Hammerkranz

01_titel_NSP_OBI_Adventskalender012_571x396

Für echte Heimwerker muss auch der eigene Adventskranz ein Highlight sein. Unser Hammerkranz ist da genau das Richtige! Er ist nicht nur kreativ, sondern kann auch nach eigenen Wünschen dekoriert werden. So sind bewundernde Blicke garantiert.

Anleitung herunterladen
1 - Anleitung 2 - Einkaufsliste
3 - Werkzeugliste

Schritt 1 - Hammerkranz – so geht‘s

Kürzen Sie zuerst die Hammerstiele auf die Hälfte der Größe. Dies erhöht die Standsicherheit im Kranz deutlich. Dazu spannen Sie die Hämmer einzeln in einen Schraubstock ein. So können Sie die Stiele besser und sicherer absägen.
Anschließend schneiden Sie an jedem Viertel des Styroporrings ein Loch in der Größe des Hammergriffes aus. In die Löcher kleben Sie dann mit Heißkleber die gekürzten Hämmer.

Schritt 2 - Fertigstellung

Nachdem das Grundgerüst des Kranzes steht, können Sie mit der Ummantelung des Styroporrings beginnen. Dazu schneiden Sie die Tannenzweige in kleinere Stücke und binden Sie mit dem Blumendraht um den Styroporkranz. Anschließend können Sie den Tannenkranz noch mit individuell gewählten Dekoartikeln verzieren. Zuletzt befestigen Sie dann die Teelichthalter mit Heißkleber an den Hammerköpfen und setzen ein Teelicht hinein. Mit Schleifen können Sie zudem die Übergänge der Stiele zum Kranz noch etwas verschönern.

Einkaufsliste

  • Pos. 1
    Styroporring Adventskranz (Durchmesser: 30 cm)
  • Pos. 2
    Tannenzweige
  • Pos. 3
    Blumendraht
  • Pos. 4
    4 Hämmer
  • Pos. 5
    4 Teelichthalter
  • Pos. 6
    4 Teelichter

Werkzeugliste

  • Säge
  • Bohrer
  • Drahtschneider
  • Heißkleber

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben