Wissenswertes über Angeln

Angeln

Entspannende Sportart in natürlicher Umgebung

Angeln ist sowohl sportliche Betätigung als auch Entspannung pur. Neben vielen anderen Accessoires, die die Beschäftigung zum Teil erheblich vereinfachen können, wird dazu bekanntlich mindestens eine Angel benötigt. Eine Angel besteht in der Basis aus einer Angelschnur und einem Angelhaken, wobei beim modernen Sportgerät natürlich noch die Angelrute, die Angelrolle sowie das sogenannte Vorfach nicht fehlen dürfen. Das Fischen selbst gehört zu einer der ältesten Methoden des Menschen, an Nahrung zu gelangen. Die unterschiedlichen Angelmethoden und verwendeten Hilfsmittel entwickelten sich im Lauf der Zeit immer weiter. Grundlegend hat sich allerdings nie geändert, dass ein Fisch im ersten Schritt dazu gebracht werden soll, den Angelhaken aufzunehmen und im zweiten Schritt mit der Schnur aus dem Wasser gefischt wird. Damit Fische auch anbeißen, werden meistens Köder verwendet. Bei einigen Fischarten reicht auch der bloße Haken aus, da sie ihn nicht von ihrer eigentlichen Nahrung unterscheiden können. Es gibt eine Vielzahl bewährter Angelmethoden, die sich je nach Umweltbedingung, Fischart und auch eigenen Vorlieben unterscheiden. Grundsätzlich kann in Meeres- und Binnenangeln differenziert werden. Besonders beliebte Techniken sind das Stippangeln, Pilken, Spinn- oder Fliegenfischen.

Nützliches Angelzubehör

Neben einer oder auch mehreren modernen Angeln gibt es eine ganze Menge nützliches Angelzubehör, das sowohl die Erfolgschancen als auch die Bequemlichkeit des sportlichen Hobbys deutlich steigern können. Einige Beispiele sind Rutenhalter, Rutenauflagen, Fischwaagen, eventuell ein Angelzelt oder –schirm, diverse Fischkisten, mindestens eine Kühlbox, Köder und Köderdosen, ein Angelkoffer und Rutenersatzteile. Die Auswahl ist riesengroß und die eigene Ausrüstung lässt sich den persönlichen Erfahrungen und Wünschen nach problemlos anpassen und optimieren.

Rechtliche Voraussetzungen

Um Angeln zu dürfen, benötigen Sie in Deutschland mindestens einen gültigen Fischerei- und einen Gewässerschein. Die Papiere belegen Ihre Sachkenntnis sowie die Erlaubnis des Fischereirecht-Inhabers, dass Sie am gewünschten Ort Ihrem Hobby nachgehen dürfen. Informieren Sie sich sicherheitshalber immer über die notwendigen regionalen Bedingungen.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben