Wissenswertes über Gartenmöbelauflagen

Gartenmöbelauflagen

Große Auswahl: komfortabel, pflegeleicht oder robust

Sommerzeit ist Gartenzeit - und da möchte man natürlich so viel Zeit wie möglich an der frischen Luft verbringen. Viele genießen die Zeit im eigenen Garten, denn hier können sie nach einem langen Arbeitstag ausgiebig entspannen. Damit Sie es auf Ihren Gartenmöbeln auch bequem haben, sollten Sie sich für die passenden Gartenmöbelauflagen entscheiden. Die weichen Polster sind für unterschiedliche Sitzmöbel erhältlich und sorgen für Komfort. Besonders beliebt sind dabei Gartenmöbelauflagen aus fester Baumwolle. Diese Auflagen sind sehr robust und lassen sich problemlos über mehrere Jahre nutzen. Zudem finden Sie Gartenmöbelauflagen für Hochlehner, Klappstühle oder Sonnenliegen aus moderner Mikrofaser. Ein großer Vorteil dieser Modelle ist, dass sie mit einem feuchten Tuch einfach und schnell gereinigt werden. Sollten Sie sich für Aufleger aus Baumwollstoff entscheiden, gilt es darauf zu achten, dass Sie den Bezug abnehmen und separat waschen können.

Einheitliches Design für Ihre Gartenmöbel

Gartenmöbelauflagen für Hochlehner und Stapelstühle können Sie gut aufeinander abstimmen. Wenn Sie sich für Auflagen in derselben Farbe oder mit identischen Mustern entscheiden, erzeugen Sie ganz einfach ein tolles Gesamtbild für Ihren Garten. Außerdem empfiehlt sich auch ein entsprechender Aufleger für die Sonnenliege. Ein zusätzlicher Tipp: Stimmen Sie den Sonnenschirm ebenfalls auf die Farben der Gartenmöbelauflagen ab und setzen Sie so gekonnt Akzente.

Gartenmöbelauflagen und die passenden Sitzkissen kombinieren

Wenn Sie viel Zeit auf der Terrasse verbringen, sind zu den Gartenmöbelauflagen passende Sitzkissen ideal. Diese weichen Kissen werden unkompliziert über die Auflagen gelegt und bieten Ihnen zusätzlichen Sitzkomfort. Wer noch auf der Suche nach einer hübschen Farbe oder einem tollen Muster ist, liegt mit frischen Farbtönen richtig. Zudem bietet sich der Marinestil für all jene an, die es bei ihren Gartenmöbelauflagen lieber dezent mögen. Nicht zuletzt gilt es beim Kauf darauf zu achten, dass sich die Auflagen an den Sitzmöbeln befestigen lassen, damit sie nicht verrutschen.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben