Wissenswertes über Kindersicherungen

Wissenswertes Kindersicherungen

Mehr Sicherheit für den Nachwuchs

Die Kindersicherung hält was sie verspricht, indem sie für Kinder gefährliche Gegenstände sicherer macht. Besonders in Feuerzeugen, Autotüren und Putzmittelbehältern sind immer wieder Mechanismen angebracht, die eine bestimmte Handlungsweise zum Funktionieren des Gegenstandes benötigen. So lassen sich Behälter und bestimmte Flaschen nur auf eine festgelegte Weise öffnen und Steckdosen sind auf eine Weise abgedeckt, die Stromschläge verhindert. Außerdem lassen sich Feuerzeuge mit Kindersicherung nur auf eine bestimmte Art bedienen und Autotüren können von Kindern nicht ohne Hilfe der Eltern geöffnet werden. Durch diese Maßnahmen wird die Sicherheit des Kindes optimiert. Auch bei den Produkten von OBI wird diesem Wunsch entsprochen, eine tiefer gehende Beratung zu diesem Thema können Sie im persönlichen Gespräch mit den Mitarbeitern in Ihrem OBI Markt erfahren. Vor allem im Bereich Elektro und Leuchten treten innovative oder erprobte Lösungen zur Kindersicherung zutage.

Neue Formen der Kindersicherung

In der heutigen Welt erstreckt sich das Thema Kindersicherung noch auf mehr Bereiche. Besonders in Sachen elektronischer Unterhaltung kommen Mechanismen und Techniken zum Schutz des Nachwuchses zur Anwendung. Die eingeschränkte oder nachverfolgbare Nutzung von Internet, Fernseher und Computer wird so etwa möglich. Auch technische Apparate wie Staubsauger, Rasierer und Herd wurden im Laufe der Zeit durch Innovationen im Bereich Kindersicherung immer sicherer. Auch ein komplettes Sperren durch einen verschließbaren Zugang oder durch Passwortschutz fällt in den Bereich Kindersicherung.

Kindersicherung im Auto

Es gibt viele Arten der Kindersicherung, die auf verschiedene Bereiche des täglichen Lebens zugeschnitten sind. Am gebräuchlichsten ist jedoch das Verständnis zur Kindersicherung im Auto. Dies bewirkt eine kindersichere Nutzung des PKWs. Ein Öffnen der hinteren Türen von Innen ist so etwa nicht möglich. Auch elektrische Fensterheber können an eine Kindersicherung gekoppelt sein, sodass diese nur vom Fahrersitz oder vom Beifahrersitz aus bedient werden können. Fragen rund um Kindersicherheit beim PKW können von versierten Autohändlern erläutert werden.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben