Wissenswertes über Herde

Wissenswertes Herde

Herde für jeden Anspruch

Der Markt an Elektrogroßgeräten für die Küche ist riesengroß. Besonders die Auswahl an Herden und Backöfen ist vielfältig und bietet für jeden Anspruch das geeignete Gerät. Hierbei den Überblick zu behalten, ist manchmal gar nicht so einfach. Kochherde unterscheiden sich zunächst in der Bauart. Standherde werden frei aufgestellt und lassen sich einfach in jede Küche integrieren. Einbauherde werden direkt in einen Küchenschrank verbaut und fügen sich optimal in die Küchenzeile ein. Weiterhin lassen sich Herde hinsichtlich ihrer Betriebsart unterschieden. So gibt es Herde, die mit Strom oder Gas betrieben werden. Gasherde lassen sich innerhalb kürzester Zeit stark aufheizen und können exakt reguliert werden. Bei Elektroherden hingegen dauert das Aufheizen und Abkühlen länger, dafür kann man auch nach dem Abschalten noch die Restwärme zum Garen benutzen. Weiterhin finden sich auch Unterschiede in den Kochfeldern. Es gibt konventionelle Kochfelder, Glaskeramik-Kochfelder sowie Induktionsplatten. Auch bei Backöfen findet man die unterschiedlichsten Funktionen. So werden Öfen mit Ober-/Unterhitze, Umluftfunktion, Heißluft, Grill mit oder ohne Ventilator, sowie Backöfen mit Auftaufunktion angeboten. Mit einem Backofenauszug können schwere Bräter oder Backbleche zum Beispiel komfortabel herausgezogen werden. Viele Backöfen verfügen daneben über eine Selbstreinigungsfunktion, mit der das Säubern des Ofens besonders einfach und bequem wird.

Weitere Infos

Für welches Gerät man sich auch entscheidet – das eigene Kochverhalten spielt beim Kauf eines Herdes eine große Rolle. Aber natürlich sollte man immer auch die Energieeffizienz im Blick haben. Stromsparende Herde verfügen über die Energieeffizienzklasse A. Eine umfassende Beratung zum Thema Küchen und Elektrogeräte finden Sie weiterhin in unserem OBI Küchenstudio. Auch die kompetenten Mitarbeiter in Ihrem OBI Markt stehen Ihnen immer gerne zur Verfügung.

Anschluss des Herdes

Wichtig: Der Anschluss eines Herdes, egal ob es sich um einen Gasherd oder einen Elektroherd handelt, sollte zum Schutze des Gerätes und zu Ihrer eigenen Sicherheit immer von einem kompetenten Fachmann übernommen werden.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben