Schaufellicht

Schaufellicht

In manchen praktischen Gegenständen steckt oft weit mehr als man denkt. Mit Phantasie und etwas Geschick wird zum Beispiel aus einer schlichten Schaufel eine exklusive Designer-Wandleuchte. Und damit lässt sich auch noch reichlich Licht an die Decke schaufeln. Ganz ohne Anstrengung.

Anleitung herunterladen
1 - Anleitung 2 - Einkaufsliste
3 - Werkzeugliste 4 - Schemazeichnung
Schaufellicht Schritt 1

Schritt 1 - Durchbohren

In der Mitte der Schaufel mit einem Metallbohrer ein Loch für die spätere Aufhängung bohren.

Schaufellicht Schritt 2

Schritt 2 - Bekleben

Schaufel mit dem Serviettentechniklack und den Servietten- und Papierschnipseln nach und nach auf der Vorderseite vollflächig bekleben. Helle Farbtöne erfordern eine vorherige Grundierung mit einem hellen Lack. Gegebenenfalls Zierbänder oder Dekomaterial an der Unterkante mit aufkleben.

Schaufellicht Schritt 3

Schritt 3 - Fertigstellung

Kunststofffassung in die Stielaufnahme drücken. Sollte mit etwas Widerstand fest in der Schaufel sitzen.
Anschlussset an der Lüsterklemme der Fassung anschließen und die Schaufel durch die Bohrung an einer Wand andübeln.
Leuchtmittel nach Wunsch in die Fassung schrauben.

Tipp:

Die Schaufel kann natürlich auch in einer knalligen Farbe lackiert werden. Aber auch ausgediente Schaufeln oder welche mit Gebrauchsspuren haben ihren speziellen Reiz. Diese sollten mit Klarlack überzogen werden.

Einkaufsliste

  • Pos. 1
    1 Schaufel Metall
  • Pos. 2
    1 Lampenfassung E27 Kunststoff
  • Pos. 3
    1 Leuchtmittel 20 – 40W
  • Pos. 4
    1 Anschluss-Set mit Schalter
  • Zubehör: Acrylfarbe, Dekomaterial, Serviettentechniklack, Servietten- und Papierschnipsel

Werkzeugliste

  • Bohrmaschine
  • Metallbohrer

Schemazeichnung

Schemazeichnung Schaufellicht

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Nach oben