Wissenswertes über Abschleppseile

Abschleppseil

Wichtige Helfer im Straßenverkehr

Natürlich ist niemandem zu wünschen, dass er mit seinem PKW liegen bleibt. Doch wenn es passieren sollte, ist guter Rat teuer. Gerade dann, wenn kein Abschleppdienst verfügbar ist und es noch einige Kilometer bis zur nächsten Werkstatt sind. In solchen Fällen sind Abschleppseile die Retter in der Not. Es müssen aber nicht nur diese Extremfälle sein. Auch wenn ein Fahrzeug sich bei den entsprechenden Witterungsverhältnissen, beispielsweise im Herbst oder Winter, festgefahren hat, sind Abschleppseile das Mittel der Wahl. Dank der einfachen Handhabung ist schnelle Hilfe gewährleistet und das Warten auf einen Abschleppdienst (und die damit verbundenen Kosten) entfällt. Das passende Zubehör im Falle einer Panne finden Sie im OBI Online Shop. Abschleppseile lassen sich in der Regel immer so platzsparend im eigenen PKW verstauen, dass sie nicht stören, beispielsweise in der Nähe des Ersatzrads. Ein Abschleppseil sollte daher in jedem Fahrzeug vorhanden sein.

Abschleppseile korrekt einsetzen

Moderne Abschleppseile sind immer für eine bestimmte Belastung ausgelegt. Auch wenn es sich dabei um normierte Grenzen handelt und die Seile tatsächlich mehr Last vertragen können, ist es das oberste Sicherheitsgebot, sich an diese Angaben zu halten. Aufmerksamkeit ist auch bei der Länge des Abschleppseils geboten. Nach gängigem Recht darf ein Seil maximal 5 Meter lang sein und muss auch – beispielsweise durch ein rotes Tuch – gut als solches im Straßenverkehr erkennbar sein.

Der sichere und richtige Umgang

Abschleppseile sollten in regelmäßigen Abständen auf ihre Zugfestigkeit geprüft und bei Schäden ausgetauscht werden. Bei der Benutzung ist darauf zu achten, Abschleppseile nur in die dafür vorgesehenen Halterungen eines Pkws einzuhängen. Beim Abschleppen selbst muss auch das geschleppte Fahrzeug immer von einem Fahrer besetzt und gesteuert werden. Berücksichtigen Sie auch, dass bei dem geschleppten Fahrzeug die Bremsen unter allen Umständen funktionieren müssen. Verpflichtend bei der Benutzung eines Abschleppseils ist darüber hinaus auch die Benutzung der Warnblinkanlage.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben