Wissenswertes über Drehstühle

Drehstühle

Drehstühle - die Alleskönner im Arbeitszimmer

Bei der Arbeit am Schreibtisch ist neben der optimalen Beleuchtung und einer ausreichend großen Arbeitsfläche vor allem eines Pflicht: die richtige Sitzgelegenheit. Gerade wenn es darum geht, einige Stunden über den Papieren oder vor dem Monitor zu verbringen, ist es wichtig, komfortabel zu sitzen. Dabei müssen Drehstühle eine Balance zwischen angenehmem Sitzkomfort auf der einen und der Gewährleistung aufrechter Haltung auf der anderen Seite finden. Ist der Stuhl zu bequem, lenkt das nicht nur schnell ab, sondern fördert im Zweifelsfall auch eine schlechte Rückenhaltung. Neben der um 360° drehbaren Sitzfläche überzeugen Drehstühle vor allem durch ihre vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten. Viele Stühle lassen sich beispielsweise in der Höhe verstellen, sodass mehrere Personen den Drehstuhl optimal benutzen können. Moderne Drehstühle sind wahre Designwunder, die nicht nur durch ihre Funktionen, sondern auch durch ihr Äußeres überzeugen und sich problemlos in jeden Einrichtungsstil einfügen lassen.

Darauf ist bei der Auswahl zu achten

Bei der Wahl des richtigen Drehstuhls kommt es auf mehrere Faktoren an. Neben den eigentlichen Funktionen und der Bequemlichkeit spielt vor allem die Wahl des Materials eine Rolle. Hier bieten sich gerade bei andauernder Benutzung beständige Oberflächenmaterialien an. Besonders pflegeleicht in diesem Zusammenhang sind Lederoberflächen. Auch die Höhe der Lehne ist von Bedeutung. Gerade für langes Sitzen bieten sich Drehstühle an, die mit einer hohen Lehne ausgestattet sind und den Rücken dadurch gut stützen.

Wichtige Kriterien für den richtigen Drehstuhl

Ein weiteres Kriterium bei dem Kauf eines passenden Drehstuhles ist die Wahl von Armlehnen. Auch hier gilt die Regel: Je länger ein Drehstuhl genutzt wird, umso sinnvoller sind passende Armlehnen. Sie entlasten die Sitzhaltung und können oft individuell eingestellt werden. Als Letztes stellt sich die Frage, ob Drehstühle mit Rollen oder ohne Rollen besser geeignet sind. Das ist eine reine Geschmacksfrage und hat keinen Einfluss auf den Sitzkomfort. Hier sollten Sie danach entscheiden, ob Sie den Drehstuhl nur an einem Arbeitsplatz benötigen, oder ob Sie flexibel sein möchten. Je nach Untergrund muss bei einem Stuhl mit Rollen zusätzlich der Boden mit einer Matte vor Schäden geschützt werden.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben