Wissenswertes über Magnete

Magnete

Grundlegende Informationen

Unter einem Magneten versteht sich ein Körper, der über das natürliche Phänomen des Magnetismus andere Körper anzieht oder abstößt. Unterschieden werden sogenannte Dauer- und Elektromagneten. Dauermagneten oder auch Permanentmagneten sind nach einer initialen Magnetisierung über einen lang andauernden Zeitraum magnetisch und finden in vielen Bereichen unseres täglichen Alltags Verwendung. Elektromagneten erzeugen mithilfe des elektrischen Stroms ein Magnetfeld, das an- und abschaltbar sowie umpolbar ist. Das Einsatzgebiet für Elektromagnet ist riesen groß, von relativ kleinen Magneten wie beispielsweise in Lautsprechern bis hin zur Verwendung in der Großindustrie. Besondere Vorsicht im Umgang mit stärkeren Magneten ist in erster Linie vor allem bei bestimmten Datenträgern wie der Festplatte eines Computers oder den magnetischen Kreditkartenstreifen geboten. Hier kann die Einwirkung des Fremdmagneten zu Datenverlusten führen. Während die einen von schädigenden Magnetfeldern (Stichwort: Elektrosmog) ausgehen, gibt es wiederum andere, die gerade auf die heilende Wirkung magnetischer Felder setzen (Beispiel: Magnetfeldtherapie). So oder so jedoch, Magnete finden sich in vielen Geräten, Einrichtungs- und Gebrauchsgegenständen und bieten vor allem praktische Aspekte.

Magnettafeln – viele tolle Möglichkeiten

Die vielleicht auffälligste Verwendung von Magneten im privaten Wohnraum ist die Magnetwand oder Magnettafel, auf der bequem Nachrichten und wichtige Briefe oder Informationen für alle Bewohner gut sichtbar festgeklemmt werden können. Auch manch ein Elektrogroßgerät wie beispielsweise der Kühlschrank, kann unter Umständen als eine solche Notiztafel verwendet werden. Außerdem lassen sich Magnetwände auch geschickt für dekorative Zwecke verwenden. So können Sie zum Beispiel mit veränderbaren Bildcollagen eine attraktive sowie individuelle Wandgestaltung kreieren. Über weitere Möglichkeiten rund um den Einsatz von Magnettafeln informieren Sie unsere versierten Mitarbeiter in Ihrem OBI Markt.

Eine stilvolle Alternative – Magnetfarbe

Wer es besonders innovativ mag, der kann vielleicht auf Magnettafeln verzichten und stattdessen Magnetfarbe verwenden. Diese enthält magnetisiertes Eisenpulver und kann sowohl auf Wände wie auch auf Decken aufgetragen werden. Der Effekt erklärt sich von selber. Fortan können Sie mit Magneten Bilder, Informationen, Fotos und ähnliche Dinge direkt an Wänden und Decken befestigen – fast wie Zauberei.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben