Porenbeton-Wand

Porenbeton-Wand
Sie suchen ein einzigartiges optisches Highlight für Ihren Garten? Die attraktive Porenbeton-Wand ist genau das Richtige: als stylische Lounge-Mauer in edlem Weiß verziert sie jeden Garten und verschafft darüber hinaus ein interessantes Plätzchen zum Entspannen! Ob als Windschutz, Trennmauer oder sogar Torschusswand: Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung ist dieses Allroundtalent ohne großen Aufwand und im Nu gezaubert!
Anleitung herunterladen
1 - Anleitung 2 - Einkaufsliste
3 - Werkzeugliste 4 - Schemazeichnung
Fundament – Schritt 1

Schritt 1 - Befüllen

Erdreich ausheben und aus Dachlatten und Schaltafeln eine Verschalung bauen. Anschließend mit Splitt auffüllen ...

Hinweis: Auch wenn Gasbetonsteine nicht das Gewicht von Kalksandstein auf die Waage bringen – ein stabiler Untergrund ist nicht zuletzt für die eigene Sicherheit wichtig! Selbst wenn die Wand auf einer gepflasterten Fläche stehen soll, kann Winddruck sie umwerfen!

  • 120 Min
  • Profi
Fundament – Schritt 2

Schritt 2 - Verdichten

... und gut verdichten.

  • 20 Min.
  • Profi
Fundament – Schritt 3

Schritt 3 - Anrühren

Blitzbeton oder Fließestrich nach Herstellerangaben anrühren ...

  • 15 Min.
  • Fortgeschrittene
Fundament – Schritt 4

Schritt 4 - Gießen

... und in die Schalung auf den Splitt gießen.

  • 10 Min.
  • Profi
Fundament – Schritt 5

Schritt 5 - Verteilen

Gleichmäßig bis in die Ecken hinein verteilen und ...

  • 10 Min.
  • Fortgeschrittene
Fundament – Schritt 6

Schritt 6 - Glattziehen

... und mit einer Latte glattziehen.

  • 10 Min.
  • Profi
Fundament – Schritt 6a

Schritt 7 - Aushärten lassen

Durch die Fließeigenschaften des Betons/Fließestrichs erhält man ein waagerechtes und stabiles Fundament. 2 Tage aushärten lassen (Herstellerangaben beachten!).

Mauer – Schritt 7

Schritt 8 - Anzeichnen

Zuerst werden alle Steine, die bearbeitet werden müssen, nach Bauplan exakt angezeichnet ...

Hinweis: Porenbeton ist ein moderner Baustoff mit vielen guten Eigenschaften. Die Steine sind leichter als herkömmliche, können mit einfachen Werkzeugen mühelos bearbeitet werden und lassen sich leicht mit Spezialkleber zu einem festen Verbund verkleben. Für die optimale Bearbeitung der Gasbetonsteine empfehlen sich spezielle Werkzeuge wie die Porenbetonsäge oder die grobe Raspel zum Glätten.

  • 30 Min.
  • Anfänger
Mauer – Schritt 8

Schritt 9 - Sägen

... und gerade gesägt. Beim Sägen mit der Porenbetonsäge immer auf Rechtwinkligkeit in der Horizontalen und Vertikalen achten!
Beim Sägen mit der Porenbetonsäge immer auf Rechtwinkligkeit in der Horizontalen und Vertikalen achten!

  • 60 Min.
  • Fortgeschrittene
Mauer – Schritt 9

Schritt 10 - Anrühren

Den speziellen Porenbetonkleber nach Herstellerangaben anrühren. Den Kleber immer nur in solchen Mengen anrühren, die man zügig verarbeiten kann.

  • 15 Min.
  • Anfänger
Mauer – Schritt 10

Schritt 11 - Betonkleber auftragen

Den Kleber gleichmäßig aufbringen.

  • <5 Min.
  • Fortgeschrittene
Mauer – Schritt 11

Schritt 12 - Ausrichten

Steine mit einem Winkel und einer Wasserwaage ausrichten, gut andrücken und abbinden lassen.

  • <5 Min.
  • Fortgeschrittene
Mauer – Schritt 11a

Schritt 13 - Abbinden lassen

So ergibt sich eine stabile Verbindung von Fundament und Mauer.

  • <5 Min.
  • Fortgeschrittene
Mauer – Schritt 12

Schritt 14 - Bestreichen

Stein um Stein auf das Fundament setzen, dabei alle Kontaktflächen gut mit Kleber bestreichen. Überschüssigen oder aus den Fugen austretenden Kleber sofort entfernen!

  • 240 Min.
  • Fortgeschrittene
Mauer – Schritt 13

Schritt 15 - Überprüfen

Immer wieder die waagerechte und rechtwinklige Lage der Steine überprüfen.

Mauer – Schritt 14

Schritt 16 - Weitere Steinlage setzen

Die nächste Steinlage kann gesetzt werden.

Mauer – Schritt 15

Schritt 17 - Kleber auftragen

Mit dem Zahnspachtel neuen Kleber aufbringen, ...

  • <5 Min. pro Stein
  • Fortgeschrittene
Mauer – Schritt 16

Schritt 18 - Verkleben

... Steine ausrichten und verkleben. Nicht vergessen, auch die Innenflächen der Steine mit Kleber zu bestreichen.

  • <5 Min. pro Stein
  • Anfänger
Mauer – Schritt 17

Schritt 19 - Anzeichnen

Nun nach Bauplan die Bögen für die Ausschnitte mit Bleistift von beiden Seiten exakt anzeichnen. Immer auf rechtwinkligen Ansatz der Säge achten.

  • 120 Min.
  • Fortgeschrittene
Mauer – Schritt 18

Schritt 20 - Aussägen

Mit Elektrofuchsschwanz die Bögen aussägen. Immer auf rechtwinkligen Ansatz der Säge achten.

  • 60 Min.
  • Fortgeschrittene
Mauer – Schritt 19

Schritt 21 - Glätten

Anschließend mit Raspel alle Stoßkanten säubern und glätten.

  • 90 Min.
  • Anfänger
Mauer – Schritt 20

Schritt 22 - Abstützung vorbereiten

Der fertig ausgeschnittene Rohbogen steht. Zum späteren Verkleben der oberen Steine des Bogens eine Abstützung aus Leisten und Brettern vorbereiten.

Mauer – Schritt 21

Schritt 23 - Verfugen

Rotband-Putz nach Herstellerangaben in Etappen anrühren und alle groben Stellen verfugen. Fertig ist der Rohbau.

Jetzt können Sie ein kleines Richtfest feiern!

  • 90 Min.
  • Fortgeschrittene
Finalisierung – Schritt 22

Schritt 24 - Verputzen

Zuerst werden die Übergänge und Kanten der Ausschnitte sauber verputzt,...

Hinweis: Dem Verputzen sollte man besondere Aufmerksamkeit widmen. Denn es entscheidet über die optische Wirkung der Wand. Am einfachsten ist ein glatter Putz. Aber auch ein Strukturputz kann reizvoll sein, setzt allerdings eine gewisse Erfahrung voraus.

  • 60 Min.
  • Fortgeschrittene
Finalisierung – Schritt 23

Schritt 25 - Verputzen

... dann alle Wandflächen.

  • 60 Min.
  • Fortgeschrittene
Finalisierung – Schritt 24

Schritt 26 - Glätten

Mit einem Verputzer-Schwamm und Wasser nun alle Flächen feinglätten.

  • 30 Min.
  • Fortgeschrittene
Finalisierung – Schritt 25

Schritt 27 - Abbinden lassen

Danach alles gut abbinden lassen. (2 Tage bei trockenem Wetter)

  • 60 Min.
  • Fortgeschrittene
Finalisierung – Schritt 26

Schritt 28 - Streichen

Mit der Malerrolle die Wand allseitig mit Wetterschutzfarbe ein- bis zweimal streichen. Fertig! 
Bei Bedarf die Schnittkanten vorher mit etwas Schleifpapier nachschleifen, damit keine Grate überstehen.

  • 60 Min.
  • Anfänger
Finalisierung – Schritt 27

Schritt 29 - Fertigstellung

Eventuell noch mit Blumentöpfen bestücken.

  • 30 Min.
  • Fortgeschrittene

Einkaufsliste

  • 160 Porenbeton-Planblöcke
    175 x 599 x 199 mm
    Gasbeton
  • ca. 0,2 m³ Drainage
    6.000 x 360 x 40 mm
    Splitt Granit
  • ca. 0,4 m³ Fundament
    6.000 x 360 x 80 mm
    Fließbeton oder –estrich
  • 13 lf. m Verschalungsbretter
    18 x 120 mm  
    Fichte/ Tanne
  • ca. 0,3 m³ Fertigputz
    ca. 27 m²
  • 10 l Wetterschutzfarbe
    ca. 27 m²

Werkzeugliste

  • Kappsäge
  • Akkuschrauber, Bit-Satz, Rührstab
  • Elektrofuchsschwanz, Grobschnittsägeblatt
  • Wasserwaage
  • Pinsel oder Malerrolle
  • Zollstock
  • Gasbeton-Säge
  • Raspel
  • Mörtelwanne
  • Eimer

Schemazeichnung

Schemazeichnung

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben