Bücherfisch

Bücherfisch
Der Bücherfisch trägt Ihre Leidenschaft fürs Kochen im Bauch. Sie haben Ihre Kochbücher immer attraktiv platziert und griffbereit. Mehr noch: Er macht sich richtig lang für Sie, wenn Sie seinen Bauch mit neuen Büchern füllen möchten.
Anleitung herunterladen
1 - Anleitung 2 - Einkaufsliste
3 - Werkzeugliste 4 - Bücherfisch - Schemazeichnung für den Bücherfisch
Bücherfisch bauen – so geht‘s

Schritt 1 - Bücherfisch bauen – so geht‘s

Grund- und Seitenplatten gemäß Bauplan bohren und senken.
Alle Teile feinschleifen und Kanten glätten.
Grund- und Seitenplatten rechtwinklig verschrauben und mit Holzleim verkleben.
Fischmotiv vom Bauplan auf die Holzplatte übertragen. Mit einer Stichsäge und feinem Sägeblatt sauber aussägen. Bohrung im Durchmesser der Schlossschraube anbringen.
Feinschleifen und Kanten glätten.
Fischschuppen mit einem Folienstift auf die Rückseite des Blechs übertragen und mit einer größeren Schere sauber ausschneiden. Hochstehende Kanten durch vorsichtiges Biegen wieder glatt ausrichten.
Alle Holzteile mit Wunschfarbton allseitig lackieren und zum Schutz mit Klarlack überziehen.
Die beiden Fischteile mit Schraube und Kleber in die rechtwinklig stehenden Stützen montieren. Mit dem Bastelkleber nun die beiden „Schuppen-Bleche“ bündig auf die Platten kleben.
Zum Schluss nur noch die Schloss-Schraube mit Mutter als Auge montieren – fertig ist der Fisch.

Einkaufsliste

  • Pos. 1
    2 Grundplatten, 200 x 150 mm, Buche Leimholz, 18 mm
  • Pos. 2
    2 Seitenplatten, 230 x 150 mm, Buche Leimholz, 18 mm
  • Pos. 3
    1 Fisch, 400 x 200 mm, Buche Leimholz, 18 mm
  • Pos. 4
    1 Dekorblech, 400 x 120 mm, 0,2-0,5 mm
  • Pos. 5
    1 Schloss-Schraube, M6 x 20 mm
  • 8 Holzschrauben, 4 x 40 mm
  • 1 Sicherungsmutter, M6    
  • Acrylfarben
  • Bastelkleber

Werkzeugliste

  • Bohrmaschine
  • Stichsäge

Bücherfisch - Schemazeichnung für den Bücherfisch

Schemazeichnung

Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht, können jedoch für die Korrektheit keine Haftung übernehmen.
Die Geltendmachung von Mängelfolgeschäden ist ausgeschlossen. Zudem ist zu beachten, dass möglicherweise nicht alle angegebenen Artikel in jedem OBI Markt verfügbar sind. In diesem Fall müssen fehlende Artikel bestellt oder durch ähnliche Artikel ersetzt werden.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben