Wissenswertes über Abdeckfolie

Abdeckfolie

Abdeckfolie für Renovierungen richtig einsetzen

Der häufigste Einsatzbereich von Abdeckfolien ist das Abdecken von Möbeln oder Bodenflächen beim Streichen oder Tapezieren. Die Folie kann mit Kreppband oder ähnlichem Klebeband befestigt werden und schützt den Untergrund vor Tapetenkleister und Farbe. Bei Renovierungen ist Abdeckfolie essentiell, um problemlos arbeiten zu können. In Ihrem OBI Markt finden Sie ein breites Sortiment qualitativ hochwertiger Abdeckfolien und weiterem Renovierungsbedarf. Gerne stehen Ihnen unsere Mitarbeiter auch persönlich bei der Wahl des passenden Produkts zur Seite. So können Sie sicher sein, dass Ihnen das passende Produkt vorgestellt wird. Sollten Sie für Renovierungen außerdem zusätzliche Werkzeuge benötigen, können Sie auf den kostengünstigen Service von OBI Mietgeräte zurückgreifen, der Ihnen die benötigten Geräte preiswert leiht.

Verwertbarkeit und mehr zur Abdeckfolie

Abdeckfolie lässt sich nur dann wiederverwenden, wenn sie nicht zu stark verschmutzt und nach der Renovierung wieder ordentlich zusammengefaltet wurde. Da aber auch kleine Farbreste oft dafür sorgen, dass die Folien verkleben und beim Gebrauch zerreißen, ist eine zweite Nutzung nur selten möglich. Da Abdeckfolie zu sehr günstigen Preisen zu haben ist, ist dies zudem nicht nötig. Die Menge der benötigen Folie lässt sich leicht anhand der Größe der abzudeckenden Fläche ermitteln. Werden nicht die Decke, sondern nur die Wände tapeziert oder bemalt, reicht es oft aus, nur an den Wänden Abdeckfolie auszulegen.

Abdeckplane – der große Bruder für draußen

Die Abdeckfolie ist nicht zur verwechseln mit der Abdeckplane. Diese nimmt eine gesonderte Rolle ein. Sie ist für den regelmäßigen Gebrauch gedacht und für den Einsatz unter freiem Himmel konzipiert. So sorgt die Abdeckplane unter anderem dafür, dass Autos, Motorräder oder auch Pflanzen vor der Witterung geschützt sind.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben