Wissenswertes über Grasscheren

Grasscheren

Elektrische und manuelle Modelle für den Garten

Grasscheren dienen dazu, den Rasen im eigenen Garten zu pflegen und in Form zu bringen. Diese Scheren sind hierfür besonders geeignet, da sie auch die Arbeit am Rand erleichtern und somit für Gleichmäßigkeit und eine gute Form sorgen. Es gibt Grasscheren als einfache Modelle, die mit der Hand betrieben werden, ebenso wie als elektrische Ausführung. Scheren mit Akku ermöglichen ein schnelles und einfaches Arbeiten, sodass sich der Rasen viel schneller und einfacher pflegen lässt. Als besonders praktisch erweist sich hier ein Akku-Modell, das vollkommen ohne Kabel auskommt. Die einfachen manuellen Varianten bieten demgegenüber große Präzision, weil Sie die Schere selbst führen. Zudem sparen Sie Strom und laufen nicht Gefahr, dass die Grasschere einmal nicht aufgeladen ist, wenn Sie diese dringend benötigen. Bei regelmäßigem Einsatz der Grasschere ist es nötig, die Messer und Klingen gelegentlich auszuwechseln.

Die praktischen und bequemen Helfer im Garten

Bei allen Arten von Grasscheren kommt es darauf an, dass diese gut in der Hand liegen und leicht bedient werden können. Ansonsten kommt es zu Krämpfen in der Hand und die Arbeit wird sehr hart und unangenehm. Das gilt selbst bei elektrischen Grasscheren, deren Eigengewicht sich beim Schneiden bemerkbar macht. Es ist daher sinnvoll, auf leichte Scheren zu setzen, die zur Handgröße passen und optimal zu bedienen sind.

Sicherheitsaspekte und nützliche Taschen bei Grasscheren

Grasscheren sollten immer einen Sicherheitsbügel besitzen, mit dem die Klingen zusammengehalten werden. Hierdurch wird verhindert, dass Sie in eine offene Klinge greifen und sich versehentlich schneiden. Das ist insbesondere dann wichtig, wenn Kinder im Garten spielen. Praktisch ist es, wenn Sie sich eine Tasche oder einen Gürtel zulegen, in dem Sie die Grasschere sicher verstauen können. Elektrische Modelle bieten hierfür nicht selten einen kleinen, handlichen Koffer.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben