Wissenswertes über Raspeln

Raspel

Raspeln sind für verschiedene Materialien geeignet

Raspeln erinnern an eine Feile, enthalten aber größere Reibezähne und helfen Ihnen daher, viel Material abzutragen, wenn Sie Hölzer bearbeiten möchten. Hiermit heben Sie einzelne Holzspäne ab, denn die Zähne der Raspel ragen aus dem Blatt heraus und tragen dann Material ab, wenn Sie die Raspel über ein Werkstück führen. Die Werkzeuge sind aus gehärtetem Stahl gefertigt und mit einem Griff versehen. Manche Modelle haben auch in der Mitte eine Halterung oder sind mit zwei Griffen an beiden Enden ausgestattet. Vornehmlich bearbeiten Sie mit Raspeln Holz, es gibt aber auch Ausführungen, mit denen Sie feine Bearbeitungen von Kalkstein, Marmor oder Speckstein vornehmen können. Dazu kommen meist spezielle Bildhauerraspeln zum Einsatz. Zudem unterscheiden sich die einzelnen Produkte dahin gehend, wie viel Material sie mit einem Hieb abtragen. Also darin, wie groß oder klein die Zähne sind und wie fein oder grob Sie damit Material bearbeiten können.

Für grobe und feine Schliffe

Raspeln können Sie in unterschiedlichen Größen kaufen. Gerade für grobe Bearbeitungen, bei denen Sie zunächst viel Material abtragen möchten, bieten sich größere Modelle an. Sehr feine Schliffe sind hingegen mit kleinen Raspeln möglich, die fast so genau wie eine Feile arbeiten. Manche Modelle sind dabei halbrund - hiermit können Sie Ecken und Biegungen gut ausarbeiten. Andere Varianten sind flach, um Ebenen nachzubearbeiten. Oftmals finden Sie auch kombinierte Raspeln oder zu einem Halbkreis gebogene Ausführungen.

Der Arbeitsschutz ist besonders wichtig

Raspeln sind durch die festen Griffe so konzipiert, dass Verletzungen bei der Arbeit so gut wie möglich vermieden werden. Dennoch kann es Ihnen beim Heimwerken passieren, dass Sie einmal abrutschen. Daher sollten Sie Ihre Hände mit entsprechenden Arbeitshandschuhen schützen. So vermeiden Sie Verletzungen und können Ihre Gestaltungsideen sicher und sorgfältig mit den Raspeln umsetzen.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben