Wissenswertes über Hartfaserplatten

Wissenswertes Hartfaserplatten

Günstige und robuste Alternative zu Massivholz

Hartfaserplatten sind kostengünstig und robust. Somit eignen sie sich in vielen Fällen als echte Alternative zum echten Massivholz. Hartfaserplatten werden, wie der Name schon sagt, aus Fasern verschiedenen Materials hergestellt. Diese Fasern werden gepresst, geleimt oder auf andere Weise in die nötige Form gebracht. So entstehen künstlich produzierte Platten, die verschiedenen Ansprüchen gerecht werden können. Harte Faserplatten zeichnen sich durch eine besonders hohe Dichte aus. Dadurch werden sie schwerer aber auch robuster und eignen sich zur Herstellung von eigenen Möbelideen wie dem Stimmungstisch. Die Anleitung zum Bau eines Stimmungstisches finden Sie bei OBI mit reichhaltiger Bebilderung und leicht verständlichen Schritten und Zwischenschritten. Auch andere Vorhaben lassen sich mit Ihnen leicht umsetzen. Mit Säge oder Stichsäge lassen sich Hartfaserplatten leicht bearbeiten, wobei sie später dennoch eine robuste Fläche bieten. In Ihrem OBI Markt beantworten Ihnen erfahrene Mitarbeiter gerne persönlich Fragen und beraten Sie kompetent. Im Sortiment Ihres OBI Marktes finden Sie eine große Auswahl an Hartfaserplatten verschiedener Spezifikationen.

Materialrechner Bodenaufbau

Selbst bei Laminatböden kommen Hartfaserplatten zum Einsatz. Die hoch verdichteten Holzfasern bilden hier eine Trägermasse, die robust genug ist, um täglich stark beansprucht zu werden. In Verbindung mit den weiteren Merkmalen moderner Fußböden aus Laminat entstehen so günstige und überzeugende Fußbodenbeläge. Bei Laminatböden ist das Dekopapier direkt integriert, dieses lässt sich jedoch auch nachträglich an die Platten anbringen. Ist dieses hochwertig, überzeugt es durch robuste Spezifikationen und täuschend echte Bildqualität. So lässt sich auf den ersten Blick kein Unterschied zu Massivholz feststellen.

Besonderheiten von Hartfaserplatten

Die Besonderheiten von Hartfaserplatten sind unter anderem ihre hervorragende Nutzbarkeit bei einem niedrigen Beschaffungspreis und die Möglichkeit, das Material problemlos zu verarbeiten. Hinzu kommt außerdem, dass sich Hartfaserplatten bei ausreichender Hitzezufuhr verformen lassen, da sie zu gewissen Teilen aus Leim bestehen. Durch das Biegen lassen diese sich auch gut für Innenschalungen und andere Bereiche verwenden.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben