21.02.2019 05:39
Mein Markt
Göppingen
Heininger Str. 26
73037 Göppingen
Die angegebenen Informationen beziehen sich auf den ausgewählten Markt zum Zeitpunkt des Aufrufs bzw. Ausdrucks. Keine Gewähr für Änderungen.

Schwertfarn "Green Lady" Topf-Ø ca. 19 cm Nephrolepis exaltata

Art.Nr. 4952610
  • Dekorative Blattschmuckpflanze
  • Überhängender Wuchs
Alle Artikelinfos
 
17,99 €*

inkl. gesetzl. MwSt. 7%

Online bestellen & liefern lassen

Artikel momentan nicht lieferbar

Aktuell nicht möglich

Im OBI Markt Göppingen

derzeit nicht vorrätig

Artikelbeschreibung

Art.Nr. 4952610

Von allen Farnen ist der Schwertfarn mit seinen zierlichen, gewellten oder gekrausten Blättern wohl einer der beliebtesten.

Die Sorte "Green Lady" wächst ausläuferbildend und kann bei guter Pflege einen Meter hoch und einen halben Meter breit werden. Bei größeren Pflanzen hängen die Wedel über den Topfrand herunter. Am wirkungsvollsten ist der Farn dann auf einer Säule oder einem kleinen Hocker. Die Pflanze bevorzugt eine hohe Luftfeuchtigkeit. An warmen Tagen sollte sie mit Wasser besprüht werden. In der Wachstumsphase sollte alle zwei Wochen gedüngt werden.

Produktmerkmale

Produktmerkmale

Standort:
Halbschattig
Wuchseigenschaft:
Aufrecht
Aktuelle Pflanzenhöhe:
50 - 100 cm
Topfgröße:
19 cm

Produktbild zeigt ein Wachstumsbeispiel. Bitte beachten Sie die tatsächlichen Angaben in der Artikelbeschreibung.

Pflanze nicht zum Verzehr geeignet.

* Die angegebenen Verfügbarkeiten geben die Verfügbarkeit des unter „Mein Markt" ausgewählten OBI Marktes wieder. Soweit der Artikel auch online bestellbar ist, gilt der angegebene Preis verbindlich für die Online Bestellung. Der tatsächliche Preis des unter „mein Markt“ ausgewählten OBI Marktes kann unter Umständen davon abweichen.
Alle Preisangaben in EUR inkl. gesetzl. MwSt. und bei Online Bestellungen ggf. zuzüglich Versandkosten.
UVP= unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

  • Sichere Zahlmöglichkeiten
  • Kostenlose Rücksendung
  • Verfügbarkeit im Markt prüfen
  • Reservieren & im Markt abholen
Nach oben