen mit ihrer Blütenfülle nicht nur Balkon oder Terrasse, sondern auch den Hauseingang.

Warum Chrysanthemen jetzt erst blühen? Sie gehören zu den sogenannten Kurztagspflanzen, die erst dann beginnen, Blütenknospen zu bilden, wenn die Länge von Tag und Nacht gleich ist. Deckt man die Chrysanthemen im Sommer ab und simuliert so kürzere Tage, blühen sie auch schon etwas früher.

Bei richtiger Pflege blühen Chrysanthemen ausdauernd und bilden bis zum ersten Frost immer wieder neue Blüten. Je sonniger die Pflanze steht, desto prächtiger blüht sie. Steht die Chrysantheme zudem geschützt vor einer Hecke oder in Hausnähe, hält die Pracht auch lange an. Putzen Sie die Blüten regelmäßig aus, um neuen Blüten ausreichend Platz zum Wachsen zu geben. Auch bei Regen müssen die kleinen Büsche regelmäßig gegossen werden, denn sie wachsen meist so dicht, dass nicht ausreichend Regenwasser an die Wurzelballen gelangt. Düngen Sie möglichst einmal die Woche, um lange Freude an der Blütenpracht zu haben.

Chrysantheme, Knospen Chrysantheme, Knospen
Charakterkopf Kaufen Sie Chrysanthemen-Kugeln möglichst knospig, damit Sie lange etwas von den unzähligen kleinen Blüten haben.
Chrysanthemen, Blütenfülle Chrysanthemen, Blütenfülle
Heiß begehrt Wegen ihrer bunten Blütenfülle und der großen Sortenvielfalt erfreuen sich Chrysanthemen einer großen Beliebtheit.

Chrysanthemen

Chrysanthemen sorgen im Herbst noch einmal für einen Farbrausch auf Balkon und Terrasse und leuchten selbst an nebligen oder regnerischen Tagen in Gelb, Orange, Pink, Lila oder Rot. Sie beeindrucken aber nicht nur mit unterschiedlichen Farben, sondern auch durch eine Vielfalt an Formen und Größen: Es gibt große und kleine Blüten sowie einfache, halb gefüllte und gefüllte Varianten und es entstehen immer wieder neue Sorten. In Töpfen oder Kübeln dekorieren Chrysanthemen mit ihrer Blütenfülle nicht nur Balkon oder Terrasse, sondern auch den Hauseingang.

Chrysantheme, Knospen Chrysantheme, Knospen
Charakterkopf Kaufen Sie Chrysanthemen-Kugeln möglichst knospig, damit Sie lange etwas von den unzähligen kleinen Blüten haben.

Warum Chrysanthemen jetzt erst blühen? Sie gehören zu den sogenannten Kurztagspflanzen, die erst dann beginnen, Blütenknospen zu bilden, wenn die Länge von Tag und Nacht gleich ist. Deckt man die Chrysanthemen im Sommer ab und simuliert so kürzere Tage, blühen sie auch schon etwas früher.

Bei richtiger Pflege blühen Chrysanthemen ausdauernd und bilden bis zum ersten Frost immer wieder neue Blüten. Je sonniger die Pflanze steht, desto prächtiger blüht sie. Steht die Chrysantheme zudem geschützt vor einer Hecke oder in Hausnähe, hält die Pracht auch lange an. Putzen Sie die Blüten regelmäßig aus, um neuen Blüten ausreichend Platz zum Wachsen zu geben. Auch bei Regen müssen die kleinen Büsche regelmäßig gegossen werden, denn sie wachsen meist so dicht, dass nicht ausreichend Regenwasser an die Wurzelballen gelangt. Düngen Sie möglichst einmal die Woche, um lange Freude an der Blütenpracht zu haben.

„Chrysanthemen gehören zu den sogenannten Kurztagspflanzen, die erst dann beginnen, Blütenknospen zu bilden, wenn die Länge von Tag und Nacht gleich ist.“

Nach oben