Wissenswertes über Kunsttannen

Kunsttanne

Alle Jahre wieder ein dekorativer Baum

Was früher einem Affront glich, ist heute längst gesellschaftsfähig geworden. Künstliche Weihnachtsbäume erobern zusehends die festlich geschmückten Räume der Weihnachtszeit. Moderne Kunsttannen haben sich zum attraktiven Doppelgänger echter Tannenbäume entwickelt. Nachdem sie das Image des hässlichen Entleins endgültig abgelegt haben, mag sich so mancher frühere Skeptiker durchaus mit dem Gedanken an den dauerhaften Kunstbaum anfreunden. Zumal gerade die etwas teureren Exemplare eine verblüffend natürliche Asymmetrie aufweisen. Einmal gekauft, entfällt zudem der alljährliche (zusätzliche) Stress der Jagd nach dem idealen Baum zum Fest. Vorbei ist die Zeit des Nadelns, des Befüllens des Wasserbehälters und der Entsorgung im neuen Jahr. Genau wie der wundervolle Weihnachtsbaumschmuck bleibt die einmal erworbene Kunsttanne wertvoller Bestandteil des alljährlichen Weihnachtsfestes. Dies spart erhebliche Kosten und bringt einen unschätzbaren Zeitbonus in der hektischen Vorweihnachtszeit.

Kunsttannen – der technische Aspekt der Imitate

Moderne Spritzgussverfahren verleihen dem hochwertigen, künstlichen Weihnachtsbaum ein täuschend echtes Tannenkleid. Dies behält er bei sachgemäßer Behandlung ohne große Pflege über viele Jahre. Das weiche Material vermittelt zudem ein fast täuschend echtes „Nadel-Gefühl”. Nach den Feiertagen wird der Baum in seine Einzelteile zerlegt und auf kleinstem Raum verstaut. Relativ schwer entflammbar stellen aktuelle Kunsttannen einen besonderen Sicherheitsfaktor dar. Familien mit Kindern und Haustieren werden dies schätzen. Beim Kauf sollte man zudem auf eine zuverlässige Standfestigkeit des künftigen Fest-Mittelpunkts achten.

Wie viel Design darf es denn sein?

Attraktive Kunsttannen kommen ganz auf Wunsch „solo” oder bereits fertig geschmückt inklusive dekorativer Lichterketten ins Haus. Diese finden sich auch ganz energiefreundlich in moderner LED-Ausführung. Auch die Größe des neuen Glanzpunktes kann getrost großzügig gewählt werden, der direkte Aufbau vor Ort vermeidet umständliches Hantieren und den Transport durch das enge Treppenhaus. Den fehlenden Tannenduft ersetzen einzelne (echte) Zweige in einer Vase.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben