Wissenswertes über Campingmöbel

Campingmöbel

Campingmöbel – praktischer Komfort beim Camping im Grünen

Ein Ausflug in die Natur mit der Zeltausrüstung oder dem Wohnwagen bringt Entspannung und belebt den Geist – ob langer Campingtrip oder nur ein Wochenende. In jedem Fall ist es angenehm, auch beim Campen ein gewisses Maß an Komfort zu haben. Campingmöbel bieten eine gute Möglichkeit, sich beim Aufenthalt auf dem Campingplatz fast wie zu Hause zu fühlen. Für den Urlaub sind Campingtisch und Campingstühle sehr praktisch sowie eine Schlafmöglichkeit und ein Campingschrank. Ein bedeutendes Kriterium bei Campingmöbeln ist, dass sich diese mit wenigen Handgriffen aufbauen lassen und zu dem mit geringem Gewicht glänzen. Zudem sollten sie wenig Platz im Kofferraum einnehmen und leicht zu verstauen sein. Auf diese Weise sind sie bei jedem Campingtrip einfach zu transportieren. Ein weiterer entscheidender Punkt ist die Stabilität der Möbel. Auch auf unebenen Plätzen kann so lästiges Wackeln vermieden und fester Halt garantiert werden.

Gemütliches Essen auch beim Camping

Wichtig ist zunächst eine bequeme Sitzgelegenheit. Campingstühle gibt es in verschiedenen Versionen und mit unterschiedlichen Ausstattungen. Ein Getränkehalter in der Armlehne ist praktisch, da er festen Halt für das Trinkgefäß bietet. Um die Essmöbel komplett zu machen, empfehlen sich stabile Campingtische. Am besten sind diese im Windschatten eines Zeltes oder Autos aufgehoben, sodass eine stärkere Brise nicht beim Essen stört.

Campingmöbel für angenehme Nachtruhe im Zelt

Für den nötigen Schlafkomfort sorgt eine Luftmatratze. Im mit Luft gefüllten Zustand schützt diese vor Kälte vom Boden und lässt Sie bequem einschlafen. Wer den Bodenkontakt ganz meiden möchte, nutzt ein Campingbett. Leicht aufgebaut und mit stabilem Stand findet dieses auch im geeigneten Zelt Platz. Um die Übersicht über die eigenen Kleidungsstücke zu behalten, ist ein Campingschrank eine gute Wahl. Dieser hilft in ausreichend großen Zelten dabei, Ordnung zu halten. Hier lassen sich auch Hemden oder Kleider knitterfrei aufhängen.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben