Wissenswertes über Balkongeländer

Balkongeländer

Balkongeländer für jedes Gebäude

Balkone gehören zu den besonders stark beanspruchten Teilen eines Gebäudes. Wind, Sonne, Regen und andere Umwelteinflüsse können ihnen ganz schön zu schaffen machen. Auch das Balkongeländer benötigt hin und wieder eine Schönheitskur. Handelt es sich dabei um eine Holz- oder Metallbrüstung, so ist eine regelmäßige Pflege unabdingbar. Schmutz oder Rost sollten stets gründlich entfernt werden. Etwa alle zwei bis drei Jahre ist ein frischer Anstrich notwendig, um die Schutzwirkung gegen Witterungseinflüsse langfristig zu erhalten. Im Zuge einer Sanierungsmaßnahme kann auch die Montage eines neuen Geländers erforderlich sein. Balkongeländer gibt es aus Holz, Kunststoff, Glas, Edelstahl, Aluminium oder Schmiedeeisen, wobei es für jedes Material spezifische Vorzüge gibt. Brüstungen aus Holz erzeugen eine warme, natürliche, manchmal auch rustikale Optik. Sie benötigen eine regelmäßige Pflege, in Form einer Lackierung oder Imprägnierung. Geländer aus Glas oder Metall unterstreichen die moderne Optik eines Gebäudes. Geeignetes Glas und nicht rostende Metalle wie Edelstahl oder Aluminium sind äußerst unempfindlich gegenüber Wind und Wetter. Balkongeländer aus Schmiedeeisen überzeugen durch eine ansprechende, manchmal kunstvolle Optik und einer enormen Witterungsbeständigkeit. Eine preisgünstige Alternative sind Geländer aus Kunststoff, die pflegeleicht sind und durch ihr geringes Gewicht überzeugen.

Gut geplant mit OBI

Vor der Anschaffung eines neuen Balkongeländers ist eine gute Planung unverzichtbar. Die OBI Balkon Planungssoftware unterstützt Sie dabei zuverlässig und erleichtert das Ermitteln der benötigten Materialmengen. Die Mitarbeiter in Ihrem OBI Markt beraten Sie darüber hinaus umfassend und kompetent.

Montage des Balkongeländers

Soll ein neues Balkongeländer montiert werden, so ist eine besondere Sorgfalt notwendig. Alle Bauteile müssen sicher und stabil befestigt werden, sämtliche Sicherheitsrisiken und baulichen Vorschriften sind unbedingt zu beachten. So muss die Höhe des Geländers mindestens 90 cm betragen, in höheren Stockwerken ist eine Höhe von 110 cm erforderlich. Um höchste Sicherheit für Kinder zu gewährleisten, darf die Breite zwischen den Geländerstäben 12 cm nicht unterschreiten. OBI vermittelt Ihnen bei Bedarf kompetente Handwerksbetriebe, die Ihnen gerne bei Ihren Bauprojekten mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben