Wissenswertes über den Nagerkäfig

Holzverbinder

Artgerechte Haltung von Kaninchen, Meerschweinchen und Co

Nager sind beliebte Haustiere und inzwischen immer häufiger in deutschen Haushalten zu finden. Dabei ist es jedoch wichtig, Ihrem Kleintier ein artgerechtes Zuhause zu bieten. Insbesondere ist dabei auf die richtige Größe des Nagerkäfigs zu achten. Diese hängt von der Tierart ab und davon, wie groß der jeweilige Nager wird. Wenn Sie über die Anschaffung von Meerschweinchen nachdenken, rechnen Sie für den Käfig etwa 1 m² Platz pro Tier ein. Kaninchen hingegen sollten je nach Größe des Tieres 1-2 m² haben. Sie benötigen viel Platz, um sich zu bewegen und auch täglicher Auslauf ist gut für die Kaninchen, damit sie springen und rennen können. Ebenso wichtig wie die Größe des Käfigs, ist auch der Abstand zwischen den einzelnen Gitterstäben. Dieser sollte vor allem bei kleineren Heimtieren, wie Hamstern und Mäusen, beachtet werden. Ein Abstand von etwa 7 mm ist bei diesen ideal, damit sich die Tiere nicht verletzen.

Passende Sets für Kleintiere

Neben selbst einzurichtenden Käfigen gibt es auch Sets für die Erstausstattung. Dazu zählen die Trinkflasche und der Napf sowie eine Heuraufe für Meerschweinchen, Kaninchen, Chinchillas und andere Nager. Sets für Hamster enthalten häufig ein Hamsterrad, auch der Käfig kann mit mehreren Ebenen ausgestattet sein. Durch diese wird den Nagern mehr Abwechslung geboten und sie fühlen sich insgesamt wohl, da sie mehr Platz zur Verfügung haben.

Einrichtung des Kleintierkäfigs

Neben dem Platz ist auch die Einrichtung entscheidend. Im Nagerkäfig sollte genügend Streu vorhanden sein und - da beispielsweise Kaninchen sehr reinliche Tiere sind - eine Ecke für die Absetzung von Kot frei gehalten werden. Darüber hinaus brauchen Meerschweinchen, Hamster und auch alle anderen Nagetiere Rückzugsräume, in denen sie Ruhe finden. Für Hamster ist es außerdem wichtig, dass sie sich Höhlen bauen können und genügend Platz zum Buddeln haben. Alles in allem sollten Sie den Nagerkäfig je nach Tierart einrichten und an die unterschiedlichen Bedürfnisse anpassen.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben