Wissenswertes über Klimaanlagen

Wissenswertes Klimaanalagen

Grundlagen und Klassifizierungen zu Klimaanlagen

Es existieren verschiedene Abstufungen von Klimaanlagen. Die Kategorisierung beginnt bereits bei einfachen Lüftungsanlagen, die im Grunde nur für eine Zuführung von Außenluft zuständig sind. Erst die vierte Kategorie geht über Lüftung, Befeuchtung und Heizung hinaus und bietet die bekannte Kühlfunktion. Diese Klimaanlagen versorgen Arbeits- und Wohnräume sodann mit frischer Luft und angenehmen Temperaturen. Auch steigert sich mit gut temperierten Räumlichkeiten die individuelle Leistungsfähigkeit von Personen. So ist man bei circa 20 Grad Celsius am leistungsstärksten. Mit einer Klimaanlage lässt sich diese Idealtemperatur auch bei großer Hitze erreichen. Eine große Auswahl verschiedener Klimageräte bietet Ihnen der OBI Online-Shop, bei dem Sie die Helfer schnell und kostengünstig bestellen können. Weitere wissenswerte Informationen sowie Tipps und Tricks vermittelt Ihnen der OBI Ratgeber zur Klimatechnik. Um die Energiekosten durch die Nutzung einer Klimaanlage nicht zu sehr steigen zu lassen und dem Gerät eine hohe Lebensdauer zu ermöglichen, sollte die angezielte Temperatur nicht um mehr als 6 Grad unter der Außertemperatur liegen. Auch für den menschlichen Kreislauf ist diese Faustregel von Bedeutung. Eine zu starke Abweichung kann zu gesundheitlichen Folgen führen. Um eben dies zu vermeiden, ist es auch wichtig, die Klimaanlage regelmäßig zu reinigen.

Klimaanlage in modernen Automobilen

Autos sind heute oftmals mit einer Klimaanlage ausgestattet. Auch bei dieser gilt, dass eine regelmäßige Wartung zur Pflicht gehört. Mehr noch als beim Klimagerät für Räumlichkeiten, kann es bei der Klimaanlage eines Fahrzeugs zu austretender Flüssigkeit und zu spontanem Versagen kommen, wenn bei der Instandhaltung gespart wird. Eine erste Prognose können Sie bereits in Ihrem OBI Markt und dem dortigen Kfz-Service erhalten. Als generelle Maßnahme zu einer längeren Lebensdauer der Klimaanlage empfiehlt sich ein frühes Abschalten der Anlage vor dem Ende einer Fahrt. So wird potenziellen Keimen der Nährboden entzogen, da die Anlage besser und schneller trocknen kann.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben